4065, die BR65

#1 von adlerdampf , 25.02.2021 15:41

Hallo zusammen,

da hab ich doch noch eine Lok gefunden, die wir noch nicht so wirklich hatten:
die 4065, die Baureihe 65, als nicht Gusslok.


4065, Version 1, 1984


4065, Version 2, 1985 - 1993



Der Unterschied zwischen die beiden ist das "Kraus-Maffei-Schild" am Wasserkasten.
In der Erstversion ist dieses auf blauen Grund gedruckt worden. Dies ist jedoch nur bei sehr genauen hinsehen (z.B. mit Lupe) erkennbar.


64065, Version 1, 1986 - 1993, FMZ


98 4065, Deutsche Bundesbahn, 1998

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, *3029*, Knolle, rts001, hartmut1953, Tysker und Oldtimerfan87
longjohn und Oldtimerfan87 haben sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.195
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 29.01.2022 | Top

RE: 4065, die BR65

#2 von claus , 25.02.2021 15:50

Zitat von adlerdampf im Beitrag #1

Der Unterschied zwischen die beiden ist das "Kraus-Maffei-Schild" am Wasserkasten.



Hallo Karsten,

und nicht zu vergessen den Lokführer bei deiner schönen zuoberst abgebildeten 65-er....


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 21.178
Registriert am: 30.05.2007


RE: 4065, die BR65

#3 von volvospeed , 04.04.2021 12:52

Hallo zusammen,

hier meine BR65 von Fleischmann Nr. 4065, Betriebsnummer 65 018.

seit 1998 im Bestand
2017 digitalisiert ESU V4
aktuelle Betriebsstunden 4Std.46Min.




Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


Folgende Mitglieder finden das Top: longjohn, hartmut1953, hundewutz, Tysker und Oldtimerfan87
longjohn, Knolle, *3029* und Oldtimerfan87 haben sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.465
Registriert am: 10.01.2011


RE: 4065, die BR65

#4 von volvospeed , 03.06.2021 20:53

Hallo zusammen,

um mal den neuen Rungenwagen Kls in Betrieb zu nehmen, stellte ich mal einen passenden Zug zusammen. Die BR 65 018 ist zum Gleisbau verdonnert worden und zieht einen entsprechenden Bauzug. So könnte es vielleicht in den Anfängen der 70iger Jahren gewesen sein. Bilder oder Belege dazu habe ich nicht, sondern die Zusammenstellung hab ich mal frei Schnauze zusammengestellt




Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


Folgende Mitglieder finden das Top: Siegstrecke, hundewutz, Ochsenlok, papa blech, Knolle und Oldtimerfan87
*3029* und Oldtimerfan87 haben sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 3.465
Registriert am: 10.01.2011


RE: 4065, die BR65

#5 von *3029* , 03.06.2021 21:29

Hallo Manuel,

schöne Bilder, aber meines Wissens ist die BR 65 im wesentlichen in Personenzugdiensten
eingesetzt worden - was später als sie aufs " Altenteil" kam - da ist natürlich alles möglich ...

LG

Hermann



Oldtimerfan87 hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 03.06.2021 | Top

RE: 4065, die BR65

#6 von volvospeed , 04.06.2021 04:31

Hallo Herrmann,

das ist mir bewußt, aber wie Du schon sagst, es ist fast alles möglich. Irgendwo letztes hab ich sogar ein Bild gesehen, da wurde sogar eine BR 01 zu einem Bauzug ( irgendwo im Saarland ) zum Bauzug genötigt )


Mit freundlichen Grüßen
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de jetzt neu gestaltet

mein YT Kanal https://www.youtube.com/user/truckspeed/videos


 
volvospeed
Beiträge: 3.465
Registriert am: 10.01.2011


RE: 4065, die BR65

#7 von Oldtimerfan87 , 07.06.2021 02:07

Hallo zusammen,

Ich möchte mich bei Karsten und Manuel ausdrücklich für die schönen Fotos der Flm 4065 bedanken!
Zu dem Einsatz dieses Lokmodells der BR 65 vor einem Güterzug kann ich sagen, daß in einem
Bericht im Lok-Report von Nov. 2018 über die Abschiedsfahrt der 65 018 von der SSN
( Stoom Stichting Nederland) auch diverse Fotos von einem gemischten Foto-Güterzug zu sehen
sind. - Zumindest im Museumsbetrieb kam so etwas also durchaus vor, und so ganz falsch ist der Modell-
einsatz also nicht..... - Ergänzend war in dem Beitrag von Ad van Sten in dem geschichtlichen Abriß
dieser DB-Baureihe zu lesen:..... " Auf Grund ihrer hohen Zugkraft war die BR 65 auch für mittelschwere
Güterzüge geeignet".....
Ich selbst hatte das große Glück, im April 2002 bei einer großen Jubiläumsfeier im DGEG-Museum Bochum-
Dahlhausen als Gastloks von den SSN (Stoom Stichting Nederland) nicht nur die 23 023, sondern eben
auch diese 65 018 "in echt" unter Dampf zu erleben, in den von beiden Loks gezogenen, bzw. geschobenen,
Zügen mitzufahren, reichlich Fotos zu schießen, und sogar mit meiner Frau gemeinsam an den Führerstands-
mitfahrten im Museumsbereich teilzunehmen....- Herrlich!! Ich bedaure es sehr, daß die bildschöne 65 018
im Nov. 2018 für immer abgestellt wurde!
Wenn irgendwann einmal mein Modellbahn-Budget es ermöglicht, werde ich mir das FLM-Modell auf einer Börse,
sobald sie mal wieder stattfinden kann, zulegen.- Auf gar keinen Fall aber den ollen Gußklotz aus alten Tagen -
Ich hoffe, der hatte eine andere Katalog-Nummer?? ( Damit ich Angebote leichter selektieren kann...).
In diesem Sinne, schöne Grüße und gute Nacht,

Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !


volvospeed hat sich bedankt!
 
Oldtimerfan87
Beiträge: 506
Registriert am: 29.08.2009

zuletzt bearbeitet 07.06.2021 | Top

RE: 4065, die BR65

#8 von Silvolde , 07.06.2021 02:25

Hallo Wolfgang,

Die 65018 ist für 10 Jahre bei der VSM tätig und pendelt mit einem Museumzug zwischen Apeldoorn und Dieren, allerdings mit einer reduzierter Geschwindigkeit.

LG,

Rob


Oldtimerfan87 findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
Silvolde
Beiträge: 81
Registriert am: 03.09.2008


RE: 4065, die BR65

#9 von Oldtimerfan87 , 07.06.2021 02:37

Hallo Rob,

herzlichen Dank für diese tolle Info!! Das finde ich super! -
Vielleicht mal eine Idee für einen Kurztripp mit unserem Wohn-
mobil-Oldie, wenn Corona mal nicht mehr nervt, und wir Alle
geimpft sind....
Schöne Grüße in die Niederlande,

Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !


 
Oldtimerfan87
Beiträge: 506
Registriert am: 29.08.2009


RE: 4065, die BR65

#10 von frankenmafia , 07.06.2021 09:27

Hallo,

wer sich für die 65 018 der SSN interessiert, kann sich einen entsprechenden Zug auf seiner Modellbahn zusammenstellen.
Als Lok bietet sich natürlich das Fleischmann Modell 406502 an - siehe Bilder :





frankenmafia


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Oldtimerfan87, hundewutz, Knolle und vwlucas
Oldtimerfan87 hat sich bedankt!
frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 1.021
Registriert am: 02.02.2012


RE: 4065, die BR65

#11 von Ochsenlok , 07.06.2021 18:32

Zitat von Oldtimerfan87 im Beitrag #7
Hallo zusammen,...

...
Wenn irgendwann einmal mein Modellbahn-Budget es ermöglicht, werde ich mir das FLM-Modell auf einer Börse,
sobald sie mal wieder stattfinden kann, zulegen.- Auf gar keinen Fall aber den ollen Gußklotz aus alten Tagen -
Ich hoffe, der hatte eine andere Katalog-Nummer?? ( Damit ich Angebote leichter selektieren kann...).
In diesem Sinne, schöne Grüße und gute Nacht,

Wolfgang aus dem Sauerland



hallo Wolfgang,
damit Du mir nicht den schönen Gussklotz vor der Nase wegkaufst, hier die zu vermeidenden Katalognummerm:
4080 bzw. wenns noch ein bisschen früher sein darf: 1324. Das waren die Zinkdruckgussmodelle der BR65, stets mit der Baureihennummer 65 014

Die "neue" Polymerversion hat die Nummer 4065, wie aus dem obigen Beitrag bereits bekannt.

Viele Grüße und nix für ungut!
Dennis


Oldtimerfan87 findet das Top
Oldtimerfan87 hat sich bedankt!
 
Ochsenlok
Beiträge: 2.714
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 07.06.2021 | Top

   

4046 - alias BR76 alias pr.T10
Fleischmann: digitale Triebfahrzeuge

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz