Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (1 ... 5)

#1 von klein.uhu , 26.05.2021 15:48

Moin,

Die berühmte Frage "Wat is'n Dampfmaschin' ?" wurde schon in dem Film "Die Feuerzangenbowle" gestellt.
Was ist da die Steuerung und was tut sie?
Kurz und ganz grob erklärt, regelt sie den Dampfein-/austriit der Dampfzylinder und die Fahrtrichtung. Eine Kolben-Dampfmaschine einer Lok kann nämlich in beiden Richtungen arbeiten (im Gegensatz zur Verbrennungsmaschine z.B. bei Autos), je nach dem ob der Dampf vor oder hinter dem Kolben zugeführt wird. Die Steuerung dient zudem der zugeführten Dampfmenge, die über Ventile und Schieber in den Dampfzylinder gelangen.

Allgemein am meisten bekannt sind die Allan- und die Heusinger-Steuerung, weniger die Stephenson- / Gooch- / Walschaert-Steuerung.

Genug der Theorie! Bei Modellen seit man nur das äußere Gestänge der Steuerung. Hiervon nun ein paar Bilder.
Wer erkennt die Art der Steuerung? Welche Modelle welcher Baureihen sind das? Welcher Modell-Hersteller?

Bild 1



Bild 2



Bild 3



Bild 4



Bild 5



Ihr könnt das als kleines Rätsel betrachten. Die Auflösung trage ich hier nach, sobald Vorschläge gekommen sind.
Zu gewinnen gibt es nichts, außer Spaß. Die Serie wird fortgesetzt.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


regalbahner findet das Top
metallmania und regalbahner haben sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.514
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 28.05.2021 | Top

RE: Steuerung der Dampfmaschine einer Lok - im Modell

#2 von metallmania , 26.05.2021 17:07

Hallo klein-uhu,

schwer, sehr schwer für mich als Märklinist.

Bild 1 Fleischmann BR 55

Bild 2 LIMA oder Rivarossi - pfälzische Tenderlok, Achsfolge 1' C 2'?

Bild 3 Mallet oder?

Bild 4 und 5 - BR 01 oder 03 - Fa.?


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


klein.uhu hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 3.776
Registriert am: 03.12.2014


RE: Steuerung der Dampfmaschine einer Lok - im Modell

#3 von klein.uhu , 26.05.2021 17:38

Zitat von metallmania im Beitrag #2

schwer, sehr schwer für mich als Märklinist.

Bild 1 Fleischmann BR 55

Bild 2 LIMA oder Rivarossi - pfälzische Tenderlok, Achsfolge 1' C 2'?

Bild 3 Mallet oder?

Bild 4 und 5 - BR 01 oder 03 - Fa.?


Moin Werner.

Deine war die erste Reaktion! Danke und Gratulation! Damit wirst Du zum "Reaktionär" ernannt!
Danke für's mitspielen!

Ursprünglich bin ich auch "Märklinist", oder besser ausgedrückt |:| Modellbahner, AC und dazu noch analog. Da solltest Du Bild 1 aber erkennen, Fleischmann ist das nicht. Ich denke, dass da irgendwo / -was an der Lok ist, das einen Hinweis geben könnte. Zu einfach wollte ich es nicht machen. Ansonsten bist Du nahe dran, mal gespannt was noch kommt!

Alle gezeigten Modelle sind Baureihen der DB oder DRG, einige DR kommen später noch.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.514
Registriert am: 19.09.2009


RE: Steuerung der Dampfmaschine einer Lok - im Modell

#4 von Georg , 26.05.2021 18:08

Hallo zusammen,

Die Lok auf Bild 3 ist ja richtig gemein. Wer hat die Lok schon als Modell? Gezeigt ist ein Detail eines Trix H0-Handarbeitsmodells. Es ist ein Modell der sächs. XV HTV, spätere DR Baureihe 79.0 (Erstbesetzung)

https://razis-modellbahnservice.com/imag...Art_22564_H.jpg
https://iiif.deutsche-digitale-bibliothe...0/0/default.jpg

Viele Grüße Georg


klein.uhu hat sich bedankt!
Georg  
Georg
Beiträge: 1.159
Registriert am: 08.08.2007


RE: Steuerung der Dampfmaschine einer Lok - im Modell

#5 von papa blech , 26.05.2021 21:07

Hallo alle miteinander,

Bild 2 zeigt die Steuerung (bzw. das Fahrwerk) einer BR 77 von Rivarossi.

Die beiden letzten Bilder zeigen eine BR 01 (oder 03) von Fleischmann (erkennbar an den feinen Radsätzen!), sowie eine 03 oder 01.10 von Märklin (Märklin hatte die gesamte Steuerung verchromt/ vernickelt).

Viele Grüße aus Nürnberg

Stefan

Nachtrag: Tante edit meint, es wäre Bild 2 (habe ich bereits geändert).


klein.uhu hat sich bedankt!
papa blech  
papa blech
Beiträge: 350
Registriert am: 19.10.2017

zuletzt bearbeitet 26.05.2021 | Top

RE: Steuerung der Dampfmaschine einer Lok - im Modell

#6 von Georg , 26.05.2021 21:35

klein-uhu,

wenn Bild 1 keine Fleischmann BR 55 ist:

wir sehen einen Dampfzylinder einer Einheitslok mit gegossenen Zylinderdeckeln. Und ein genietetes Triebwerk, bei dem die Treibstange auf die vierte Achse wirkt. Die Treibräder erscheinen recht klein. Einheitsloks-Baureihen mit vier oder mehr Antriebsachsen gibt es nicht sehr viele. Meiner Meinung nach sehen wir das Treibgestänge einer Märklin BR 86 in der neueren Ausführung ohne Drahtstange. Was mich jedoch unsicher macht, ist der Wasserkasten der Märklin BR 86. Die Unterseite des Wasserkastens geht beim Märklin-Modell fast bis zum Dampfzylinder und müßte in der Perspektive von Bild 1 zu sehen sein. Dagegen haben Gützold, Roco und Fleischmann die spätere Wasserkastenversion (mit dem langen unterseitigen Ausschnitt zur Verbessunge zur Zugänglichkeit des Gestänges) nachgebildet, den die Vorbild-Loks ab Nummer 86 378 hatten.

Viele Grüße Georg.


Georg  
Georg
Beiträge: 1.159
Registriert am: 08.08.2007


RE: Steuerung der Dampfmaschine einer Lok - im Modell

#7 von aus_Kurhessen , 26.05.2021 22:06

Zitat von klein.uhu im Beitrag #1
Wer erkennt die Art der Steuerung?


Hallo KleinUhu,

nach meiner Ansicht sind es alles Heusinger Steuerungen in unterschiedlichen Ausführungen.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


volvospeed findet das Top
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.686
Registriert am: 10.01.2014


RE: Steuerung der Dampfmaschine einer Lok - im Modell

#8 von klein.uhu , 26.05.2021 22:39

Moin Jürgen,
Bisher ja, aber es kommen mit der Zeit noch mehr Bilder. Geht nicht alles auf einmal.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.514
Registriert am: 19.09.2009


Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok

#9 von klein.uhu , 27.05.2021 11:37

Und ...
... bevor ich neue Bilder bringe, löst Ihr bitte erst mal die bisherig 5 richtig.
Bild 2 und 3 ist nun klar, Bild 5 und 6 nah dran.
Was ist mit Bild 1 ? --- nicht mal ansatzweise !
Nun knetet bitte Euer Gehirnschmalz, bevor es verharzt.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.514
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 27.05.2021 | Top

RE: Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok

#10 von papa blech , 27.05.2021 17:22

Hallo klein.uhu,

ich lege mich fest: Bild 1 zeigt die Märklin- Lok der (fiktiven) BR 53.

Ich lege mich fest anhand des Bildausschnitts, der die relativ große Feuerkiste ansatzweise zeigt.

Außerdem folgen vorne noch gebremste Radsätze, und es gehen Kabel und ein Fahrzeugrahmen nach vorne.

Viele Grüße aus Nürnberg

Stefan


klein.uhu hat sich bedankt!
papa blech  
papa blech
Beiträge: 350
Registriert am: 19.10.2017


RE: Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok

#11 von papa blech , 27.05.2021 20:49

Hallo klein.uhu,

ich lege mich noch weiter fest:

Bild 5 zeigt eine 01.10 aus dem Hause Märklin (bzw. eine 011 oder 012).

Bitte frage nicht nach der Artikelnummer

Ich mache das fest am sichtbaren Dampfeinströmrohr, an dem Rohr, was vorne daran vorbeigeht, und - wie ich bereits geschrieben habe - an Form & Aussehen der Steuerung! Die Totalvernickelung ist typisch für Märklin.

Viele Grüße aus Nürnberg

Stefan


papa blech  
papa blech
Beiträge: 350
Registriert am: 19.10.2017


RE: Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok

#12 von papa blech , 27.05.2021 21:05

Hallo klein.uhu,

zum guten Schluss lege ich mich bei Bild 4 fest:

Gezeigt wird die Steuerung einer Lokomotive der BR 03 aus dem Hause PIKO.

Das hätte mir eigentlich schon an der Form des Fangeisens auffallen müssen...

Ich bin auf die Auflösung sehr gespannt!

Viele Grüße aus Nürnberg

Stefan


papa blech  
papa blech
Beiträge: 350
Registriert am: 19.10.2017


RE: Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok

#13 von klein.uhu , 27.05.2021 21:23

Moin,

Stefan, Du bist gut.
Bild 1 ist die Märklin [3102] BR53
aber
Bild 4 ist keine Piko, auch keine Fleischmann wie vor mal geschrieben. Es ist eine BR01, aber welcher Hersteller? Etwas gemein diese Wahl, das gebe ich mit einem Grinsen zu. Das verrate ich noch: es ist auch keine Roco. Von wem mag die wohl sein?


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


papa blech hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.514
Registriert am: 19.09.2009


RE: Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok

#14 von papa blech , 27.05.2021 23:49

Hallo klein.uhu,

erstmal: wie sagt das Beet zum Gärtner? Vielen Dank für die Blumen!

Und jetzt zur Lok: wenn's keiner der "üblichen Verdächtigen" ist & eine BR 01, dann entweder von Rivarossi, oder von dem amerikanischen Hersteller, dessen Name mir jetzt gerade wirklich nicht(!) einfällt! Da hatten sich ja - in dem Zusammenhang - bei Eisenbahn Dörfler, wo wir diese Lokomotiven verkauft hatten, im Nachhinein Kunden aufgeregt über die teilweise unterirdische Qualität dieser Fahrzeuge.

Der Hersteller fällt mir ehrlich nicht ein! Ich glaube, MTH war's nicht?!

Viele Grüße aus Nürnberg & gute Nacht

Stean


papa blech  
papa blech
Beiträge: 350
Registriert am: 19.10.2017


RE: Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (1 ... 5)

#15 von klein.uhu , 28.05.2021 16:33

Moin,

hier sozusagen die Auflösung. Danke für Euer Interesse und für's Mitmachen.


Bild 1:
--- BR53 Märklin [3102]

Bild 2:
--- BR77 Rivarossi (Italien) [101]

Bild 3:
--- BR79 Trix [42264] fine art

Bild 4:
--- BR 01 Precision Craft Models PCM [718]

Bild 5:
---- BR01.10 Märklin [39103]


Wenn genug Interesse besteht, geht es die nächsten Tage mit den Loks 6 ... 10 weiter, in einem neuen Thema.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


papa blech findet das Top
papa blech, aus_Kurhessen und regalbahner haben sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.514
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 28.05.2021 | Top

   

Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (6 ... 10)
Unbekanntes Getriebe - gelöst: Brawa / Eheim / Sommerfeldt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz