RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#151 von peter schäfer , 28.08.2020 16:38

So wie es momentan in Berlin ausieht duerfte bald alles wieder erlaubt sein Habt noch etwas Geduld !


lupowr hat sich bedankt!
 
peter schäfer
Beiträge: 633
Registriert am: 10.07.2008


RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#152 von Blech , 28.08.2020 16:47

Ja, genau!
Diese Idioten brauchen wir als Vorbild!
Bleibt gesund!
Botho


Folgende Mitglieder finden das Top: waldgeistweg8, lupowr und Moerser Michel
lupowr und Neusser67 haben sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.612
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 28.08.2020 | Top

RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#153 von TEE2008 , 28.08.2020 17:08

Hallo,
die haben leider die Erlaubnis vom Gericht bekommen, obwohl sich schon mögliche Verstöße gegen die Auflagen seit Wochen zu befürchten sind (siehe Berichte der Medien der vergangenen Tage).


Wie sollen die Bürger die täglichen Einschränkungen noch ernst nehmen, wenn solche Veranstaltungen erlaubt werden und andere bei denen das Risiko wahrscheinlich mit Vorsichtsmaßnahmen wie in den Geschäften und ÖPNV kalkulierbarer ist (Weihnachtsmärkte) als dort? Damit lockt man noch mehr solcher Demonstranten an. Und dann dieser Flickenteppich an Regeln, Vorgaben und Strafen.
Diese Leute verstehen nicht, dass wir verdammtes Glück hatten und uns das Leid wie in Italien, Spanien, Brasilien und New York erspart blieb.


Gruß

Tobias


Folgende Mitglieder finden das Top: Power und Moerser Michel
klein.uhu, waldgeistweg8, niko0801 und UKR haben sich bedankt!
 
TEE2008
Beiträge: 4.176
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 28.08.2020 | Top

RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#154 von klein.uhu , 28.08.2020 18:03

Moin,

So geht doch zu Börsen und werden selig damit!
Ich möchte noch nicht selig gesprochen werden.

Zitat: Selig sind, die da geistlich arm sind.

Was ist denn wichtiger: Schnäppchen oder Gesundheit und Leben?


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Folgende Mitglieder finden das Top: lupowr, Power, Moerser Michel und Siegstrecke
niko0801, lupowr, Blech und waldgeistweg8 haben sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 940
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 28.08.2020 | Top

RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#155 von weichenzwerg , 28.08.2020 19:47

@ klein Uhu,
gesunde Schnäppchen! Duck und wech


Viele Grüße
weichenzwerg


weichenzwerg  
weichenzwerg
Beiträge: 127
Registriert am: 16.04.2019

zuletzt bearbeitet 28.08.2020 | Top

RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#156 von TEE2008 , 29.08.2020 16:45

Zitat von peter schäfer im Beitrag #151
So wie es momentan in Berlin ausieht duerfte bald alles wieder erlaubt sein Habt noch etwas Geduld !

Hallo,
wie erwartet hat man sich nicht an die Auflagen gehalten, sodass die Demo aufgelöst wurde.Verbreitet wird sich der Virus vermutlich in der Zwischenzeit schon haben :
https://www.t-online.de/nachrichten/deut...n-polizei-.html


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.176
Registriert am: 23.07.2010


RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#157 von Moerser Michel , 29.08.2020 17:33

Hallo zusammen,
heute war in der Rheinischen Post ein 2 Seiten langer Bericht einer 22 Jährigen die in Spanien an Corona erkrankt war.
Mich hat dieser Artikel sehr bestürzt und auch ängstlich gemacht.
Kann nur jedem empfehlen diesen wenn möglich zu lesen.
Da ich mit bald 60 Jahren und fortgeschrittener COPD durch leben laufe fehlt mir langsam jegliches Verständnis das man Corona Leugnet.
Das Mädel lag 5 Wochen im künstlichen Koma, wurde zwangsbeatmet und lernt heute so langsam wieder zu laufen und zu denken.

Auch wenns nicht hier her gehört sorry ich musste es einfach mal los werden.
Liebe Grüße und bleibt gesund.

Moerser Michel


maeflex, LHANSE11, Neusser67 und Vau100 haben sich bedankt!
Moerser Michel  
Moerser Michel
Beiträge: 14
Registriert am: 04.03.2018


RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#158 von WildWolfric , 29.08.2020 20:57

Moin!

Hier mal ein paar Fakten zur aktuellen Corona-Situation in Deutschland. Diese stammen nicht etwa von irgendwelchen Verschwörungs-Webseiten, sondern aus offiziellen Quellen.

DIVI-Intensivregister, Tagesreport
Die Deutsche interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, kurz DIVI, stellt täglich eine aktualisierte Belegungsliste der Intensivstationen der Krankenhäuser in Deutschland zum Download bereit. Ich empfehle interessierten Mitforisten einen Klick auf den obigen Link und den Download der aktuellen Daten als PDF. Wer dazu keinen Bock hat:

Fallzahlen COVID-19
Aktuell in intensivmedizinischer Behandlung: 241
davon invasiv beatmet: 134
Intensivmedizinische Behandlungskapazitäten
Aktuell belegt: 21555 (Low und High Care)
Aktuell frei: 8994

Von 21555 Intensiv-Patienten, also Patienten die ständige Beobachtung und Pflege brauchen, sind gerade einmal 241 Corona-Patienten.

In der PDF-Datei ist auch eine Grafik mit den Belegungszahlen der Intensivbetten vom 27.6. bis heute abgebildet.
Die erste "Anti-Corona"-Demo war am 1.8., also vor mehr als 14 Tagen (=Quarantänezeit).
Seit dem gab es keinen Anstieg der Belegungszahlen.
Auch die positiv getesteten Reiseheimkehrer hatten bzw. haben bis jetzt keinerlei Einfluss auf die Belegungszahlen.

Statistisches Bundesamt - Sonderauswertung zu Sterbefallzahlen des Jahres 2020
Auf dieser Website kann man unter "Wöchentliche Sterbezahlen" einen Vergleich der Sterbezahlen im angegebenen Zeitraum zu den Vorjahren (2018 und 2019) betrachten. Die Covid-19-Sterblichkeit ist zusätzlich angegeben.
Die Rohdaten für den Zeiraum 1.1. bis 3.5. hat jemand anderes, nicht ich, mal zusammengefasst:

Jahr Sterbefälle
2020 340.712
2019 339.137
2018 367.062
2017 352.676
2016 324.635

Hinweis: Die höchste Covid-19-Sterberate befindet sich in dem angegebenen Zeitraum.
Schon interessant, oder?

Wurden z.B. die Intensivbetten-Belegungszahlen in den Nachrichten erwähnt? Ja, in den "Tagesthemen"!
Wurde in den Medien mal erklärt, wie diese Zahlen mit täglichen Neuinfektionszahlen jenseits der 1000 zusammenpassen? Nö!
Warum nicht? Dies möge jeder für sich klären.
Soviel zu den Medien...

Was Berichte über den schlimmen Verlauf von Covid-19 angeht: das ist schon brutal, aber welche schlimme Krankheit ist das nicht? In meinem Familien- und Bekanntenkreis gab und gibt es Fälle von Krebs, MS, Parkinson sowie Herzinfarkte. War/ist alles kein Zuckerschlecken.

Was einen möglichen Impfstoff angeht: Neulich bei Maischberger sagte der Virologe Hendrik Streeck: „Es ist noch nie gegen einen virologischen Killer je ein Impfstoff gefunden worden, nicht gegen HIV, nicht gegen Dengue, Malaria, Tuberkulose oder Hepatitis C.“ Mal sehen was da noch so kommt.

Was die heutige Demo in Berlin und ihren Abbruch angeht: dafür gibt es politische Gründe, deren Erörterung hier gemäß §2 der Forenregeln zu unterbleiben hat (und das ist gut so!).

Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen die Augen öffnen und vielleicht ein wenig die Angst nehmen.

Bis denni, und bleibt gesund!
Wolfgang


Pegasus2009 findet das Top
Vau100 hat sich bedankt!
 
WildWolfric
Beiträge: 59
Registriert am: 16.05.2008

zuletzt bearbeitet 29.08.2020 | Top

RE: es scheint wohl bald wieder ... los zu gehen

#159 von telefonbahner , 29.08.2020 21:52

Hallo zusammen,
nachdem ja nun zum ursprünglichem Thema keine epochale Erkenntnisse dazu gekommen sind wird dieses Thema jetzt geschlossen.
Für die in den letzten Beiträgen verfassten Themen findet sich bestimmt im weltweitem Datenaustausch ein besser geeignetes Betätigungsfeld als ausgerechnet das

FORUM ALTE MODELLBAHNEN

Bleibt alle schön gesund und befasst euch in dieser Zeit mit eurer Modellbahn !

Gruß Gerdaus Dresden (Admin.)


 
telefonbahner
Beiträge: 13.215
Registriert am: 20.02.2010


   

Börsentermine September 2020
Börsentermine August 2020

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz