[Auhagen] 3/25 Bahnhof Neuenburg

#1 von Valja , 18.09.2020 20:10

Guten Abend zusammen,

dank einer großartigen Bahnhofsspende von Gerd und seiner Edetruppe bin ich nunmehr stolzer Besitzer des Auhagen Bahnhofs "Neuenburg".
Das Gebäude war insgesamt in einem guten Zustand, lediglich folgende Ausbesserungs- und Rekonstruktionsmaßnahmen habe ich ausgeführt:

- Fahnenstangen und deren Fassadenhalterungen nachgebildet. Nach Internetrecherche habe ich Fotos des Bahnhofs mit schwarz-rot-goldenen Fahnen gesehen (bis Oktober 1959 war diese Fahne die offizielle Staatsflagge der DDR) - die Fahnen möchte ich nachbilden, Fotos damit werde ich später einstellen;
- Dach des Windfangs rekonstruiert;
- drei fehlende Schornsteine ergänzt;
- zwei Wanduhren rekonstruiert;
- verschiedene Dachfirste und Fallrohre neu angefertigt;
- die großen Glasmosaikfenster ergänzt und eine Uhr aufgemalt;
- die Grünfläche rechts des Eingangs nachgebildet, ebenso das linke Gartenstück mit der umlaufenden Mauer.

Es war eine interessante Bastelarbeit für die Abendstunden. Die originale Patina sowie die kleinen Unvollkommenheiten des Bausatz wollte ich nicht zu sehr glätten, weshalb vielleicht nicht alles perfekt erscheint. Da ich bereits einige Bahnhöfe habe, stelle ich diesen als Parteihochschule in den Innenraum meiner Teppichbahnanlagen.
Nun die Fotos, viel Spaß beim Betrachten!
Glück Auf!
Valentin

P1019805.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019806.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019807.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019808.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019809.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019810.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019811.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019812.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019813.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019814.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019815.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019816.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

P1019817.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Fahrt Frei!

PIKO Spur N-Ostalgienanlage: https://valentinsddrmodellbahn.wordpress.com/blog/
Auf Youtube: Valentins N-Ostalgie Modellbahn


Folgende Mitglieder finden das Top: drmusix, UKR, telefonbahner, Bastelfritze und Jofan 800
aus_Kurhessen, *3029*, telefonbahner, gs800 und Bastelfritze haben sich bedankt!
 
Valja
Beiträge: 204
Registriert am: 17.06.2020

zuletzt bearbeitet 19.09.2020 | Top

RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#2 von *3029* , 18.09.2020 20:37

Hallo Valentin,

ein sehr interessantes Bahnhofsgebäude,
das dank deiner Bemühungen in neuem Glanz ein Hingucker auf der Anlage sein wird.

Ich habe den Bhf. bisher noch nie gesehen, muss sagen, der gefällt mir sehr gut.

Diese frühen Auhagen-Modelle erfreuen mit viel Charme.

Danke fürs Zeigen und die Bilder.

Viele Grüsse

Hermann



Folgende Mitglieder finden das Top: UKR und Valja
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#3 von Valja , 18.09.2020 21:18

Hallo Hermann,

freut mich sehr, dass dir das Gebäude ebenso gut gefällt wie mir. Ich liebe einfach diese Kartonelemente sowie die vielen kleinen Details und Ideen (bspw. sind die Fallrohre original aus dickeren Litzen gefertigt, was es mir leichter machte, dies eins zu eins nachzuempfinden. Auch für die Mauer konnte ich Litzen verwenden und zurechtdrücken).

Ohne Gerds Bahnhofsspende wäre es mir aber nicht so bald möglich gewesen, dieses wundervoll durchdachte Modell zu bekommen. Herzlichen Dank noch einmal dafür, Gerd!
Demnächst werde ich meine Version des doppelten Auhagen-Bahnhofs "Rosenthal" einstellen, ein Hybrid aus zwei Ruinen, halb aus Gerds Beständen, halb aus meinen - ihr könnt gespannt bleiben!
(Update: Hier der versprochene Rosenthal-Bahnhof: Auhagen Bahnhof Rosenthal 3/07 )

Glück Auf!
Valentin


Fahrt Frei!

PIKO Spur N-Ostalgienanlage: https://valentinsddrmodellbahn.wordpress.com/blog/
Auf Youtube: Valentins N-Ostalgie Modellbahn


UKR findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
Valja
Beiträge: 204
Registriert am: 17.06.2020

zuletzt bearbeitet 21.09.2020 | Top

RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#4 von telefonbahner , 18.09.2020 21:45

Hallo zusammen,
manchmal ist es wohl besser nicht gleich alles was nicht mehr in die Planung passt oder scheinbar sinnlos herumliegt in die Tonne zu kloppen...
Schön wenn die Ruinenteile einen neuen Verwendungszweck gefunden haben.

Gruß Gerd und Ede aus Dresden


Valja findet das Top
 
telefonbahner
Beiträge: 16.731
Registriert am: 20.02.2010


RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#5 von Mr.Häuschen , 19.09.2020 09:45

Guten Morgen

Es ist immer wieder schön zu sehen , dass ich nicht alleine bin der solche Modelle wieder zum Leben erweckt. Es macht mehr Spaß ein überarbeitetes Modell sein Eigen zu nennen
als ein Stück zu erwerben und dann wegzupacken.
Ich habe das Modell selber auf meiner alten Platte und auch einige teile davon zum Neu Aufbauen.

Du hast das ganz gut hinbekommen , mach weiter so. Solltest du mal Unterstützung benötigen , kannst du gerne auf mich zählen.
Eins müsste aber geändert werden . Der Bahnhof heißt Neuenburg und hat die Auhagen Nummer 3/25 , und hat einmal 6,90 MDN gekostet

Vielen Dank

Gruß Olaf


Valja findet das Top
Skl hat sich bedankt!
Mr.Häuschen  
Mr.Häuschen
Beiträge: 248
Registriert am: 18.12.2018

zuletzt bearbeitet 20.09.2020 | Top

RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#6 von telefonbahner , 19.09.2020 10:03

Hallo zusammen,
ich nehme mal an bei Olaf hat sich ein "n" zuviel eingeschlichen

Zitat von Mr.Häuschen im Beitrag #5

Eins müsste aber geändert werden . Der Bahnhof heißt Neunenburg und hat die Auhagen Nummer 3/25 , und hat einmal 6,90 MDN gekostet

Vielen Dank

Gruß Olaf


Ich habs in der obersten Betreffzeile mal geändert bzw. ergänzt

Gruß Gerd und und Ede aus Dresden


Valja hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.731
Registriert am: 20.02.2010


RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#7 von Valja , 19.09.2020 16:01

Hallo zusammen,

vielen Dank für das Lob, freut mich sehr - auf das Angebot der Hilfe werde ich gerne zurückkommen.
Was das Wegschmeißen solcher Dinge anbelangt, bin ich leicht messiehaft veranlagt. Es fällt mir einfach schwer; das geht soweit, dass ich um jedes verrostete Pappschwellengleis trauere, dass ich nicht retten konnte. Aber solange etwas Ansehnliches dabei rumkommt, verzeihe ich mir selber diese Schwäche.

Besten Dank auch für die Richtigstellung des Bahnhofnamens: Es war mir irgendwie klar, dass ich einen Fehler einbauen werde (ich wollte zunächst ständig Naumburg schreiben, was für mich geistig am Naheliegendsten gewesen war). Die Wege vom Auge zum Hirn zur Hand sind wohl länger als gedacht, da kann im Sinne des Spiels "Stille Post" das eine oder andere verdreht werden. Ein Glück, dass ihr aufpasst

Glück Auf!
Valentin


Fahrt Frei!

PIKO Spur N-Ostalgienanlage: https://valentinsddrmodellbahn.wordpress.com/blog/
Auf Youtube: Valentins N-Ostalgie Modellbahn


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner und mitropa
 
Valja
Beiträge: 204
Registriert am: 17.06.2020


RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#8 von Mr.Häuschen , 20.09.2020 07:49

Dafür ist das Forum da , das man sich austauschen kann. Nicht um besser wissen.

Gruß Olaf


Valja hat sich bedankt!
Mr.Häuschen  
Mr.Häuschen
Beiträge: 248
Registriert am: 18.12.2018


RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#9 von Valja , 28.01.2021 20:04

Hallo zusammen,

die digital archivierten MODELLEISENBAHNER-Hefte machen es einfach, interessante zeitgenössische Verwendungen von Modellgebäuden zu erkunden. Auf die Titelseite von Heft 3 (1969) schaffte es der Bahnhof Neuenburg: https://archive.org/details/ModellEisenb...969-03/mode/2up - damals schon mit wehenden Hammer und Zirkelfahnen.

Die Bildbeschreibung auf Seite 2 gibt preis, dass es sich um eine Vater-Sohn-Anlage von Fritz und Ralf-Peter Heyer aus Himmelpfort handelt.

Glück Auf!
Valentin


Fahrt Frei!

PIKO Spur N-Ostalgienanlage: https://valentinsddrmodellbahn.wordpress.com/blog/
Auf Youtube: Valentins N-Ostalgie Modellbahn


 
Valja
Beiträge: 204
Registriert am: 17.06.2020

zuletzt bearbeitet 28.01.2021 | Top

RE: [Auhagen] Bahnhof Nauenburg

#10 von Valja , 18.06.2021 19:02

Hallo zusammen,

endlich habe ich die Zeit und die Möglichkeiten gefunden, die Beflaggung des Bahnhofs zu basteln. Hierzu musste ein Schlüsselband dran glauben (wofür die EM mit ihren Fanartikeln alles gut sein kann).

Glück Auf!
Valentin

DSC01823.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

DSC01824.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Fahrt Frei!

PIKO Spur N-Ostalgienanlage: https://valentinsddrmodellbahn.wordpress.com/blog/
Auf Youtube: Valentins N-Ostalgie Modellbahn


Folgende Mitglieder finden das Top: Skl und telefonbahner
Skl, telefonbahner und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
 
Valja
Beiträge: 204
Registriert am: 17.06.2020


   

W.Rösch Feines Alpendorf Ronach
Liste der frühen OWO Nummern

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz