Plattform der Kleinserie in Bauma

#1 von Swiss-Tinplater , 20.10.2019 13:21

Hallo

Am Wochenende vom 11. bis 13. Oktober fand die 17. Ausgabe mit Ausstellern und Besuchern aus ganz Europa statt. Die Vielfältigkeit des Anlasses, an dem alle Spuren von Nm bis G, sowie Zubehör, Baumaterial, Literatur usw. vertreten waren, ergab wieder eine riesige Bilderflut, von der ich euch einen ersten kleinen Ausschnitt zeigen möchte. Dabei habe ich als Spurnuller mich hauptsächlich auf diesen Grössenmassstab konzentriert.

Verschiedene Wagen am Stand von Gautschi


STEF-Kühlwagen von Twerenbold


Kleiner K-Wagen der ehemaligen Tössthalbahn (heute SBB-Linie), an welcher auch Bauma liegt.


Realistisch gestaltete RhB-Anlage mit Fahrbetrieb.




Wunderschön detaillierter Bahnhof Zweisimmen in 0m.




Monumentales Modell des Bahnhofs Lugano mit kompletter Inneneinrichtung. Der Plexiglasschutz verhinderte bessere Fotos, insbesondere Einblicke ins Innere.


Im "Baumatelier" und dessen Produkte.




Die prächtigen Spitzdachkühlwagen von Pesolillo habe ich bereits in der Rubrik „Grosse Spuren“ gezeigt.
Weitere Bilder folgen.

Mit sonntäglichen Grüssen
Swiss-Tinplater


Folgende Mitglieder finden das Top: SNCF231E, saxonia, Ffm-Gleis, kk und henner.h
Knolle, gs800, ElwoodJayBlues und bibo haben sich bedankt!
 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.245
Registriert am: 11.02.2010


RE: Plattform der Kleinserie in Bauma

#2 von Swiss-Tinplater , 21.10.2019 15:48

Wie versprochen, hier ein paar weitere Bilder aus Bauma:

Ganz toll fand ich die Idee des Modellbahn-Treffs for Kids aus Bäretswil, wo sich regelmässig Kinder aus der ganzen Region zum Planen, Bauen und Fahren ihrer Spur N-Anlage treffen. Nur so kann das vermeintliche Desinteresse der Jugend an der Modellbahn überwunden werden und die Kinder an eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und Teamwork herangeführt werden. An der Plattform waren sie mit einem Stand vertreten und zeigten eine kleine, perfekt gestaltete H0-Anlage. Auch erstaunte im Gespräch das fundierte Wissen der anwesenden Buben.







Beim Besuch am BUCO-Stand waren die Buben fasziniert von der Funktion der Uhrwerkloks



Dort wurden zwei Neuheiten in Form eines Gepäckwagens der BLS und eines Containerwagens, der moderne Logistik auch auf die Tinplate-Bahn bringt.





Die für die Produktion verantwortliche Dame demonstrierte die kniffligen Montagearbeiten an den für den Oberleitungsbetrieb konstruierten Pantografen.



Interessant waren auch die Beispiele der typischen BUCO-Holzbauten aus den 1950er-Jahren.





Was für ein Fremdling hat sich denn da auf die Anlage verirrt?



Auf dem Rundgang entdeckte man weitere interessante Exponate, wie z.B. das Fahrwerk einer Livesteam-Dampflok,



ein prächtiges Modell des Dampftriebwagens, der einst im Tösstal unterwegs war



oder eine filigran detaillierte französische Diesellok.



Der Umfang und die Qualität der ausgestellten Objekte war schlichtweg umwerfend. Gerne werde ich noch weitere Beispiele hier einstellen.

Für heute beste Grüsse
Swiss-Tinplater


Folgende Mitglieder finden das Top: kablech, telefonbahner, saxonia, Ffm-Gleis und henner.h
DOCMOY, telefonbahner und maeflex haben sich bedankt!
 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.245
Registriert am: 11.02.2010


RE: Plattform der Kleinserie in Bauma

#3 von DOCMOY , 21.10.2019 16:21

Servus,

der "Blaue Pfeil" lief bei der OeBB Oensingen-Balsthal-Bahn, nicht zu verwechseln mit den ÖBB!

Wird wohl ein umlackierter Märklin-Pfeil sein...



Liebe Grüße
Fritz

Quelle


henner.h findet das Top
DOCMOY  
DOCMOY
Beiträge: 1.173
Registriert am: 02.03.2015

zuletzt bearbeitet 21.10.2019 | Top

RE: Plattform der Kleinserie in Bauma

#4 von kablech , 21.10.2019 16:57

Am 5.9.2011 war er noch rot (im Schuppen der OeBB).

P1050440.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1050441.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße
Karl
(der es vom Südschwarzwald nach Oensingen gar nicht so weit hat)


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


henner.h findet das Top
 
kablech
Beiträge: 1.329
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 21.10.2019 | Top

RE: Plattform der Kleinserie in Bauma

#5 von Swiss-Tinplater , 21.10.2019 19:33

Hallo Fritz und Klaus

Der seinerzeit von den SBB übernommene rote Pfeil wurde von der OeBB blau umlackiert, erhielt jedoch vor einigen Jahren wieder sein rotes Kleid. Gegenwärtig wird übrigens mit einem Crowdfunding versucht, das Geld für eine notwendige rote Neulackierung zusammenzubringen.

Meinen RP12930 von Märklin konnte ich an einer Auktion günstig erwerben, da er sehr unprofessionell von Hand übermalt und in verschiedenen Details abgeändert worden war. Da ich bereits einen solchen Roten Pfeil besitze, entschied ich mich das Wrack als Blauen Pfeil auferstehen zu lassen, was in aufwendiger Arbeit gelungen ist.

Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater


DOCMOY findet das Top
 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.245
Registriert am: 11.02.2010


RE: Plattform der Kleinserie in Bauma

#6 von kablech , 22.10.2019 21:09

Also hätte ich schreiben müssen: .....war er schon rot lackiert......
Gruß
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.329
Registriert am: 29.10.2009


   

Bilder der Austellung in der Gustav-Heinemann-Oberschule in Berlin
Bilder von der 7. US-Modellbahn-Convention

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz