Varney F Diesellok

#1 von spark49 , 30.01.2021 12:31

Hallo MoBa-Freunde ! Beim eBay-stöbern ist mir eine Varney-Diesellok F 7 aufgefallen, welche einen Lindsay- Motor haben soll. Kann jemand eine Aussage zu diesem Motor treffen ? MfG. Bernd


spark49  
spark49
Beiträge: 59
Registriert am: 15.09.2011


RE: Varney F Diesellok

#2 von Flanders , 30.01.2021 13:33

Hallo Bernd,

wenn das die F3 ist, die aktuell im US-ebay angeboten wird... au weia... viel Arbeit um die zu restaurieren. Ich verstehe das so, dass damals ein upgrade auf den Lindsay Motor vorgenommen wurde. Sieht aus, als hätte er eine Schwungmasse. Leider habe ich da auch kein tieferes Fachwissen. Wenn es hilft, kann ich Fotos von meinen Varney Loks einstellen. Allerdings mit der normalen Motorisierung. (...und genauso viel Restaurierungsstau...)

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


spark49 hat sich bedankt!
 
Flanders
Beiträge: 1.984
Registriert am: 02.02.2010


RE: Varney F Diesellok

#3 von Altbahnfan , 30.01.2021 13:35

Hallo Bernd,

hier siehst Du den Lindsey-Antrieb. Das besondere ist, dass die Achsen zueinander drehbar gelagert sind, also perfekte "Straßenlage". Der Nachteil, wenn der Anker/Wicklung im Eimer ist, ist eine Reparatur kaum möglich.





Hier meine F mit dem "normalen" Varney-Antrieb:





Gruß,
Bernhard


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


spark49 hat sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 286
Registriert am: 13.06.2010

zuletzt bearbeitet 30.01.2021 | Top

RE: Varney F Diesellok

#4 von Altbahnfan , 30.01.2021 13:42

...und hier noch, wie sie in den Rahmen der (Voll-Messing) Lindsey SW-1 eingebaut werden:





Gruß,
Bernhard


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


spark49 hat sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 286
Registriert am: 13.06.2010


RE: Varney F Diesellok

#5 von Flanders , 30.01.2021 14:11

Hallo Bernhard,

krass - danke für die Infos! Sieht ja echt spannend aus! Ich mag die alten US-Loks mit ihrer massiven Technik. Leider passen sie nicht zu meiner Spurweite ROKAL (TT) bzw. LIONEL (0). Ich werde gleich mal meine Varney Sachen suchen und sichten. Diese - zumindest in Deutschland - eher exotischen Loks finde ich sehr interessant. Kannst Du noch weitere Loks zeigen?

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


Altbahnfan hat sich bedankt!
 
Flanders
Beiträge: 1.984
Registriert am: 02.02.2010


RE: Varney F Diesellok

#6 von spark49 , 30.01.2021 15:31

Hallo; danke für die umfangreichen Informationen - besonders an Bernhard. Die Vielfalt bei den älteren US- Herstellern ist schon beeindruckend, auch gibt es wohl allerlei Querverbindungen zwischen diesen. Dank unserem Forum, dem Internet und dem Ende der DDR kann ich mich so allmählich auch mit dieser Materie vertraut machen. MfG. Bernd


Altbahnfan hat sich bedankt!
spark49  
spark49
Beiträge: 59
Registriert am: 15.09.2011


RE: Varney F Diesellok

#7 von Altbahnfan , 30.01.2021 16:53

Hallo Bernd,

ich verweise hier einmal auf die sehr informative Seite von Mr. Stevenson:

https://hoseeker.net/

Kataloge, Hersteller, Ersatzteillisten, etc.

Meine US-Gussbrocken werde ich einmal in einem extra Fred vorstellen...

Gruß,
Bernhard


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


spark49 hat sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 286
Registriert am: 13.06.2010


   

Athearn Blue Box 6-axle Units der Southern Pacific
Erfahrungen Pemco?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz