3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#1 von 81er , 25.10.2009 21:15

Ich weiß jetzt nicht,
ob der Thread in diesem Unterforum richtig aufgehoben ist oder nicht...
... falls nicht,
bitte in das richtige Unterforum verschieben

Sodele,
jetzt zum eigentlichen Thema:

Ich habe mir heute auf der Modellbahnbörse in Ulm 3 Fleischmann Silberlinge
in bespieltem Zustand gekauft.
Der Hintergrund ist lediglich,
dass ich Übungsobjekte zum altern von Wagen benötigte
Daher kamen mir diese 3 Wagen für 12 Euro gerade recht.



Jetzt zu meiner Frage:

Hat jemand Erfahrung im Altern von Waggons
und kann mit jemand einige Produkte empfehlen,
mit denen man am besten Rost simulieren kann
und Verschmutzungen am Wagen gut erstellen kann?

Zudem benötige ich auch noch geeignete Farben für ein paar Graffitis,
die ich mit einem feinen Pinsel auftragen will.
Oder gibt es da eventuell sogar die Möglichkeit,
das Graffiti auf spezielle Folien zu drucken
und dann auf den Wagen zu kleben?


Vielen Dank schon mal im Vorraus für Eure Tipps.


Gruß Micha


 
81er
Beiträge: 38
Registriert am: 13.10.2009


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#2 von martin67 , 25.10.2009 21:34

Oh, das ist schwer!

Du schreibst von Rost, die Wagenkästen waren aus Nirosta. Und Du schreibst von Graffiti. Das gab es in der Ep. III noch nicht.

Die sind so schön, willst Du das wirklich? Nimm Dir lieber ein paar alte Limawagen zum üben!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#3 von Jerry ( gelöscht ) , 25.10.2009 21:40

Hallo Micha,
hallo Martin,

Zitat von martin67
Nimm Dir lieber ein paar alte Limawagen zum üben!


und das aus Deinem Mund , aber genau diesen Gedanken hatte ich auch!

Ich finde die drei Fleischmänner zum "zerbasteln" auch viel zu schade, es gibt sicher weitaus "würdigere" Übungskandidaten.


Viel Erfolg!

Jerry


Jerry

RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#4 von 81er , 25.10.2009 22:32

Zitat von martin67
Oh, das ist schwer!

Du schreibst von Rost, die Wagenkästen waren aus Nirosta. Und Du schreibst von Graffiti. Das gab es in der Ep. III noch nicht.

Die sind so schön, willst Du das wirklich? Nimm Dir lieber ein paar alte Limawagen zum üben!

Martin


Hallo Martin,
ich glaub das ist falsch rübergekommen

Mir geht es bei den Waggons nicht darum,
dass diese realistisch gealtert werden sollen
oder die Graffitis epochenbezogen sein sollen.

Ich will an den Wagen eigentlich nur üben,
weil ich eigentlich eine Roco-S-Bahn
(wenn ich endlich mal eine defekte günstig herbekommen sollte)
so altern
und mit Graffitis versehen will
für mein Verschrottungs-Diorama...
Dadurch,
dass ich aber beim Altern von Waggons Neuling bin
und das noch nie gemacht habe,
muss ich zuerst üben.

Die Silberlinge dienen daher nur als "Versuchsopfer".
Danach verschenke ich sie oder verkaufe sie,
falls sie jemand unbedingt haben will.
Ich habe nur billige Wagen gesucht als Versuchsobjekt.
Und für 12 Euro 3 Wagen ist in Ordnung

Einzigste Vorraussetzung für die Versuchswagensuche war lediglich,
dass die Wagen eine helle Farbe haben.
Weil da die Effekte besser rauskommen als auf den grünen Wagen z.B.






Und die 3 Silberlinge sind sowieso schon in einem schlechten Zustand.
Für meine Sammlung kommen eh nur neuwertige Modelle in Frage,
eine Anlage habe ich schon lange nicht mehr,
daher schmerzt es mir nicht,
an diesen Wagen zu üben

Habe nochmals ein paar Bilder gemacht,
da die ersten die Wagen besser darstellen,
wie sie wirklich sind :















Aber sollte jemandem das Herz bluten,
dass ich diese Wagen "verschandle",
ist ein Tausch gegen jene angesprochenen Lima Wagen möglich,
falls jemand Interesse an diesen Fleischmann-Silberlingen hätte
Das Übungsprojekt startet eh erst,
wenn ich alle Materialien für die Alterung und die Graffitis habe


Gruß Micha


 
81er
Beiträge: 38
Registriert am: 13.10.2009


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#5 von martin67 , 26.10.2009 19:59

Na gut,

aus der Nähe betrachtet, sehen die Wagen wirklich nicht mehr gut aus!

Der Vorschlag, Lima zu nehmen (und das aus meinem Mund), kommt daher, daß es einen riesige Menge billiger und schlecht erhaltener Lima-Massenware auf dem Gebrauchtmarkt gibt, die für derartige Projekte sehr gut geeignet ist!

Schöne Grüsse

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#6 von 81er , 30.10.2009 00:02

Sodele,
hab mich jetzt mal so Querbeet im Internet durchgelesen
und es geht immer mehr in die Richtung,
als ob fürs Altern von Waggons
und das Sprayen von Graffitis im Maßstab 1:87 mit selbstangefertigten Schablonen
das Airbrush-Verfahren das Optimum wär.

Ok,
Schritt 1 erledigt.

Schritt 2 wäre es jetzt ein Airbrush Komplett-Set mir zuzulegen.

Hat da jemand eine Empfehlung?
Hat vielleicht schon jemand eines
und kann dieses weiterempfehlen?
Oder hat jemand bereits eines
und rät vom Kauf dieses ab?

Die Flächen,
die geairbrusht werden sollen sind klein
und beschränken sich auf die Wagenbreite eines Personenwagens in H0.
Das heißt,
ein kleines Einsteigerset würde bei weitem ausreichen.



Hat jemand Tipps?
Worauf muss man beim Kauf solcher Airbrush-Sets achten?


Gruß Micha


 
81er
Beiträge: 38
Registriert am: 13.10.2009


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#7 von CCS , 30.10.2009 00:38

Hallo,

ohne unhöflich sein zu wollen, stellt sich mir schon die Frage, was die Alterung von aktuellen Modellen mit dem Forenthema zu tun hat.

Denn eigentlich geht es hier doch wohl um wirklich alte Bahnen, nicht um künstlich alte.

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#8 von martin67 , 30.10.2009 06:20

Hallo,

nachdem es sich hier bei diesen Wagen um die Fleischmann-Silberlinge von 1965 handelt (in der Erstversion) handelt, finde ich schon , dass es hier reingehört. Noch dazu, dass die Gussform bereits vor fast 30 Jahren in die Ecke gestellt wurde und durch eine Bessere für 26,4cm Wagen ersetzt wurde.

Die Fleischmann D-Zug Wagen mit 24,5cm Länge, und da gehören diese Silberlinge familienmässig dazu, waren den seinerzeit erhältlichen Märklin Blechwagen optisch weit überlegen, deshalb kann ich auch die Bemerkung von CCS verstehen. Da würde ich eher vielleicht diesen Beitrag anprangern, der wirklich einen modernen Wagen mit aktueller Beschriftung zeigt:

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...it-werbung.html

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#9 von Jerry ( gelöscht ) , 30.10.2009 07:07

Das alte Thema, was alt ist, und was nicht. Ich bin nach wie vor dafür, das alles nicht so eng zu sehen. Und Alterung ist ja auch kein brandneues Thema!


Grüße

Jerry


Jerry

RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#10 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 30.10.2009 08:11

alt oder nicht alt spielt doch da wirklich keine rolle. ob es jetzt unter off-topic oder sonstwo steht oder unter fleischmann ... die überschrift ist ja aussagekräftig.

die graffitis kenne ich nur als decals. wie will man denn graffiti-details im maßstab 1:87 (oder noch kleiner) noch sprayen? da muss man aber schon airbrush-profis sein.
alterung mit airbrush o.k., aber bei graffitis gäbe es für mich nur decals


Epoche IV UIC

RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#11 von Gelöschtes Mitglied , 30.10.2009 16:57

Die Silberlinge sind wohl sehr "Silber", das heist vor allem das Dach.
Ich glaube das soll man wenigstens grau farben.

Untergestellen: braun-rost farbig.

Grafiti: decals.

Ubrigen Veralterungen: suche Bilder wie die Wagen auf 1:1 versmutz sind.

Auch mit Pulver kann man schön veralteren.....



RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#12 von 81er , 02.11.2009 22:13

Sodele,

also für die Graffitis bieten sich sowohl Decals an,
wie aber auch das Airbrush.
Airbrush geht aber leider nur mit Schablonen.
Habe heute mit einem Lackierer gesprochen.
Er hat gemeint,
möglich ist es schon
und optisch würde es schon besser aussehen wie mit Decals,
jedoch ist es schon ein Aufwand die einzelnen Schablonen
mit einem Teppichbodenmesser zurechtzuschneiden,
da die Farbschichten mehrschichtig aufgetragen werden müssen
und jeweils die nicht zu lackierenden Bereiche des Graffitis
abgedeckt werden müssen mit den passenden nachfolgenden Schablonen.
Umrandungen werden dann mit einem feinen Pinsel gezogen.

Aber an Zeit sollte es einem Modellbahner bekannterweise ja nicht mangeln

Decals haben hingegen den Vorteil,
dass man Graffitis abfotografieren könnte,
diese dann am PC skalieren
und direkt ausdrucken könnte auf einem Tintenstrahldrucker.
Nachteil:
Die Decal-Folie muss mit Klarlack versiegelt werden.
Wie es mit der Langlebigkeit und dem Ausbleichen der Decals bestellt ist,
habe ich keinerlei Erfahrung / Ahnung.

Ich werde beide Methoden mal ausprobieren an den Fleischmann-Silberlingen




Heute habe ich mal bei 3 Spielwarenläden angerufen,
ob sie Airbrush-Sets mit einem Tischkompressor hätten,
leider hat keiner der 3 noch Airbrush-Sets im Angebot
wegen zu geringer Nachfrage.
Von allen 3 wurde ich auf s Internet verwiesen.

Dadurch habe ich mal bei ebay mal nach solchen Sets geschaut.

Hier mal 3 verschiedene Geräte,
die auch vom Preissegment her im Rahmen wären:

Artikelnummer: 390042723468
Artikelnummer: 250522457007

Das ist das,
was ich favorisiere:
Artikelnummer: 220497840025


Kann mir jemand eines eimpfehlen
oder hat jemand sogar schon Erfahrungen mit einem in diesem Preissegment?


Gruß Micha


 
81er
Beiträge: 38
Registriert am: 13.10.2009


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#13 von Gelöschtes Mitglied , 03.11.2009 00:47

Uber Airbrush kann Ich nicht emphelen, aber hier kann man sehen was
möglich ist (u.a. mit Decals):


[url]www.mellowmike.com[/url]



RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#14 von 81er , 05.11.2009 20:41

Zitat von aus_usa
Uber Airbrush kann Ich nicht emphelen, aber hier kann man sehen was
möglich ist (u.a. mit Decals):


[url]www.mellowmike.com[/url]


Imposante Bilder



Decals (also zumindest die,
die ich im Internet gefunden habe)
werden nachdem sie bedruckt
und versiegelt wurden
ja im Wasser von der Grundfolie gelöst
und dann auf den Wagen aufgeklebt.
Nach dem Aufkleben noch ein zweites mal mit Klarlack versiegelt.
Wie sieht es da mit der Langlebigkeit aus?

Unter Langlebigkeit meine ich zum einen das Ausbleichen,
wie aber auch das eventuelle Wellen schlagen nach einiger Zeit...


Gruß Micha


 
81er
Beiträge: 38
Registriert am: 13.10.2009


RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#15 von Epoche IV UIC ( gelöscht ) , 05.11.2009 20:50

guck mal hier, was bart (vardex) schon seit langer zeit alles mit decals macht. komplette loks, absolut top

http://s84.photobucket.com/albums/k38/gixxer_01


Epoche IV UIC

RE: 3 Fleischmann-Silberlinge sollen gealtert werden... Tipps?

#16 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2009 02:38

Zitat
Wie sieht es da mit der Langlebigkeit aus?



Das ist kein Problem, sehe mal die alte Fleischmann Kesselwagen zum Beispiel.
Und für ein Verälterungsprojekt ist es überhaupt kein Problem

Beispiel, Original Fleischmann, 50 Jahren Jung.



   

Noch ein armer Hund: "Da-Schä-Pu" von Fl-mann
Zahnrad von Motor ab

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz