Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#1 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 01.02.2020 21:22

Guten Abend Allerseits,

unter dem Titel: Meine Nostalgiemodelleisenbahn, habe ich u.a. auch über den Fallerbahnsteig 181 berichtet.

Ich hatte in der Bucht einen nicht so sauber zusammen gebauten Bahnsteig erworben. Bei diesem sind angeklebte Figuren und auch Teile abgebrochen!

Ich möchte den Bahnsteig gern aufarbeiten und habe dazu eine Frage:

Gibt es einen Trick, wie ich die Kleberreste und auch die reste von abgebrochenem Kunststoff entfernen kann?!

Vielleicht hat ein Forenmitglied ähnliche Probleme und Erfahrungen

An bei einige Bilder






Viele Grüße
Horst


Droge Dampf

RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#2 von timmi68 , 01.02.2020 21:46

Hallo Horst,

ich muss vorausschicken, dass sich diese Klebespuren meistens nicht restlos entfernen lassen, da der Kleber
das Plastik angelöst hat.
Zum Entfernen socher Reste wie an dem Kiosk nehme ich ein Cuttermesser (am besten mit breiter Klinge - das ist stabiler) mit frisch
abgebrochener Klinge und schneide vorsichtig die Reste ab. Sehr vorsichtig mit den Fingern - da hat schon so mancher Blut gesehen!
Wenn der Hauptteil weg ist, kann man noch etwas mit der Klinge den Kleber wegschaben.
Für die Hinterlassenschaften von Mertenfiguren, wie auf Deinem Bahnsteig nehme ich einen Cutter mit schmaler Klinge, weil die rechtbiegsam ist.
Die Klinge weit herausschieben, das Messer im 30 Gradwinkel halten und so biegen dass die Klinge flach auf dem Boden liegt. Dann sägen. Reste kann man manchmal mit der
"Kopfseite" der Klinge wegschaben. Aber wie gesagt - einen Neuzustand wird man so nicht hinbekommen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.250
Registriert am: 13.11.2013


RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#3 von *3029* , 01.02.2020 21:49

Hallo Horst, Guten Abend,

ohne Garantie auf Erfolg bzw. ebtl. Nebenwirkungen würde ich es mit Spiritus probieren,
hat bei mir in ähnlichen Fällen schon geholfen, kommt allerdings auf den Klebstoff an.

Ich pinsele die zu entfernenden Rückstände grosszügig mit Spiritus ein, muss man evtl. öfter wiederholen.
Noch vorhandene Plastikreste lassen sich mit Messer, Skalpell oder Schraubendreherklinge wegheben/abkratzen.

Am Kiosk könntest du evtl. durch Anbringen neuer Werbeschilder die alten Spuren überkleben.

Viel Erfolg und Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 01.02.2020 | Top

RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#4 von Fahri01 , 01.02.2020 22:45

Hallo Horst,
sowie von Jörg beschrieben habe ich das auch gemacht.



Eventuell mit sehr feinem Naßschleifpapier nacharbeiten.

Grüße
Karsten


 
Fahri01
Beiträge: 970
Registriert am: 29.08.2017


RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#5 von Scampi , 02.02.2020 10:20

Mit Lösungsmitteln aller Art wäre ich extrem vorsichtig, auch die können den Kunststoff anlösen.
Da kann man noch mehr zerstören, und wenn es nur Verfärbungen in der Oberfläche sind....

Ich würde auch nur mit Cuttermesser oder Skalpell arbeiten.
Danach ein finish mit feinstem Schleifpapier - zuerst trocken, dann nass.

Gruß
Rolf


Das Reh springt hoch, das Reh springt weit. Warum auch nicht, es hat ja Zeit.....

Gruss
Rolf


 
Scampi
Beiträge: 708
Registriert am: 03.01.2015

zuletzt bearbeitet 02.02.2020 | Top

RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#6 von SJ-Express , 02.02.2020 11:03

Hallo Horst,
an den Stellen, an denen Figuren gesessen oder gestanden haben, ist es am besten den Untergrund mit dem Cuttermesser zu glätten und wieder Figuren aufzustellen

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 2.110
Registriert am: 12.08.2011


RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#7 von M-Nostalgiker , 02.02.2020 11:05

das seh ich auch so,
cachieren indem was anderes die "Wunde" abdeckt.


Gruss, Serge 😀

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © 😀


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 5.186
Registriert am: 17.09.2012


RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#8 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 02.02.2020 16:47

Guten Tag Jörg, Hermann, Karsten, Rolf, Manfred und Serge,

vielen herzlichen Dank für Eure Tips, diese werde ich nach der Fertigstellung des Mittelbahnsteiges umsetzen.
Der beschädigte Bahnsteig wird zwischen die Gleis 5 und 6 aufgestellt werden.
Bin schö sehr auf das Ergebniss gespannt.

Euch noch einen schönen restlichen Sonntag


Viele Grüße
Horst


Droge Dampf

RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#9 von caepsele , 02.02.2020 16:54

Hallo Horst,

meist sind es lösemittelhaltige Klebstoffe, da kannst Du nur mechanisch arbeiten.
Falls, was aber eher unwahrscheinlich ist, ein Sekundenkleber verwendet wurde: in warmer Seifenlauge lagern (im Winter geht das gut auf der Heizung. Das weicht den Sekunderkleber auf.

Gruß
Harry


 
caepsele
Beiträge: 1.104
Registriert am: 03.12.2009


RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#10 von DOCMOY , 02.02.2020 18:00

Servus Horst,
hatte auch de´iesen Bahnsteig auf meiner Jugendanlage;problem bei der Beleuchtung: Die Birnchen werden derart heiß, daß das Plastik verzieht bzw sogar anschmilzt, wird heute ja mit LED besser sein.
LG
Fritz


DOCMOY  
DOCMOY
Beiträge: 1.087
Registriert am: 02.03.2015


RE: Hilfe erbeten, Fallerbahnsteig

#11 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 02.02.2020 18:37

Guten Abend Fritz,

vielen Dank für Deinen Hinweis, denn eine Beleuchtung möchte ich auch montieren, natürlich mit ohne LED, gab es damals ja noch nicht!
Muß wieder die gute alte Glühbirne ran.

Viele Grüße
Horst


Droge Dampf

   

Plastoy Bausätze
Plastoy / Faller Gebäudebausätze Dorfset Hochtann

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz