Neubau mit Hohlprofil

#1 von rokadil , 31.03.2020 17:22

Hallo Foriker,
Wie ich schon vor langer Zeit bei meiner Vorstellung angedeutet habe, habe ich im Herbst 2019 begonnen mir eine Anlage zu bauen. Frei nach Schnauze ohne Gleisplan, mal sehen was sich auf 100 x 200 cm. realisieren lässt.
Ich hoffe der Bilder Upload funktioniert.
Bleibt gesund und Gruß
rokadil


rokadil  
rokadil
Beiträge: 10
Registriert am: 23.03.2018


RE: Neubau mit Hohlprofil

#2 von rokadil , 31.03.2020 17:30

Sorry der erste Versuch ging daneben.
DSCN0532.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN0534.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle, Uwe011 und Bernti
aus_Kurhessen, FrankM und Bernti haben sich bedankt!
rokadil  
rokadil
Beiträge: 10
Registriert am: 23.03.2018


RE: Neubau mit Hohlprofil

#3 von Total-Rokal , 31.03.2020 18:07

Hallo Rokadil,

Das sieht doch schon sehr interessant aus.

Viel Spaß beim Bauen und halte uns auf dem Laufenden!

Gruß

Richard


ROKAL-TT, die kleine Bahn aus Lobberich (Rhl.)


Uwe011 findet das Top
 
Total-Rokal
Beiträge: 40
Registriert am: 27.06.2019


RE: Neubau mit Hohlprofil

#4 von rokadil , 02.04.2020 15:53

Hallo liebe Rokaler,
Inzwischen bin ich ein gutes Stück weiter und auch schlauer. Verbaut habe ich ca. 21 Meter Gleise (gemessen am Verbrauch der Korkstreifen). Mein Ziel ist es ja viele und lange Züge laufen zu lassen.
Dabei fielen Maßstäbe wie Gleisabstände und maximale Steigung hinten runter. Anbei eine Skizze. Rot ist die Einspeisung, grün die Trenngleise, jeweils beidseitig.
Dazu meine Erfahrungen mit dem Altmetall. Von meinen 8 Fahrreglern funktionierten nur noch 2.
Ich habe dann zu Fremdfabrikaten gegriffen und nur einen zur Weichensteuerung verwendet.
Alle Weichen wurden vor dem Einbau mit einem Versuchsaufbau und nach dem Einbau getestet,
da habe ich viel beiseite gelegt und trotzdem später Ausfälle gehabt.
Alle Gleise natürlich aus dem großen Fundus handverlesen und alle Gleiszungen angeschliffen.
Testfahrzeug war dann eine Ferkeltaxe, jetzt ist mir auch klar warum die so genannt wird, denn
mehrachsige Loks reagieren auf Gleisstöße viel empfindlicher. Da muss ich nochmal ran, dummerweise ist eine Stelle im Tunnel.
Bleibt gesund und liebe Grüße
Hans-Peter


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle und Bernti
rokadil  
rokadil
Beiträge: 10
Registriert am: 23.03.2018


RE: Neubau mit Hohlprofil

#5 von rokadil , 02.04.2020 15:57

Dazu Bilder, sorry, ganz habe ich es noch nicht begriffen.DSCN0535.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN0580.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle und Bernti
aus_Kurhessen und Bernti haben sich bedankt!
rokadil  
rokadil
Beiträge: 10
Registriert am: 23.03.2018


RE: Neubau mit Hohlprofil

#6 von rokadil , 10.04.2020 11:04

Hallo liebe Foriker,
Das verregnete Frühjahr konnte ich sinnvoll nutzen. Leider bin ich so tief in den Landschaftsbau eingetaucht, dass ich keine schrittweise Foto-Dokumentation habe.
Anbei der Stand heute
Liebe Grüße Hans-Peter


rokadil  
rokadil
Beiträge: 10
Registriert am: 23.03.2018


RE: Neubau mit Hohlprofil

#7 von rokadil , 10.04.2020 11:09

Jetzt die Bilder:DSCN0585.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN0586.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN0588.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN0590.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCN0591.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


rokadil  
rokadil
Beiträge: 10
Registriert am: 23.03.2018


RE: Neubau mit Hohlprofil

#8 von mobafan2210 , 11.04.2020 12:23

Hallo H.P.

Das sieht doch gut aus.Wenn später alles
funktioniert hast Du eine schöne Bahn.


 
mobafan2210
Beiträge: 253
Registriert am: 25.03.2013


   

Rokal 01226 Eilzugwagen DB mit BTTB Kupplungen
Kuehn TT 31440 B E-Lok 114 491-4 TEE DB für Rokal

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz