RE: Die V 360 001 vom LKM Babelsberg - Eigenbau

#51 von roggalli , 02.07.2018 07:23

Guten Morgen miteinander,

ja, Gerd, diese Variante hatte ich auch in Betracht gezogen, da war das Schild zu eng am Zierstreifen.
Das sah irgendwie komisch aus und mein EK Buch war nicht greifbar zur Recherche.
Mal sehen, was die Eggsberrdn am nächsten Freitag dazu sagen.

Der Faltenbalg ist dann die nächste Herausforderung.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Die V 360 001 vom LKM Babelsberg - Eigenbau

#52 von Taigatrommel , 05.10.2020 19:14

Hy,
so Umbauten gibt es auch von den Trix Express Loks V200 und V 218. Das Ergebnis kommt der hier in etwar gleich.

Mein persönlicher Vavorit für so Doppelloks als V360 oder V 400 ist, dass man die Loks nicht so weit kürzt sondern je zwei Drehgestelle für beide Lokhälften behällt und die Führerstände durch Teile eines dritten Gehäuses gegen Kühlerreihen tauscht.
Gruß Taigatrommel


UKR findet das Top
Taigatrommel  
Taigatrommel
Beiträge: 161
Registriert am: 08.10.2008


   

Gützold SVT 137 154 Schnelltriebwagen
Pico-Express-Frühphase, Mä-kompatibel?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz