Lima Werbung

#1 von plastiklok , 15.06.2009 21:04

Hallo Lima Fans,

habe alte Lima Werbung gefunden








Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Lima Werbung

#2 von Willoughby , 15.06.2009 22:49

...ich wünschte mir ich bekäm heutzutage eine BR 66 für 30DM.... :


 
Willoughby
Beiträge: 1.270
Registriert am: 07.08.2008


RE: Lima Werbung

#3 von plastiklok , 15.06.2009 23:42

Hallo Willoughby,

...das war Ende der 60er bestimmt auch kein Schnäppchen

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Lima Werbung

#4 von Charles , 15.06.2009 23:52

Hallo,

kann jemand bestätigen, daß die BR 66 gefertigt wurde ? Das wäre mir neu.

Die V 100 gab es, allerdings, wenn ich mich recht erinnere, mit der Achsfolge 1 B 1.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.972
Registriert am: 31.03.2009


RE: Lima Werbung

#5 von CCS , 16.06.2009 00:12

Hallo Charles,

in einer französischen Ebay-Auktion fand ich dieses Bild:



Es erscheint mir zumindest nicht die Ibertren Lok zu sein.

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Lima Werbung

#6 von plastiklok , 16.06.2009 00:33


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Lima Werbung

#7 von Charles , 16.06.2009 01:20

Hallo CCS und Ralph,

danke schön, dann gab es sie tatsächlich.

Die Arnold/Ibertren sieht anders aus :


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.972
Registriert am: 31.03.2009


RE: Lima Werbung

#8 von Willoughby , 16.06.2009 07:39

Hallo Ralph,
damit hast Du sicher recht, im Märklin Katalog von 1967/68 kostet die BR 24 auch "nur" 32DM


 
Willoughby
Beiträge: 1.270
Registriert am: 07.08.2008


RE: Lima Werbung

#9 von Herr Mertens , 16.06.2009 10:32

Hallo.

da ich ja genz gerne die Inflation rausrechne (auch wenn man fragen darf, ob der statistische Warenkorb relevant ist) - 30 DM von 1967 sind nach heutigem Geldwert 50,83 € - und nicht 15 €.

Vor der Tür steht übrigens mein 1971er Mercedes 230 6-Zylinder. Der hat damals schlanke 11450 DM gekostet, und das war der Basispreis. Heute auch 18.000 EUR. Servolenkung, Verbundglas, heizbare Heckscheibe, Radio, Verbandkasten, Gurte hinten, Kopfstützen, rechter Spiegel, Gürtelreifen, Halogenlicht? Alles extra bezahlen bitte. Und dann wären wir heute bei 22.660 EUR...

Schönen Gruß

Hans-Christian


 
Herr Mertens
Beiträge: 878
Registriert am: 14.06.2007


RE: Lima Werbung

#10 von Pete , 16.06.2009 10:42

Hallo Hans-Christian,

Zitat von Herr Mertens
...dann wären wir heute bei 22.660 EUR...



dafür bekämst du aber heute gerade mal eine A-Klasse, die allerdings auch nicht leichter als der 230.6 (den ich übrigens auch mal hatte ), aber dafür eine Ecke sparsamer ist.... tja die Zeiten ändern sich, die Autos werden allerdings nicht unbedingt schöner . Deshalb mach ich doch ganz gerne (hin und wieder ) mal Fotos von alten Schönheiten.


Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.073
Registriert am: 09.11.2007


RE: Lima Werbung

#11 von Herr Mertens , 16.06.2009 11:11

Hallo Peter,

klar, das sehe ich schon ein, bei den Basisfahrzeugen haben die Preise mächtig angezogen, da die Basisausstattung eine ganz andere ist.
Ich fahre noch einen 89er 300E, der war damals mit ein Bißchen Ausstattung (Schiebedach, 4 Fensterheber, Colorglas, Metallic, Fuchs-Alufelgen, hintere Kopfstützen, Becker-Cassettenradeio... aber weder Klima noch Automatic) so teuer, daß ein heutiger E350 mit noch viel mehr Ausstattung billiger ist - und sich dem Vernehmen nach auch so anfühlt
Ich frage mich allen Ernstes, ob man irgendwann einfach an den Punkt kommt, an dem einem altersbedingt alle neuen Fahrzeuge immer häßlicher, charmebefreiter und charakterloser vorkommen, oder ob das objektiv so ist. Aber das gilt für die Modellbahn ja eigentlich auch

Schönen Gruß

Hans-Christian


 
Herr Mertens
Beiträge: 878
Registriert am: 14.06.2007


RE: Lima Werbung

#12 von Pete , 16.06.2009 11:17

Hallo Hans-Christian,

Zitat von Herr Mertens
... Ich frage mich allen Ernstes, ob man irgendwann einfach an den Punkt kommt, an dem einem altersbedingt alle neuen Fahrzeuge immer häßlicher, charmebefreiter und charakterloser vorkommen, oder ob das objektiv so ist. Aber das gilt für die Modellbahn ja eigentlich auch ...



das hast du schön gesagt und deshalb (an üblicher Stelle) schöne Mercedesse

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.073
Registriert am: 09.11.2007


RE: Lima Werbung

#13 von Willoughby , 16.06.2009 15:53

..ich hatte mal auf einer Lima-Seite gelesen, daß das Gehäuse erst aus Metall später dann aus Kunststoff war. Weiß da jemand was über die etwaigen Gründe, außer das es in der Herstellung möglicherweise kostengünstiger ist?
Die Sache mit Achsfolge 1 B 1 anstelle von B B war ja auch bei H0 Herstellern durchaus üblich, siehe die erste V 200 von Trix und die E 44 von Märklin


 
Willoughby
Beiträge: 1.270
Registriert am: 07.08.2008


RE: Lima Werbung

#14 von Willoughby , 16.06.2009 15:56

..achja, noch mal ein Nachtrag zu den Preisvergleichen damals und heute:
Meine T-3 von Minitrix hat 1971 39,50 DM gekostet (Das Preisschild ist noch auf der Verpackung drauf).


 
Willoughby
Beiträge: 1.270
Registriert am: 07.08.2008


RE: Lima Werbung

#15 von martin67 , 16.06.2009 19:56

Hallo,

kurz nochwas zur anfangs abgebildeten Werbung. Ich versuche sie mal grob zeitlich einzuteilen.

Bild 1: ca. 1969
Bild 2: ca. 1972
Bild 3: ca. 1975

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


Re: Lima Werbung

#16 von Jerry ( gelöscht ) , 16.06.2009 21:12

Zitat von plastiklok
Hallo Lima Fans,

habe alte Lima Werbung gefunden


Gruss Ralph


Hallo Ralph,

Danke für die Werbungen!

Meine ersten langen Personenwagen (26,4m Vorbildlänge) waren solche von LIMA, ich habe sie vor Jahren leider veräußert.

Auch wenn LIMA heute nicht mehr zu meinen bevorzugten Marken zählt, so muss ich doch sagen, dass ich das Sammeln alter MoBa-Werbung herstellerübergreifend unglaublich spannend finde. In meinen alten Micky Maus-Heften war immer so schöne Spielzeugreklame abgebildet. Die Sache hat nur einen Haken: Besagte Hefte besitze ich auch nicht mehr ... :


Grüße,

Jerry


Jerry

RE: Lima Werbung

#17 von martin67 , 16.06.2009 21:26

Hallo,

in meiner Jugend war da mal eine Werbung von Lima in irgendeiner Zeitschrift, die ich öfters gelesen habe, war es YPS, Mickey Mouse oder der Tierfreund....

Jedenfalls habe ich damals einen Katalog bestellt, das war ein kleiner A5 Katalog mit einem Programmauszug, "Lima Collection". Und damit ist eigentlich mein Interesse an dieser Marke losgegangen.

Es hat dann aber noch bis 2002 gedauert, bis ich wirklich diese Marke systematisch zu Sammeln anfing.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Werbung

#18 von plastiklok , 17.06.2009 20:30

Hallo Martin,

sehr gut geschätzt !
Hier die Monats und Jahreszahlen wie sie auf der Vorderseite der Hefte stehen.

Bild 1: 09-10 1967
Bild 2: 03 1970
Bild 3: 02 1974

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Lima Werbung

#19 von plastiklok , 17.06.2009 20:59

...hier noch drei weitere

12 1969 ...Pola gehört zwar nicht direkt zu Lima, ist aber über einige Ecken mit Lima verwand. Pola - Rivarossi (Spur 0) - Lima

11 1969

03 1974


Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Lima Werbung

#20 von Michel , 17.06.2009 21:32

Zitat von Willoughby
..achja, noch mal ein Nachtrag zu den Preisvergleichen damals und heute:



Hallo zusammen,

vielleicht an der falschen Stelle, weil Lima doch zu neu ist, aber da stellt sich mir eine Frage:

Kennt jemand einen Link, wo man Vergleichspreise oder einen Durchschnittslohn nachsehen kann?
Ich suche eine solche Quelle schon länger. Allerdings soll diese auch die Vorkriegszeit abdecken, weil ich die Katalogpreise (hier Märklin Spur 0)von damals in Relation setzen will.

Herzlichen Dank für einen Tipp.

Michel


Michel  
Michel
Beiträge: 147
Registriert am: 10.11.2008


RE: Lima Werbung

#21 von CCS , 17.06.2009 22:12

Zitat von plastiklok
...hier noch drei weitere

12 1969 ...Pola gehört zwar nicht direkt zu Lima, ist aber über einige Ecken mit Lima verwand. Pola - Rivarossi (Spur 0) - Lima



Hallo Ralph,

welche Beziehung bestand denn zwischen POLA und RIVAROSSI?

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Lima Werbung

#22 von martin67 , 17.06.2009 22:36

Zitat
welche Beziehung bestand denn zwischen POLA und RIVAROSSI?



Naja, beide hatten Spur 0!

Ralph, die Jahreszahlen haben mich etwas erstaunt! Ich besitze leider keinen Katalog von 1970 und dachte immer, der Typ Kesselwagen von zweiten Werbung war von frühestens 1971/72.

Wieder was dazugelernt!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Werbung

#23 von plastiklok , 17.06.2009 23:21

Hallo CCS,

stellt sich natürlich die Frage: Wie zuverlässig ist diese Aussage ?

Quelle Wikipedia:

Zitat
Zeitweise wurden auch Eisenbahn-Modelle im Maßstab 0 produziert und in Zusammenarbeit mit Rivarossi unter dem Namen Pola-Maxi vertrieben. Später erschienen einige dieser Modelle als Bausätze unter dem Namen Rai-Mo.



Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Lima Werbung

#24 von plastiklok , 17.06.2009 23:42

Hallo Martin

In Heft 03 1970 sind die Messemodelle drin. Vielleicht ist der Kesselwagen erst viel später realisiert worden

Hier noch was interessantes aus dem Heft...



Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Lima Werbung

#25 von CCS , 17.06.2009 23:48

Hallo Ralph,

in dem Thema bin ich nicht wirklich drin. Aber die behauptete Zusammenarbeit von Pola mit Rivarossi ist mir doch sehr suspekt.

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


   

Fragen zur Motorisierung des Lima ET 403
Skandinavischen Lima teil 1

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz