Graubele Einfamilienhaus 3445

#1 von timmi68 , 13.07.2017 14:17

Hallo zusammen,

ein Bürotag ist eine tolle Sache! Vor allem, weil man den Postboten abfangen kann, bevor er die Päckchen wieder
mit nimmt. Heute hatte er 3 wunderschöne Graubele Modelle für mich dabei.
Hier das Einfamilienhaus mit Terrasse Garage und Pergola. Der Bauplan hatte die Nummer 3444, der Komplettbausatz, wie in diesem Falle die Nummer 3345:









Hervorragend gebaut, wie ich finde!

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


aus_Kurhessen findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 5.867
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 13.07.2017 | Top

Graubele Landhaus Tegernsee # 3450/51

#2 von timmi68 , 13.07.2017 14:21

Als zweites das Landhaus Tegernsee mit den Nummern 3450 und 3451:





Auch sehr schön gebaut.


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


aus_Kurhessen findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 5.867
Registriert am: 13.11.2013


Graubele Villa

#3 von timmi68 , 13.07.2017 14:27

...und als drittes ein Haus, das ich noch nicht im Katalog gefunden habe:





Hier ist die Ausführung etwas grober - vielleicht ein "Frühwerk" des Erbauers, da alle 3 Häuser aus der gleichen Sammlung stammen.
Hat etwas Ähnlichkeit mit dem Hotel Flora (3458/59), ist es aber nicht.
Das Hotel hat eine Etage mehr und diverse weitere Anbauten. Da aber viele Nummern noch nicht bekannt sind,
gehe ich mal davon aus, dass sich mein Modell in einem anderen Katalog (vor 1953 oder nach 1954) versteckt.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


aus_Kurhessen findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 5.867
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 13.07.2017 | Top

RE: Graubele Villa

#4 von haraldkeib ( gelöscht ) , 13.07.2017 14:46

Hallo Jörg,

wirklich schöne und handwerklich erstklassig gebaute Modelle. Interessant auch die Verwendung der Dach-und Mauerfolien. Ähnliche (oder die selben) Folien habe ich von Auhagen für die Restaurierung der Temos Stellwerke.
Hier hat wirklich jemand nach Anleitung gebaut. Sind die Fensterkreuze mit weißer Tusche ausgezogen worden?
Viel Freude mit den Bauten!
Gruß aus Algier
Harald


haraldkeib

RE: Graubele Villa

#5 von timmi68 , 13.07.2017 15:17

Hallo Harald,

ja, die Fensterkreuze sind tatsächlich mit weißer Tusche gemalt - was für eine Arbeit!
Das Einfamilienhaus ist übrigens der Komplettbausatz 3445 mit allen Teilen.
Das Mauer- und Dachziegelpapier gab es unter der Nummer 1119/1 - 8 direkt bei Graubele; das Cellonglas
für die Fenster unter 1113.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.867
Registriert am: 13.11.2013


RE: Graubele Villa

#6 von aus_Kurhessen , 13.07.2017 16:06

Hallo Jörg,

herzlichen Glückwunsch zu diesen wunderschönen Modellen. Die sind ja bei Dir in den richtigen Händen. Da hat der Erbauer aber sehr sorgfältig gearbeitet. Beim Einfamlienhaus sogar mit Innendekoration.

Gruß
Jürgen


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.443
Registriert am: 10.01.2014


RE: Graubele Villa

#7 von Jofan 800 , 13.07.2017 17:58

Hallo Jörg,

wunderschöne Modelle. Hat dein Landhaus Tegernsee einen Boden oder ist es innen offen wie meins?

Viele Grüße, Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 939
Registriert am: 14.03.2014


RE: Graubele Villa

#8 von timmi68 , 13.07.2017 18:39

Hallo Joachim,

meins ist ebenfalls offen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.867
Registriert am: 13.11.2013


Graubele Landhaus Tegernsee 3451

#9 von Jofan 800 , 12.09.2019 21:28

Hallo zusammen,

kürzlich ist mir sehr preiswert das Modell 3451 Landhaus Tegernsee in die Hände gefallen. Ein Modell aus der Grabbelkiste, beim Händler kurz vorm Wegwerfen.
Meiner Ansicht nach werden die Graubele Modelle in ihren Möglichkeiten häufig unterschätzt. Sie wirken je nach Bastlerarbeit manchmal etwas grob. Und werden wie dieses Modell auch nicht sehr pfleglich behandelt. Tatsächlich stehen diese Modelle in ihrer Detaillierung, ihrer Anmut kurz in ihren Möglichkeiten den Fertigmodellen von RS, Voigt und Faller in nichts nach, bieten aber auch die Möglichkeit selber kreativ zu werden. Die Dachabschlußleisten und die dünneren überstehenden Dachlatten waren übrigens früher Teile von Eisstilen. Der Aufwand ist also nicht riesig.
Aber genug der vielen Worte, hier ein paar Bilder vom Fundzustand bis zum fertigen Modell.

Fundzustand. Die besseren Tage sind schon einige Zeit vorbei.


Säuberungsarbeiten. Hinter der vielen Farbe schönes Holz das nach Beize ruft. Und es ist ein Bausatzmodell. Kein schlechtes Gewissen wegen zerstörter Orginalität notwendig. Jeder Bastler hätte es 1955 genau so behandeln können wie ich jetzt.


Ein Ehrenplatz in meiner Sammlung ist ihm sicher.




Und jetzt? Jetzt bin ich auf den Geschmack gekommen. Heute konnte ich preiswert ein nicht ganz komplettes Reiterstellwerk von Graubele ersteigern. In meinem Fundus warten noch der Bahnhof Blankenstein und das Bahnwärterhaus Isartal, also viel Bastelspaß.

Viele Grüße,
Joachim


Folgende Mitglieder finden das Top: aus_Kurhessen, mitropa, timmi68, hundewutz und Gleis3601
Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 939
Registriert am: 14.03.2014


RE: Graubele Landhaus Tegernsee 3451

#10 von aus_Kurhessen , 12.09.2019 22:11

Hallo Joachim,

was für eine Wandlung - ein Augenschmaus!


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.443
Registriert am: 10.01.2014


RE: Graubele Landhaus Tegernsee 3451

#11 von timmi68 , 12.09.2019 22:23

Hallo Joachim,

ich bin ja ein Fan von Fachwerk,aber zu einem bayrischen Haus passt das ja überhaupt nicht.
Deine Interpretation finde ich dagegen äußerst gelungen. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.867
Registriert am: 13.11.2013


RE: Graubele Einfamilienhaus 3445

#12 von bubblecar234 , 13.09.2019 13:33

Zitat von timmi68 im Beitrag #1
Hallo zusammen,

ein Bürotag ist eine tolle Sache! Vor allem, weil man den Postboten abfangen kann, bevor er die Päckchen wieder
mit nimmt. Heute hatte er 3 wunderschöne Graubele Modelle für mich dabei.
Hier das Einfamilienhaus mit Terrasse Garage und Pergola. Der Bauplan hatte die Nummer 3444, der Komplettbausatz, wie in diesem Falle die Nummer 3345:









Hervorragend gebaut, wie ich finde!

Viele Grüße
Jörg

Hallo,
kennt jemand den Hersteller des Dachpapiers?
Habe einige Häuser die ich immer der DDR zugeordnet habe.
Graubele wurde ja nicht in der DDR vertrieben. Woher also das Dachpapier?
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 441
Registriert am: 01.01.2012


RE: Graubele Einfamilienhaus 3445

#13 von timmi68 , 13.09.2019 17:05

Hallo Henner,

bei Graubele gab es unter der Nummer 1119/7 Dachplatten-papier in rot.
Möglich wäre es auch dass solches Papier aus der DDR importiert wurde. Auhagen Bausätze gab es hier ja auch.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.867
Registriert am: 13.11.2013


   

Graubele Brückenstellwerk M 3431
GRAUBELE, Bahnhof Wiesental, Stellwerk Neustadt

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz