Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#1 von Flanders , 22.03.2019 06:44

Hallo Gebäudespezialisten,

wer kann mir den Hersteller dieser Telefonbude nennen? Danke schon mal für die Unterstützung.

VG, Frank








ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


Eisenbahner hat sich bedankt!
 
Flanders
Beiträge: 1.950
Registriert am: 02.02.2010


RE: Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#2 von timmi68 , 22.03.2019 08:26

Hallo Frank,

harte Nuss! Wahrscheinlich hast Du die üblichen Verdächtigen auch schon ausgeschlossen.
Ich habe die Bude nicht bei Faller, Herpa, Creglinger, RS, Voigt, Preiser und VauPe gefunden.
Es könnte vielleicht noch Neuffen sein, da habe ich aber leider keine Einsicht in einen Katalog.

Ich habe den Beitrag in den allgemeinen Bereich verschoben, da es sich nicht um ein Fallermodell handelt.


Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.096
Registriert am: 13.11.2013


RE: Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#3 von Nichtraucher ( gelöscht ) , 22.03.2019 08:30

Würde sie als Eigenbau ansehen.

Gruß
Willy


Nichtraucher

RE: Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#4 von Eisenbahner , 22.03.2019 11:16

Hallo Frank, Jörg und Willy,
bei mir steht auch schon seit längerer Zeit diese Bahn Telefonbude auf der Anlage.
Sie scheint vom gleichen Hersteller zu sein.
Das Islandmoos hinter der Bude ist leider sehr bröckelig, scheint aber beim Bau der
Bude mit einem jetzt braunen Kleber dort hin geklebt worden zu sein.
Das Grünzeug rechts und links von der Bude sieht ganz anders aus, als das der von
Frank gezeigten Bude.
Die Preisangabe unten drunter fehlt bei meiner Bude.


kIMG_20190322_110004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


kIMG_20190322_110024.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


kIMG_20190322_110041.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


kIMG_20190322_110104.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



Gruß
Hans-Gerd



Folgende Mitglieder finden das Top: mitropa und Gleis3601
 
Eisenbahner
Beiträge: 2.141
Registriert am: 30.03.2008


RE: Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#5 von Flanders , 22.03.2019 14:54

Hallo zusammen,

die kleine Grundplatte ist übrigens an einer Seite leicht angeschrägt und passt damit direkt an Böschungsgleis.

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.950
Registriert am: 02.02.2010


RE: Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#6 von timmi68 , 10.08.2019 23:40

Hallo zusammen,

ich würde mal auf Heki tippen (die arme Firma muss gerade für alles mögliche Unbekannte herhalten)
Im Faltblatt steht der Fernsprecher mit der Nummer 33 in der Preisliste. Im gleichen Katalog ist der Fernsprecher
im Geländer unter der Nummer 915 abgebildet. Das dürfte das gleiche Telefon sein.

Immer wieder Sonntags... (Heki)

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.096
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 11.08.2019 | Top

RE: Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#7 von pete , 12.08.2019 21:34

Hallo,

macht sich auch auf der Anlage ganz gut



Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


hundewutz findet das Top
 
pete
Beiträge: 11.816
Registriert am: 09.11.2007


RE: Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#8 von *3029* , 12.08.2019 21:40

Hallo Peter,

... sehr gut sogar, hübsches F-Häuschen, gefällt mir gut

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.301
Registriert am: 24.04.2012


RE: Identifikationshilfe erbeten - alte Telefonbude aus Holz

#9 von telefonbahner , 13.08.2019 07:48

Hallo Peter,
2018 stand da neben dem Tunnel noch kein Klohäuschen für Damen



Gruß von den Ischlzwillingen aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.541
Registriert am: 20.02.2010


   

Bahnhof von Bing
GÖSO Wohnhaus (D) ab 1953 / WITTROCK Villa (Version ohne Garten (DK)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz