Unbekannter Elektrotriebwagen

#1 von Petz , 21.07.2020 05:02

Bekomme dieses Vieh in den nächsten Wochen von einem schweizer Freund. Foto ist ein Videocapture.

KbRoterBlitzMichi.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dasselbe Untergestell mit 4 seitlichen Gehäzsebefestigungsschrauben wurde auch bei älteren 5045 verwendet. Wer weiß mehr über den Exoten ?


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


 
Petz
Beiträge: 522
Registriert am: 08.01.2017


RE: Unbekannter Elektrotriebwagen

#2 von eisenbahnseiten.de , 22.07.2020 06:47

Ohne Bild wegen fehlender Rechte ist dieser Thread für die Katz...

Edit: Ah, jetzt ist doch ein Bild zu sehen.


Grüße aus dem Odenwald
Andreas

Unsere Märklin Spur 0 Vereinsanlage

Meine Märklin Spur 0 Lokomotiven

Homepage der Eisenbahnfreunde Hammelbach. Ich bin dabei!

Meine private Eisenbahnseite


eisenbahnseiten.de  
eisenbahnseiten.de
Beiträge: 599
Registriert am: 05.07.2012

zuletzt bearbeitet 22.07.2020 | Top

RE: Unbekannter Elektrotriebwagen

#3 von tischbahn , 22.07.2020 07:50


hgb und Petz haben sich bedankt!
 
tischbahn
Beiträge: 2.924
Registriert am: 23.11.2007


Kleinbahn Roter Blitz

#4 von timmi68 , 22.07.2020 09:37

Hallo zusammen,

damit hier nicht nur ein Link steht: es handelt sich um den "Roten Pfeil" von Kleinbahn. Produziert von 1953 bis 1958.

Viele Grüße
Jörg

Edit: aus Blitz einen Pfeil gemacht


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 23.07.2020 | Top

RE: Kleinbahn Roter Pfeil

#5 von tischbahn , 22.07.2020 09:59

Zitat von timmi68 im Beitrag #4
Hallo zusammen,

damit hier nicht nur ein Link steht: es handelt sich um den "Roten Blitz" von Kleinbahn. Produziert von 1953 bis 1958.

Viele Grüße
Jörg



Hallo Jörg,

wenn schon, dann ist das der Austria "Rote Pfeil".
Der fährt nämlich nicht wie der Blitz, sondern ein bisserl langsamer

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.924
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 22.07.2020 | Top

RE: Unbekannter Elektrotriebwagen

#6 von Petz , 22.07.2020 10:07

Vielen Dank für die Links; wurde wieder mal (zumindest bissl) schlauer...
Ich würde auch eher zum roten Blitz als Namensgebung neigen da sonst Verwechslungsgefahr mit dem schweizer Triebwagen besteht.

Nachdem ich natürlich auf den Seiten weiter geschmökert habe eine kleine Anmerkung zur Umpolung jener alten KB - Loks bei denen die Radschleifer am Kohlebürstenhalter montiert sind. Hier besteht die Möglichkeit der unauffälligen Änderung darin das man den Motor zuerst abbaut und zerlegt ohne aber die Drahtschnecke abzunehmen. Dann muß in das im Originalzustand vorgebohrte Loch auf der Statoroberseite ein 3 mm Gewinde geschnitten und der Motor kann mit um 180° gegenüber dem Statorteil verdrehtem Kohlebürstenhalter wieder zusammengeschraubt werden. Dadurch wird das vom Stator eingeleitete Magnetfeld mit umgedreht und der Motor läuft daher dann in gegensätzlicher Richtung; man spart sich eine Änderung an den Radschleifern und erhält auch den originalen Eindruck des Innenlebens.


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


 
Petz
Beiträge: 522
Registriert am: 08.01.2017

zuletzt bearbeitet 22.07.2020 | Top

RE: Kleinbahn Roter Pfeil

#7 von timmi68 , 23.07.2020 09:00

Zitat von tischbahn im Beitrag #5

Hallo Jörg,

wenn schon, dann ist das der Austria "Rote Pfeil".
Der fährt nämlich nicht wie der Blitz, sondern ein bisserl langsamer

Ciao,
Horst


Upps,

da habe ich wohl rot, blau, Blitz und Pfeil durcheinander gebracht. Danke für den Hinweis. Ich habe es in meinem Beitrag geändert.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.022
Registriert am: 13.11.2013


RE: Kleinbahn Roter Pfeil

#8 von aus_Kurhessen , 23.07.2020 09:30

Hallo Jörg,

da kann man schon mal durcheinander kommen, zumal der Rote Pfeil der ÖBB von Kleinbahn ein Fantasieprodukt ist und auf dem Modell des Blauen Blitzes basiert. Nicht zu verwechseln mit dem Roten Pfeil der OeBB (Oensingen-Balstal-Bahn) der übrigens auch zeitweise als Blauer Pfeil unterwegs war. Und schließlich hat Kleinbahn ja auch noch den richtigen Roten Pfeil der SBB im Angebot.
So, ich denke, damit sind alle Klarheiten beseitigt


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Blech, Es(s)bahner, hgb und frank bertram haben sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.625
Registriert am: 10.01.2014


   

Kleinbahn-Motoren
Kleinbahn 214

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz