RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#26 von bulli66 , 05.10.2021 15:19

Hallo Felix,
ich habe die Seite hier gefunden, da findest Du unten auch etwas zum Tender S2/6. Vielleicht hilft das in der Beurteilung.
https://www.eisenbahn-nostalgie.ch/germa.../6%20Nr.%203201

Über die verschiedenen Tender der S3/6 findet man einiges bei Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bayerische_S_3/6

Stephan


 
bulli66
Beiträge: 896
Registriert am: 02.11.2016


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#27 von ElwoodJayBlues , 05.10.2021 16:01

Super, vielen Dank!


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#28 von LG , 12.10.2021 18:00

Hallo,

Die markante Rauchkammertür dieser Lokomotive wird ein 3D Druckteil sein.

Dafür habe ich wie üblich ein CAD Modell gezeichnet :
S2-6_Nase_1.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Und ein Muster gedruckt :
20211007_220917_resized.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Der steht Versandbereit und wird demnächst zur Werkstatt gebracht.
20211007_220858_resized.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Viele Grüße,

Louis


 
LG
Beiträge: 759
Registriert am: 19.09.2012


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#29 von ElwoodJayBlues , 12.10.2021 18:35

Super Louis,

vielen Dank!
Die Kesselschmiede scharren schon mit den Hufen!


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


LG hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#30 von bulli66 , 13.10.2021 08:51

Hallo Frank,
in dem von Chris hier: Austellung im DB Museum Nürnberg
vorgestelltem Buch gibt es auch Seiten über die S2/6 und die S3/6. (ab S. 51 in der Leseprobe zu sehen)
https://www.bic-media.com/mobile/mobileW.../add/594509.rhd
Stephan


 
bulli66
Beiträge: 896
Registriert am: 02.11.2016


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#31 von ElwoodJayBlues , 22.10.2021 08:47

Hier ist es langsam weitergegangen:

Der Zylinderblock ist jetzt fest verlötet, ebenso wie die Pufferbohle.
Bedingt durch den Märklinstandard sitzt sie ein ganzes Stück zu hoch, was sich wohl auf die Optik der Schürze auswirken wird. Mal sehen.
Der Führerhausboden wurde mit zwei provisorischen Blechen am Kessel befestigt und die Abdeckung für die Feldspule ist mit Magneten eingesetzt, um sie fertig anzupassen.
Wenn die Abdeckung rundum verlötet ist, können die provisorischen Haltebelche wieder entfernt werden.

Außerdem ist die Rauchkammertür aus Kunststoff aus Louis' Werkstatt angekommen (viele Dank dafür!).
Damit soll erstmal die Optik und die Proportionen festgelegt werden.











Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#32 von ElwoodJayBlues , 03.01.2022 09:13

Hallo,

ich habe die Zeit zwischen den Jahren u.a. dafür genutzt, an der S2/6 weiterzubauen.

So langsam kriegt die Lok ihr typisches Aussehen.

Ich hoffe, in den nächsten Tagen noch ein bißchen Zeit investieren zu können.











Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#33 von ElwoodJayBlues , 21.01.2022 09:30

An der S2/6 geht es weiter.

Das Führerhausdach ist drauf und verlötet.
Vorher musste ich die Führerhausseitenwände noch zweimal ablöten, richten und wieder hinlöten.
Momentan suche ich nach einem braucbaren Weg, die Windschneiden vor dem Führerhaus anzufertigen.
Da füllt sich momentan die Schrottkiste mit mißlungenen Versuchsblechen.

Bis mir da was einfällt, geht es am anderen Ende weiter.

Ich habe mich mal ein bißchen an die große Drehbank gestellt und die Kesselspitze aus Messing gedreht.
Dadurch, daß Louis mir ein perfekt passendes Muster als Vorlage aus Kunststoff gedruckt hatte, musste ich nichts abmessen oder berechnen, sondern konnte das Teil einfach kopieren.
Das war eine massive Erleichterung! Vielen Dank nochmal dafür!
Anschließend habe ich die gesamte Spitze noch hohlgefräst und dann im zylindrischen Teil von innen ausgedreht, da sie doch ziemlich viel Gewicht hatte.
Aber jetzt passt es.













Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011

zuletzt bearbeitet 21.01.2022 | Top

RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#34 von Altbahnfan , 21.01.2022 10:29

...warum erinnert mich dieses Teil nur an die Spitze einer Silvester-Rakete...

Tolle Arbeit, Felix!

Gruß!


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur, Blechnullo und weichenschmierer
 
Altbahnfan
Beiträge: 435
Registriert am: 13.06.2010


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#35 von Heiligsblechle , 21.01.2022 10:33

Hallo Altbahnfan,

na mit deiner Feststellung bist du ja gar nicht so weit weg von der Realität. Zu ihrer Zeit war die S2/6 ja schon eine Rakete und das mit wunderschöner Eleganz.

Gruss Markus


Blechnullo findet das Top
Heiligsblechle  
Heiligsblechle
Beiträge: 351
Registriert am: 29.04.2013


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#36 von ElwoodJayBlues , 21.01.2022 10:47

Zitat von Altbahnfan im Beitrag #34
...warum erinnert mich dieses Teil nur an die Spitze einer Silvester-Rakete...

Tolle Arbeit, Felix!

Gruß!


Da musste ich beim Drehen auch die ganze Zeit dran denken.

Aber die ebgesetzten Stufen haben durchaus einen Zweck.
Wenn das so klappt, wie ich es mir vorstelle, wird man es bald sehen.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


Blechnullo findet das Top
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#37 von ElwoodJayBlues , 31.01.2022 14:12

Stand der Dinge:

Das Führerhaus ist fertig und verlötet.
Das Windschneidenführerhaus inkl Dach hat mich echt ein großes Maß an Nerven und Geduld gekostet!
Ich weiß nicht, wieviele Papier- Kunststoff- und Blechmuster ich in die Tonne gekloppt habe.
Jetzt muß ich es noch sauber verschleifen.

Die Kesselspitze ist befestigt.

Sämtliche notwendigen Löcher sind in den Kessel gebohrt.

Die Gußteile sind nur aufgesteckt, der Schornstein ist nur ein Stück Messingrohr, um eine Idee von Position und Höhe zu bekommen.







Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#38 von gote , 31.01.2022 14:22

Hallo Felix
Diese Arbeit kenne ich vom Bau meiner S 3/6, eine sehr hohe Schwierigkeitsstufe
somal das Führerhausdach bei Deiner Lok vorne an der Spitze noch auf den Kessel hin abfällt.
Ja, ja man wächst mit den Aufgaben.
Gruß Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.150
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 19.02.2022 | Top

RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#39 von ElwoodJayBlues , 31.01.2022 14:40

Allerdings!

Hier mal eine kleine Auswahl, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


henner.h findet das Top
gote hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#40 von ElwoodJayBlues , 19.02.2022 14:52

Hallo,

hier geht es tapfer weiter, momentan ist das Gestänge im Bau.
Ist aber noch nicht so viel fertig, daß man es zeigen könnte.

Ich habe aber gestern in einem irrsinnigen Aufwand die Schornsteinkrempe gedreht und ein paar Bilder gemacht.


Eine Messingscheibe gebohrt und auf das Maß des Messingrohres, das im Schornstein sitzt, ausgedreht.



Der Ring ist auf ein Stück Messingrohr aufgelackt und wird auf die richtige Länge gebracht.



Die Form mit dem Handrehmeißel hingedreht.



Überschliffen





Und provisorisch an Ort und Stelle.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#41 von ElwoodJayBlues , 23.05.2022 09:31

Es ist zwar nicht wirklich viel passiert, aber ich bin so begeistert, wie gut die Lok jetzt schon mit den vernickelten und lackierten Treibrädern aussieht, das mußte ich jetzt mal zeigen.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.035
Registriert am: 10.07.2011


RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#42 von gote , 23.05.2022 12:35

Hallo Felix
... aber ich bin so begeistert ...
Nicht nur Du!
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.150
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 23.05.2022 | Top

RE: Die bayrische S2/6 in Tinplate Spur 0

#43 von hchris , 24.05.2022 20:05

Ich möchte mich gerne anschließen - ich teile die Begeisterung von Frank!

Viele Grüße
Christian


 
hchris
Beiträge: 1.327
Registriert am: 05.11.2018


   

Etwas Besonderes aus dem Hause Hans Biller
Fahrwerk-Spur 0 - Unbekannt!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz