Noch eine Hruska 91er, diesmal mit Thema

#1 von Bastelfritze , 06.09.2019 20:59

Hallo zusammen!

Heute kam die kürzlich in der Bucht ergatterte Hruska-91er an. Eine ältere Version fährt ja bereits seit einigen Jahren auf meiner Anlage. Da ich betrieblich gerne ein Thema realisiere, so wurde jetzt ein Streckenabschnitt meiner Lieblingsbahn "Mylische Berta" gewidmet. Dies waren einst die Strecken Lengenfeld/V - Mylau - Göltzschtalbrücke und Reichenbach ob Bf - Mylau - Göltzschtalbrücke, letztere Station lag am Fuße der weltgrößten Ziegelsteinbrücke. Vor paar Wochen zeigte ich im Wagenbereich schon einmal die Ehlckewagen, die ich lackiert habe. Nun wurde auch die zweite 91er umnummeriert in 91 1788. Sie war die letzte Lok ihrer Art, die hier bis zur Einstellung 1962 im Einsatz war. Zusammen mit authentischem Wagenmaterial aus DDR- und neuzeitlicher Produktion kann ich nun einen kleinen aber feinen heimatlichen Eisenbahnbetrieb nachstellen.











Hier noch zwei Farbaufnahmen zum Original:


91 1788 vor Güterzug anno 1955 in Reichenbach unt. Bf auf dem Weg nach Mylau/Göltzschtalbrücke, © W. Haselbaum


91 1788 mit abendlicher Ausfahrt anno 1955 aus Reichenbach unt. Bf in Richtung Altstadt/Reichenbach Ost, © M. Poley

Schauen wir abschließend kurz ins Nachbarland Polen, im Bw Wolsztyn (Wollstein) fuhr in den 1990er Jahren die TKi3-87 (preuß. T 9.3, ex DRG 91 1041). Ich verlinke mal aus der Tube hierher, damit man noch etwas "lebendiges" sich vorstellen kann. Dies müsste auch die letzte betriebsfähige Vertreterin ihrer Gattung gewesen sein. Der zu sehende Zug mit zwei "Donnerbüchsen" entspricht dem, wie die Garnituren bei uns auf der "Berta" gefahren sind.



VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, Aloe, hundewutz, pmtfan, papa blech, Haennie, *3029*, Lutz1964, roggalli und Skl
telefonbahner, pmtfan, *3029* und Skl haben sich bedankt!
 
Bastelfritze
Beiträge: 1.138
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 14.09.2019 | Top

RE: Noch eine Hruska 91er

#2 von telefonbahner , 14.09.2019 07:48

Hallo Mirko,
immer wieder schön die Bilder von deiner Moba.
Fahrzeuge, Gebäude, Figuren alles TOPP ! ABER was macht diese weiß-grüne "Bierkiste" dazwischen ?
Der passt ja nun gar nicht zu deiner Epoche.
Wenns denn unbedingt diese Biersorte sein soll dann dekoriere doch die Plane wenigstens um.





Gruß Gerd und Ede aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Bastelfritze und Skl
Bastelfritze hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.819
Registriert am: 20.02.2010


RE: Noch eine Hruska 91er

#3 von Bastelfritze , 14.09.2019 11:04

Hallo Gerd!

Meine beiden Töchter durften sich jeweils ein "Auto" raussuchen, was sie mit drauf stellen dürfen. Bei meiner Großen wars der Sternquell-W50 und bei meiner Kleinen daneben der rote Golf 1, den ich mit drei anderen und nem Autowagen vor 26 Jahren in meiner Zuckertüte hatte ;)

Gruß an die Edetruppe

VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.138
Registriert am: 12.03.2011

zuletzt bearbeitet 14.09.2019 | Top

RE: Noch eine Hruska 91er

#4 von *3029* , 29.09.2019 22:38

Hallo Mirko,

sehr interessant - und Danke für das schöne Video ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.029
Registriert am: 24.04.2012


   

Von der Piko 50er zur ČSD-555.1
[DDR-MoBa] Frage zu Lokteilen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz