Gußgüterwagen "Schwerin"

#1 von longjohn , 08.02.2021 14:20

Hallo TE- Freunde,

Der Schwerin wurde von Trix 1956 - 1995 angeboten und war in den 50fger - 70ger Jahren auch von anderen Modellbahnern gesucht. Kaum ein anderer Hersteller nahm sich bis dahin dieses Wagens an.

Hier zeige ich mal den Schwerin in der Kunstroff-Ausführung (der mit dem roten Rad zur Kennzeichnung). Der zuvor in Batteriebahn-Ausführung erschienene erste Kunststoff-Schwerin hatte ein einfaches Blechfahrgestell ohne Achsblenden und Puffer.

Der Guß-Schwerin, der m.E. das schönste Modell war, ist hier in grün gezeigt zusammen mit einem Eigenau mit Bremserhaus und ein paar Originalverpackungsaufkleber. Interessant ist der Schwerin "ohne Bremserhaus". Wie ein solcher (selbstgemacht) aussehen könnte zeige ich hier ebenfalls. Der Wagen wurde 1956 - 1958 auch in grau angeboten und heute ein seltenes Stück in dieser Farbgebung. Der grüne Schwerin ist selbstgemacht aus einem Wagen ohne Lack.

Der nur als "Güterwagen Schwerin" genannte Wagen ist natürlich auch offen. Warum das bei den anderen Aufklebern ausdrücklich genannt wurde, ist nicht klar. Vermutlich wollte man das Verkaufspersonal entlasten, das sich vielleicht unter "Schwerin" keine Vorstellung von diesem Wagen machen konnte.

Gab es nicht beim Vorbild den Schwerin mit Bremserhaus und der hieß dann anders? Es gab auch ein Märklin/Trix- Modell davon. Nur habe ich gerade kein Bild zur Hand. Von Fleischmann gab es m.W. auch in den 80ger Jahren einen Schwerin. Welcher Hersteller hatte sie noch im Programm?

Auf jeden Fall sieht ein solcher Zug mit 8 - 10 Schwerin klasse aus (hier in Kunststoffausführung).

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD2940.JPG   BILD2941.JPG   BILD2969.JPG   DSC00093.JPG 

peter schäfer findet das Top
noppes, Doc1981, koef2, Glienicker und 12 Poldi 11 haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.085
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 08.02.2021 | Top

RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#2 von pete , 08.02.2021 16:10

Hallo Frank,

in diesem Uraltthread findest du gleich am Anfang alle Trixvarianten des Schwerin, auch den grauen. Im dritten Bild hat sich auch der aktuelle dazwischengeschummelt, hier mal direkt:



Dieser stammt aus einem 10-Wagenset in dem sich auch welche mit Bremserbühne und Bremserhaus befanden.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und koef2
longjohn und Doc1981 haben sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 12.065
Registriert am: 09.11.2007


RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#3 von longjohn , 08.02.2021 18:08

Danke für den Hinweis, Pete, der Thread ist toll; an den CASIO, den ich auch irgenwo habe, hatte ich gar nicht mehr gedacht. Dafür habe ich den grünen Schwerin (o.k., kein Original, aber er sollte auf meine Zechenbahn, und bei enen gab es graue und grüne Prvatwagen).

Gruß aus er Eifel-Kälte

Frank


 
longjohn
Beiträge: 1.085
Registriert am: 02.03.2009


RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#4 von telefonbahner , 08.02.2021 18:22

Hallo zusammen,
auch in 1:1 Maßstab sieht der "kleine " Wagen recht handlich aus.
Dieser hier wurde von einem Rollwagen huckepack genommen uns steht auf dem Museumsgleis in Radebeul-Ost.



Neben 2 TE (die einfache Plasteversion ohne Puffer) treiben sich bei mir auch irgendwo 2 Exemplare von Fleischmann herum.
Einer als DR und der andere als Werkswagen der VEB Leunawerke beschriftet.

Gruß Gerd + Ede aus Dresden


konstanz findet das Top
longjohn, konstanz, regalbahner, Doc1981 und koef2 haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.017
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#5 von longjohn , 08.02.2021 18:37

Hallo Gerd,

an Bildern der beiden Fleischmänner bin ich interessiert.

Der Wagen war meines Wissens ein Omku (offener zweiachsiger Wagen mit mehr als 15 t Ladegewicht, klappbaren Stirnfronten und ungeeignet für Kriegstransporte - oder so ähnlich). Bei der Reichsbahn gab es die Wagen als O Nürnberg bzw. O Schwerin. Sie sind mit dem Trix Express "Halle" verwand, der jedoch statt der stählernen Wände solche aus Holz hatte.

Gruß

Frank


Doc1981 hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.085
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 08.02.2021 | Top

RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#6 von telefonbahner , 08.02.2021 19:43

Halo Frank,
dann werde ich die Edetruppe mal auf die Suche schicken.
Mit einer entsprechenden "Zielprämie" die in solchen braunen Flaschen geliefert wird werden die schon fündig werden...

Gruß Gerd aus Dresden


longjohn und Doc1981 haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.017
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#7 von telefonbahner , 08.02.2021 21:48

Hallo zusammen,
die Ischl haben eine "Hochleistungsschicht" gefahren und sind sogar fündig geworden.
Leider sind bei dem Kunstlicht die Bilder nicht besser geworden













Nun ist erst mal die versprochene Zielprämie dran...



..ehe es dann für die Truppe ins Bett geht.

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, UKR und Eisenbahn-Manufaktur
longjohn, Doc1981, tunnelposten, koef2 und Glienicker haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.017
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#8 von longjohn , 08.02.2021 22:49

Klasse Gerd, Deine Truppe ist prima. Den Ischln und allen Helfern im Verborgenen herzlichen Dank.

Sind das nun Fleischmann- oder Piko- Wagen?

Aus der Zusammenarbeit von Trix Express und Rivarossi stammt ja auch ein - besonders schöner - Schwerin. Leider habe ich kein Bild hier, aber ich meine, eins hier im FAM gefunden zu haben - Mal andersrum: Trix für Rivarossi, den Pete vorgestellt hatte.

Von Trix gab es Anfangs (so um 1956 herum) den Schwerin in der Familienpackung: 5 Stück in einer Packung.

Herzlich

Frank


UKR findet das Top
Doc1981 hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.085
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 08.02.2021 | Top

RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#9 von telefonbahner , 09.02.2021 10:21

Hallo Frank,
da der "Leuna" noch in seiner Originalschachtel steckt hab ich sogar die Artikelnummern parat:

Fleischmann 5711 für den DR und
Fleischmann 5712 für den Leunawerke

Gruß Gerd und die Edebande aus Dresden


longjohn und UKR haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.017
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#10 von telefonbahner , 15.02.2021 08:59

Hallo zusammen,
auf der Bildersuche auf meinem PC sind mir auch die Bilder meiner beiden TRIX-Schwerinchen (nicht aus Guß) in die Finger gekommen.
Hier sind sie:





Gruß Beatrix, die Maus und Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur und longjohn
longjohn hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.017
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gußgüterwagen "Schwerin"

#11 von longjohn , 15.02.2021 09:26

Danke Gerd und Beatrix!

Der Batteriebahn-Schwerin von Trix war ein Einfachmodell, hatte aber schon den sehr schön geprägten Aufbau. Nur leider ist damals verwendete Kunststoff sehr brüchig. Daher gibt es nicht mehr viele so gut erhaltene Batteriebahn-Schwerine.

Gruß von der Eifel nach Dreden!

Frank


 
longjohn
Beiträge: 1.085
Registriert am: 02.03.2009


   

Metamorphose - Jecke Zeiten
Meine KAMLAG im Bau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz