Ein alter Rokal-Miba-Reigen 1956/58

#1 von Bruno58 ( gelöscht ) , 18.03.2020 19:01

Huch - was will der Bruno denn hier ??? Keine Angst, ich werde jetzt kein Rokaler

Jedoch konnte ich kürzlich ein paar sehr schöne alte gebundenen Miba-Jahresausgaben erwerben. Darunter u.a. auch die Jahrgänge 1956 und 1958. Da mein älterer Bruder vor seinem Umstieg auf Märklin eine kleine Rokal-Anlage hatte, springt mir sowas natürlich immer ins Auge und da hab ich mal an die kleine Truppe der Rokal-Freunde hier gedacht...auch wenn ihr das vielleicht alles schon kennt ? Vielleicht aber auch nicht.....

VG Bruno


MIBA 4/1956


MIBA 4 Band X 1958


MIBA 4 Band X 1958


MIBA 4 Band X 1958


MIBA 5 Band X 1958


Folgende Mitglieder finden das Top: Uwe011, Knolle und niko0801
Lucky Lutz, Uwe011, Schorpi, BW Neustadt, *3029* und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
Bruno58
zuletzt bearbeitet 19.03.2020 20:16 | Top

RE: Ein alter Rokal-Miba-Reigen 1956/58

#2 von aus_Kurhessen , 18.03.2020 20:52

Zitat von Bruno58 im Beitrag #1
Keine Angst, ich werde jetzt kein Rokaler



Hallo Bruno,

Angst? Im Gegenteil, solche Vieren verteilen wir gern.
Vielen Dank für die Auszüge aus der Miba. Die Krönung wäre, wenn Du noch jeweils unter das Bild schreiben könntest, aus welchem Heft es ist ... und gerne mehr davon.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


*3029* findet das Top
niko0801 hat sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.358
Registriert am: 10.01.2014


RE: Ein alter Rokal-Miba-Reigen 1956/58

#3 von niko0801 , 18.03.2020 20:53

Hallo Bruno,
vielen Dank fürs zeigen.
Gruß Norbert


niko0801  
niko0801
Beiträge: 694
Registriert am: 20.06.2016


RE: Ein alter Rokal-Miba-Reigen 1956/58

#4 von Bruno58 ( gelöscht ) , 19.03.2020 20:18

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #2
Zitat von Bruno58 im Beitrag #1
Keine Angst, ich werde jetzt kein Rokaler



Hallo Bruno,

Angst? Im Gegenteil, solche Vieren verteilen wir gern.
Vielen Dank für die Auszüge aus der Miba. Die Krönung wäre, wenn Du noch jeweils unter das Bild schreiben könntest, aus welchem Heft es ist ... und gerne mehr davon.




Hallo Jürgen, habe heute noch mal alles durchgewälzt und dir auch die Quellenangaben oben hinzugefügt !
Da gibt es noch mehr zu entdecken, wollte jetzt nur nicht alles abfotografieren. Die End50er scheinen eine sehr produktive Phase bei Rokal gewesen zu sein ?

VG Bruno


aus_Kurhessen findet das Top
aus_Kurhessen und niko0801 haben sich bedankt!
Bruno58

RE: Ein alter Rokal-Miba-Reigen 1956/58

#5 von *3029* , 19.03.2020 22:11

Hallo zusammen,
hallo Bruno,

es ist absolut zutreffend, dass Rokal Ende der Fünfziger Jahre, sehr gut aufgestellt,
nach nicht unerheblichen Bemühungen eine optimale Verbreitung im Modellbahnbereich gefunden hatte,
die sich bis in die Sechziger Jahre erfreulich weiter entwickelte, dann aber durch das Erscheinen
der Spur N stetig verlangsamte ...

Der Niedergang von Rokal ist unabhängig davon geschehen, indem das eigentliche Standbein der Rokal GmbH,
Zulieferer der Auto-Industrie, u.a. Vergaserfertigung, die erste Wirtschaftskrise in der BRD 1967 nicht spurlos überstanden hat.

Ich selbst habe Anfang 1963 mit Rokal begonnen, mit dem Erlös vom Verkauf der 1962 gebauten Märklin-Anlage ...
Zusätzlich kam noch Arnold rapido Spur N hinzu. Alles ist bis heute vorhanden.

Viele Grüsse

Hermann



Lucky Lutz hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 10.836
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 19.03.2020 | Top

RE: Ein alter Rokal-Miba-Reigen 1956/58

#6 von Flanders , 22.03.2020 12:54

Hallo zusammen,

um nicht immer alles "durchwälzen" zu müssen, hatte ich schon mal alle MIBA-Quellenangaben zusammengestellt. Wer die alten Hefte oder entsprechende pdf-Dateien besitzt, kann so gezielt nach ROKAL-Beiträgen suchen. Siehe: HIER

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


tischbahn und Lucky Lutz haben sich bedankt!
 
Flanders
Beiträge: 1.768
Registriert am: 02.02.2010


   

ROKAL: Filmanlage
"Total Rokal" VERSCHOBEN auf den 28./29. November 2020

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz