FRABI-Figuren aus Metall, Spur 00

#1 von fliegender Hamburger , 09.10.2016 19:56

Hallo an alle 00er und H0er,

zur Ergänzung meiner Märklinbahn suche ich immer nach älteren Figuren aus Metall oder Masse, die ca. zum Masstab passen. Neben Figuren von Tante M und Trix konnte ich kürzlich die folgenden 20mm Metallguss-Figuren erwerben:



Die Bodenplatten sind "tonnenförmig", d.h. an den kurzen Kanten gerade und an den langen Kanten nach aussen gebogen. Mein erster Reflex war frühe Merten in Metall, aber die sahen irgendwie dynamischer aus....

Die elegante Dame rechts unten stammt allerdings aus einem anderen Lot (Quelle Frankreich).

Wer kennt den Hersteller? Über jeden kleinen Hinweis freut sich - mit einem Gruss
Nils


DustDBugger findet das Top
 
fliegender Hamburger
Beiträge: 560
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 22.08.2019 | Top

RE: FRABI-Figuren aus Metall, Spur 00

#2 von fliegender Hamburger , 04.10.2017 18:15

Hallo ins Figurenforum,

nach dem nun etwa ein Jahr vergangen ist, würde ich doch gerne meine Nachfrage nach dem (unbekannten) Hersteller dieser H0 / 00 -Figuren erneuern. Wer weiss näheres?

Gruss von
Nils


 
fliegender Hamburger
Beiträge: 560
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 22.08.2019 | Top

RE: FRABI-Figuren aus Metall, Spur 00

#3 von fliegender Hamburger , 14.10.2017 22:31

Hallo erneut,

zu exakt diesen H0-Figuren ein vollkommen unbestätigter (ebay-)Hinweis: FRABI

Kennt einer von euch einen Hersteller dieses Namens? Oder eine solche Fabrik-/ Herstellermarke?

Leider hat meine Internetsuche bis jetzt keine weiteren Treffer ergeben...

edit: Zitat ebay-Anbieter: "Der Name FRABI ist verbrieft, da er sich auf einer original Haltepappe befand, die die Figuren eines Sets
hielt. Die dünne Pappe war umgebogen und zusammengesteppt. So wurden die Standflächen festgehalten."


Foto-Nachtrag zur Verdeutlichung der Bodenplattenform:



Gruss an alle Figurenforscher,
Nils


DustDBugger hat sich bedankt!
 
fliegender Hamburger
Beiträge: 560
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 22.08.2019 | Top

FRABI 00-Guss-Figuren

#4 von fliegender Hamburger , 06.01.2019 10:51

Hallo in die Runde,

endlich gibt es neue Infos zu diesem Thema. Dank der Hilfe von Botho konnte im Nachbarforum der Firmenname "Frabi" abgeleitet werden: es handelt sich um Franz Biebel, Berlin, der schon seit den 20er Jahren im Bereich Zinnfiguren aktiv war. Zunächst als Sammler, später auch als Anbieter. Der endgültige Beleg für den Hersteller "Frabi" für die hier gezeigten Figuren fehlt leider immer noch, weil bis jetzt keine alten Originalbilder oder bebilderte Kataloge aufgetaucht sind. Aber vielleicht kommt das ja noch ....

In diesem Zusammenhang fand ich gestern in einer frühen Ausgabe der "Miniaturbahnen" (Band 1, 1948/49, Heft-Nr. 11, Seite 35) eine Annonce, die den Namen "Frabi" und die Nenngrösse 00 belegt.






Nun zur Ergänzung meine gesamte Gruppe von FRABI. Insgesamt sind es (bis jetzt) 12 verschiedene Formen, plus einige Farbvarianten. Grösse um die 20mm.

Fahrdienstleiter und andere Bahnbedienstete












Gepäckträger und Page (?)




und die Reisenden






Als Bonus noch drei weitere Typen, die enorm ähnlich wirken, aber aus Frankreich stammen. Die französische Eleganz sticht in's Auge, oder? Sie sind auch geringfügig leichter. Ausserdem haftet die Farbe nicht gut auf diesen letzteren. Auch hier ist mir der Hersteller noch nicht bekannt. Grösse ebenfalls um 20mm.




Soweit für heute. Nochmals Danke an Botho !

Alles Gute,
Nils


Blech und DustDBugger haben sich bedankt!
 
fliegender Hamburger
Beiträge: 560
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 09.02.2019 | Top

FRABI-Figuren aus Metall, Spur 00

#5 von fliegender Hamburger , 15.02.2019 20:18

Ich bin da ja gnadenlos !

Hier der Fund des Jahres, jedenfalls für mich:



Und der Beleg:



Erworben auf ebay in der vergangenen Woche. Wieder eine offene Frage weniger. Mich freut so was...

Nach der Resonanz hier zu urteilen, sind die FRABI-Figuren extrem selten. Wahrscheinlich nur eine Auflage am Ende der 40er, das war's. Nicht zu vergleichen mit den "Massen" der Märklin-Figuren, die insgesamt hergestellt wurden.

Ach ja: einer ist doppelt und sollte dort nicht sein, Figur 2 und 7. Es waren also original 6 Bahnbedienstete. Und 6 Reisende auf einer weiteren Pappe, die noch zu finden bleibt. Die Formen sind deutlich feiner als die MMM / Tante M., oder? Egal - schön sind sie!

Mit einem Gruss,
Nils


Blech, aus_Kurhessen und bubblecar234 haben sich bedankt!
 
fliegender Hamburger
Beiträge: 560
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 22.08.2019 | Top

RE: FRABI-Figuren aus Metall, Spur 00

#6 von timmi68 , 22.08.2019 09:27

Hallo zsuammen,

ich habe die Titel der Beiträge den Erkenntnissen entsprechend geändert

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


fliegender Hamburger findet das Top
fliegender Hamburger hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.638
Registriert am: 13.11.2013


RE: FRABI-Figuren aus Metall, Spur 00

#7 von fliegender Hamburger , 22.08.2019 17:16

Hallo Jörg,

ein GROSSES DANKE dafür !!!

Herzliche Grüsse aus der Schweiz,
Nils


 
fliegender Hamburger
Beiträge: 560
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 22.08.2019 | Top

RE: FRABI-Figuren aus Metall, Spur 00

#8 von fliegender Hamburger , 23.08.2019 22:04

.... ich nochmal

noch nicht gezeigt hatte ich meinen 2. Satz FRABI-Figuren auf Originalpappe:





Meines Erachtens sind beide Zusammenstellungen nicht mehr ursprünglich, waren aber so bei ebay im Verkauf. Es sollten vermutlich je 6 Figuren sein, und ohne doppelte. Für alle 12 bekannten Formen fehlt darum im Moment hier noch die reisende Dame (könnte ich ggf. austauschen). Einige Farbfassungen sind nochmal wieder anders als von mir oben gezeigt, z.B. der Gepäckträger und der Page.

Mit einem Gruss,
Nils


aus_Kurhessen findet das Top
Blech hat sich bedankt!
 
fliegender Hamburger
Beiträge: 560
Registriert am: 10.09.2011

zuletzt bearbeitet 23.08.2019 | Top

   

H0 Plastikfiguren Siku
Frage zu MMM-Figuren / Mayer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz