Frage zur Arnold E 63

#1 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2017 16:38

Moin,

ich habe eine E 632 von Arnold bekommen, an der zwar die roten Exzenter für die Simplexkupplung an den Achsen vorhanden sind, während die dazugehörigen Betätigungsdrähtchen fehlen. Ist so etwas serienmäßig gewesen oder hat hier einer nur die Drähtchen ausgebaut?

Wo bekommt man neue und vor allem originale Drähtchen her?

Martin



RE: Frage zur Arnold E 63

#2 von Charles , 09.10.2017 18:08

Hallo Martin,

zumindest in den letzten Jahren der deutschen Firma Arnold hatten auch die Modelle ohne Simplex diese Schnecken aufgezogen. Andererseits sind diese Drähtchen auch ab und zu abgebrochen.

Ersatzteile vielleicht hier :

http://www.arnold-ersatzteile.de/


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.791
Registriert am: 31.03.2009


RE: Frage zur Arnold E 63

#3 von Gelöschtes Mitglied , 10.10.2017 10:01

Danke, Charles!

das Modell ist ohne OVP, aber sehr gut erhalten, Beschädigungen sind nicht erkennbar und auch der Abnutzungsgrad ist gleich Null, habe das Gehäuse abgenommen, da waren nicht einmal Spuren von Schmutz.
Etwas Öl genügte, fährt seidenweich.

Martin



RE: Frage zur Arnold E 63

#4 von Gelöschtes Mitglied , 10.10.2017 10:15

Habe gerade mal die Ersatzteilblätter angeschaut, die Radsätze sind tatsächlich immer mit dem Exzenter abgebildet, die Simplex- 2461 hat dazu nur die Drähte!

Martin



   

Wer kennt die Arnold Rapido Rangierkupplung?
Arnold Wismarer Schienenbus Zahnräder

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz