Graupner (Graubele) Stellwerk Fischbach No. 3426 / 3427

#1 von tug_baer , 12.05.2021 11:58

Moin Jungs,

auch dieses Stellwerk ist mir bisher im Forum nicht aufgefallen,

daher zwei Bildchen:


3426_27_stw_fischbach_wittwer_b_2_058.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Stellwerk Fischbach im Wittwer - Buch von 1955

und


3426_27_stw_fischbach_gr_b_10_02.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Stellwerk Fischbach im Prospekt B 10 (um 1951)

So weit 5 Pfennig von mir zum Thema

Gruß Gerrit


soweit nichts abweichendes angegeben ist, stammen alle Bilder in meinen Posts aus eigener Cam,
weitere Bilder gerne im DSO - HiFo unter gleichem Nick


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, longjohn und Knolle
aus_Kurhessen, hartmut1953 und longjohn haben sich bedankt!
 
tug_baer
Beiträge: 421
Registriert am: 14.04.2021


RE: Graupner (Graubele) Stellwerk Fischbach No. 3426 / 3427

#2 von 459MG , 13.05.2021 00:11

Hallo Immobilienliebhaber im FAM,

da Gerrit so freundlich war, die Bilder aus dem Prospekt vorzustellen, präsentiere ich ein jetzt mal ein fertiges Bausatzmodell vom Stellwerk Fischbach. Das Modell konnte ich vor einiger Zeit bei Ebay erwerben. An dem Modell kann man mal wieder gut erkennen, dass der Selbstbau von Gebäuden ziemlich anspruchsvoll ist und über welche Fertigkeiten einige Mitglieder, z.B. Flanders, Timmi68 und Jofan, ´ hier im Forum verfügen.
Hoffentlich kann ich das Stellwerk mal irgendwann so herrichten wie es Joachim (Jofan) gelingt.



























Viele Grüße

Matthias


Wohlmeinende Kritik ist kostenlose Beratung.
Böswillige Kritik offenbart, mit wem Sie es zu tun haben.


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, longjohn, Knolle und tug_baer
Jofan 800, aus_Kurhessen, Gleis3601 und hartmut1953 haben sich bedankt!
 
459MG
Beiträge: 122
Registriert am: 05.05.2012


RE: Graupner (Graubele) Stellwerk Fischbach No. 3426 / 3427

#3 von aus_Kurhessen , 13.05.2021 00:48

Hallo Mathias,

ich würde das Häuschen im Wesentlichen so lassen. Nur das was da so innen rumfliegt und das fehlende Fenster in Ordnung bringen. Es ist ein schönes Zeitzeugnis mit welcher Hingabe, wenn auch nicht perfekt, damals gebastelt wurde: Die gemalte Holzmaserung auf der Verbretterung und den Türen, die gemalten Dachziegeln und das Gras unten am Sockel. Ich finds einfach schön.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Knolle findet das Top
459MG hat sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.653
Registriert am: 10.01.2014


RE: Graupner (Graubele) Stellwerk Fischbach No. 3426 / 3427

#4 von Gleis3601 , 13.05.2021 07:51

Hallole zusammen ,

als Ergänzung , dann noch eine Werkstoffpackung aus meiner Collection :





Auf Bald mal...


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, longjohn, mitropa, Knolle und tug_baer
hartmut1953, longjohn, mitropa und 459MG haben sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.568
Registriert am: 07.12.2015


RE: Graupner (Graubele) Stellwerk Fischbach No. 3426 / 3427

#5 von 459MG , 13.05.2021 19:20

Hallo Jürgen,

im Prinzip sehe ich das ähnlich wie Du anderseits finde ich einen perfekt / gut gestalteten Bausatz wie z. B. von Flanders oder Jofan einfach schöner.

Von daher werde ich erst einmal versuchen selbst ein Gebäude nach Plan zu bauen, bevor ich daran gehe etwas unwiederbringlich zu verschlimmbessern. Die Maserung an den Brettern und Türen gefällt mir selbst sehr gut, da würde ich nichts ändern wollen.

Das Klötzchen welches so unmotiviert innen im Stellwerk herumfliegt dürfte das Schlüsselwerk / Schlüsselbrett darstellen.

Viele Grüße

Matthias


Wohlmeinende Kritik ist kostenlose Beratung.
Böswillige Kritik offenbart, mit wem Sie es zu tun haben.


Knolle findet das Top
 
459MG
Beiträge: 122
Registriert am: 05.05.2012

zuletzt bearbeitet 13.05.2021 | Top

RE: Graupner (Graubele) Stellwerk Fischbach No. 3426 / 3427

#6 von Jofan 800 , 20.05.2021 12:03

Hallo zusammen,

auch mir ist vor einiger Zeit ein altes Stellwerk Fischbach aus der Bucht zugeflogen. Es hätte wahrscheinlich noch lange eher unbeachtet in einer Kiste geschlummert wenn mir bei dem Neuaufbau meiner Blankensteins nicht eine Bemerkung auf dem Blatt 1 des Bauplans aufgefallen werde.


Also habe ich mein Modell etwas angepasst. Aus dem Stellwerk Fischbach ist das Stellwerk Bad Blankenstein geworden. Die Fassade ist jetzt verputzt (das orginale Graubele Ziegelpapier war ohnehin an mehreren Stellen aufgerissen) das Dach abnehmbar gebaut... . Hier das vorläufige Ergebnis (Fensterrahmen müssen noch erneuert werden, Begrünung z.B. fehlt noch):







Viele Grüße,
Joachim


Folgende Mitglieder finden das Top: Barrycharly, jalt, Knolle, Minchen und aus_Kurhessen
longjohn hat sich bedankt!
Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 1.088
Registriert am: 14.03.2014


   

Graubele Großstadthaus mit Baugerüst
Kennt jemand die Firma Graubele?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz