TRIX EXPRESS VT 08

#1 von Puko55 , 22.11.2019 14:25

Hallo liebe TRIX-EXPRESS-Experten,

ich bin, obwohl Märklinist, ein Fan des TRIX EXPRESS VT 08 aus den 1960er Jahren. Ich habe auch schon solche Fahrzeuge. Aber bei keinem gibt es solche "Aufhänger" am zuginneren Wagenende wie hier auf EBAY gezeigt:

https://www.ebay.de/itm/LOT-56579-Trix-V...P-/382952736738

Ich vermute mal, dass das die Aufhängevorrichtung für eine Faltenbalg-Imitation ist, womit ich das schwarze hufeisenförmige Teil meine, das auf den Fotos auftaucht - und das natürlich kein Faltenbalg ist, aber ich weiß nicht, wie ich das Ding sonst nennen soll.

Jetzt die Frage an die Experten: Liege ich mit meiner Vernutung richtig?
Und handelt es sich dabei um eine Bastelarbeit, oder hat TRIX das seinerzeit bei der einen oderen Serie des VT 08 so produziert?

Viele Grüße und schon mal vielen Dank
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Puko55
Beiträge: 640
Registriert am: 26.08.2010


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#2 von Alvaro , 22.11.2019 14:55

Hallo Dieter,
das schwarze "Hufeisen" hat eine verdächtige Ähnlichkeit mit dem Übergangsstück vom TEE Ram (Märklin 3070, 4070, 3071 usw.), bei dem der untere Steg herausgetrennt wurde.
Mir scheint, hier hat jemand versucht, diese Übergänge auch beim VT08 zu verwenden.
Die eingeklebten gelben Teile stellen wohl die Halterung dar.

Viele Grüße

Heiner


Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.
(Faust 1, Hexenküche)


 
Alvaro
Beiträge: 370
Registriert am: 16.03.2018

zuletzt bearbeitet 22.11.2019 | Top

RE: TRIX EXPRESS VT 08

#3 von Puko55 , 22.11.2019 15:05

Hallo Heiner,

jedenfalls hatte da jemand eine Idee, wie man die große Lücke zwischen den Wagenkästen schließen könnte. Ich bin auf das Foto bei Ebay so angesprungen, weil ich schon länger nach so einer Idee suche, und bislang noch nix Passendes gefunden habe. Das Problem ist ja, dass die VT 08-Wagenkästen bei S-Kurven, wie sie im Vorfeld eines Bahnhofs ja nicht ganz vermieden werden können, doch ziemlich weit gegeneinander versetzt werden.

Viele Größe
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise


 
Puko55
Beiträge: 640
Registriert am: 26.08.2010

zuletzt bearbeitet 25.11.2019 | Top

RE: TRIX EXPRESS VT 08

#4 von Alvaro , 22.11.2019 18:05

Hallo Dieter,
bei meinem Exemplar hat der Vorbesitzer eine Lösung aus schwarzem Karton gebastelt:
Vt08-1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Vt08-2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Der Übergang ist zweiteilig ausgeführt, so dass sich die beiden Teile in S-Kurven gegeneinander verschieben können.
Vt08-3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Die Pappteile sind mit kleinen Schaumstoff-Klötzen federnd an den Wagenenden befestigt. Das Einstöpseln des Verbindungskabels ist etwas fummelig, aber insgesamt funktioniert die Lösung ganz gut.
Woher die blauen Farbspuren kommen, weiß der Teufel...

Viele Grüße
Heiner


Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.
(Faust 1, Hexenküche)


longjohn findet das Top
 
Alvaro
Beiträge: 370
Registriert am: 16.03.2018


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#5 von Puko55 , 25.11.2019 09:10

Hallo Heiner,

dieser Teufel kann ja leider noch ganz andere Sachen als nur Blau, aber das würde jetzt vom Thema wegführen...

Vielen Dank für Deine Fotos!
So eine Pappekonstruktion scheint auf jeden Fall einen Versuch wert.

Viele Grüße
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise


 
Puko55
Beiträge: 640
Registriert am: 26.08.2010

zuletzt bearbeitet 25.11.2019 | Top

RE: TRIX EXPRESS VT 08

#6 von longjohn , 25.11.2019 22:10

Heiner,

das ist genial. Kannst Du mal die Maße nennen und eine Zeichnung veröffentlichen? Ich möchte das gerne nachbauen - auch für meine Ae 8/8.

Gruß

Frank


 
longjohn
Beiträge: 1.002
Registriert am: 02.03.2009


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#7 von Alvaro , 26.11.2019 14:22

Hallo Frank,
beim VT sind zwischen den Waggonenden etwa 13mm Luft (bei ziehendem Motorwagen, geschoben ist das etwas weniger). Die Waggonabschlusswände sind zusätzlich jeweils etwa 6mm eingezogen. Macht zusammen um die 25mm. Der Vorbesitzer hat an jedem Waggonende drei Lagen Schaumstoff à 4mm angeklebt. Die erste Lage ist dabei etwas kleiner geschnitten, damit sich die Kulisse aus schwarzem Fotokarton freier bewegen kann. In der letzten Lage ist ein Ausschnitt für die Steckverbindung. Die Kartonkulissen bestehen im Prinzip aus je einem Stück in Form der Schlusswand, an dessen Kanten ein etwa 9mm breiter Streifen angeklebt wurde. Die Verbindung erfolgt über eine Klebelasche.
Hier mal eine kleine "Explosions-Skizze" dazu:
191126_VT08 Uebergang_0001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Ob so etwas auch bei (D)einer Ae 8/8 klappt, hängt davon ab, ob sie auch eingezogene Rückwände hat.

Viele Grüße

Heiner


Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.
(Faust 1, Hexenküche)


Folgende Mitglieder finden das Top: longjohn, Puko55, timmi68, koef2, 459MG und Cargonaut
Gleis3601 und longjohn haben sich bedankt!
 
Alvaro
Beiträge: 370
Registriert am: 16.03.2018


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#8 von longjohn , 26.11.2019 19:56

Lieber Heiner,

super - danke sehr!!!! Bei der Ae 8/8 klappt es wohl auch.

Gruß aus Monschau!

Frank


 
longjohn
Beiträge: 1.002
Registriert am: 02.03.2009


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#9 von Puko55 , 27.11.2019 12:22

Hallo Heiner,

auch von mir herzlichen Dank für die Skizze und die Infos!
Ich hätte nicht erwartet, dass Du so etwas wie ein Skizze hast, weshalb ich auch gar nicht auf die Idee kam danach zu fragen. Aber so brauche ich jetzt wenigstens nicht mehr selber (evtl. ) lange herumzuexperimentieren.

Aber bevor ich das mit den Wagenübergängen mache, muss ich bei einem meiner VT08-Züge, der von einem Vorbesitzer für den direkten Betrieb auf einer Märklinanlage mit Gleichrichter und FRU ausgestattet wurde, die Verdrahtung noch etwas überarbeiten. Diese erlaubt bisher nämlich nicht, zwischen Motor- und Steuerwagen noch Mittelwagen einzureihen, wenn sie nicht auch besondes verdrahtet wurden - und obendrein ist der Kontakt zur Schiene grottig, was den Fahrspaß doch etwas mindert, um es mal vorsichtig auszudrücken.

Viele Grüße
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise


 
Puko55
Beiträge: 640
Registriert am: 26.08.2010

zuletzt bearbeitet 27.11.2019 | Top

RE: TRIX EXPRESS VT 08

#10 von Alvaro , 27.11.2019 13:22

Hallo Dieter,
gestern früh hatte ich die Skizze ja auch noch nicht

Als Märklinist (noch dazu ohne Anlage) konnte ich meinen auch noch nicht ausführlich testen, der Vorbesitzer hat aber in seinen (liebevoll gemachten!) "Begleitpapieren" auch schon die schlechten Fahreigenschaften dokumentiert....
191127_VT08 Begleitpapiere-Ausriss oben.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

191127_VT08 Begleitpapiere-Ausriss unten.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich möchte ihn aber in meiner Sammlung nicht mehr missen, denn ich finde, er passt besser zu meinen alten märklin-Sachen, als der (auch nicht mehr ganz) neue Märklin 39081.

Viele Grüße

Heiner


Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.
(Faust 1, Hexenküche)


 
Alvaro
Beiträge: 370
Registriert am: 16.03.2018


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#11 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.11.2019 14:38

Hallo Leute,

ich bin auch ein glücklicher Besitzer eines TRIX VT08 der von meinem Vorbesitzer für Märklin umgebaut wurde. Der VT 08 soll, wie mir gesagt wurde, Märklin V 200 Drehgestelle erhalten haben und die Faltenbälge des RAM TEE 3070 oder 3071. Allerdings hat meiner eine starre Kuplung die ich nicht auseinander nehmen kann.

IMG_1637.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1638.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1639.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_1640.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


koef2 findet das Top
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.203
Registriert am: 28.05.2007


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#12 von Puko55 , 27.11.2019 16:30

Zitat von Alvaro im Beitrag #10
Hallo Dieter,
gestern früh hatte ich die Skizze ja auch noch nicht

Als Märklinist (noch dazu ohne Anlage) konnte ich meinen auch noch nicht ausführlich testen, der Vorbesitzer hat aber in seinen (liebevoll gemachten!) "Begleitpapieren" auch schon die schlechten Fahreigenschaften dokumentiert....




Ich möchte ihn aber in meiner Sammlung nicht mehr missen, denn ich finde, er passt besser zu meinen alten märklin-Sachen, als der (auch nicht mehr ganz) neue Märklin 39081.

Viele Grüße

Heiner


Hallo Heiner,

danke also für das blitzartige Anfertigen der Skizze!!

Ja, sehr schön auch die "Begleitpapiere" Deines VT 08.
Ich habe eine Datei, in der ich Ähnliches für meinen märklinisierten VT 08 notiert habe. Aber im Sinne von "To Do!", denn eben weil er so gut zu den alten Märklinsachen passt, will ich ihn unbedingt auf meiner Anlage fahren sehen. Und mal ehrlich: Was wäre das Leben ohne Herausforderungen?!?

Viele Grüße
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise


Alvaro findet das Top
 
Puko55
Beiträge: 640
Registriert am: 26.08.2010

zuletzt bearbeitet 27.11.2019 | Top

RE: TRIX EXPRESS VT 08

#13 von Puko55 , 27.11.2019 16:37

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #11
Hallo Leute,

ich bin auch ein glücklicher Besitzer eines TRIX VT08 der von meinem Vorbesitzer für Märklin umgebaut wurde. Der VT 08 soll, wie mir gesagt wurde, Märklin V 200 Drehgestelle erhalten haben und die Faltenbälge des RAM TEE 3070 oder 3071. Allerdings hat meiner eine starre Kuplung die ich nicht auseinander nehmen kann.

...



...

Gruß
Heinz-Dieter Papenberg




Hallo Heinz-Dieter,

die Dinger haben einfach was, oder? Wie ich sehe, fährst Du in Zweier-Kombi. Da lässt sich das mit der festen Kupplung ja noch ganz gut händeln.
Die Übergangsteile des RAM TEE sind aber anscheinend nicht ganz unproblematisch, zumindest nach dem Foto zu urteilen.
Wie machen sie sich in S-Kurven?

Viele Grüße
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise


 
Puko55
Beiträge: 640
Registriert am: 26.08.2010

zuletzt bearbeitet 27.11.2019 | Top

RE: TRIX EXPRESS VT 08

#14 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.11.2019 16:39

Hallo Dieter,

die machen gar keine Probleme, geht einwandfrei


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.203
Registriert am: 28.05.2007


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#15 von Puko55 , 28.11.2019 12:26

Hallo Heinz-Dieter,

wie sind denn die Zwischenteile aus dem RAM zwischen den VT08-Wagenkästen aufgehängt?

Viele Grüße
Dieter
(Puko55)


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise


 
Puko55
Beiträge: 640
Registriert am: 26.08.2010


RE: TRIX EXPRESS VT 08

#16 von Heinz-Dieter Papenberg , 29.11.2019 11:18

Hallo Dieter,

das weiß ich leider nicht, weil ich das Teil noch nie auseinander genommen habe und das mit meinen schlechten Augen auch kaum geht.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.203
Registriert am: 28.05.2007


   

Trix Express - Haftreifenwechsel
Trix Express 20/55

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz