Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#1 von klein.uhu , 01.02.2022 22:39

Moin,,

drei Teile meiner Ratebilderserie mit je 5 Fotos gab es bereits:

Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (1 ... 5)
Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (6 ... 10)
Fotos Modell H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (11 ... 15)

Ich hoffe es finden sich ein paar Kollegen innerhalb der nächsten Tage, die sich beteiligen.
Hier kommt Teil 4 mit den Bildern 16-20:

Es sind diesmal Schlepptender-Loks und Tenderloks von verschiedenen Modell-Herstellern.
Alle Loks fuhren / fahren auf deutschen Gleisen.
Es ist wieder eine Mischung aus neueren und älteren - wenn auch nicht ganz alten - Modellen.

Bild 16:


Bild 17:


Bild 18:


Bild 19:


Bild 20:



Könnt Ihr anhand der Machart der Steuerungsteile entscheiden, von welchem Hersteller die Modelle sind?

Die Auflösung trage ich hier nach, sobald genug sinnvolle Vorschläge gekommen sind.
Zu gewinnen gibt es nichts, außer Spaß. Die Serie wird fortgesetzt.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.446
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 03.02.2022 | Top

RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#2 von Eisenbahner , 02.02.2022 00:10

... die Maschine auf dem letzten Bild ist die alte Märklin BR 01,
nach 1974 gebaut, mit 9 Speichen Rädern an den Vorlaufdrehgestellen
und Abrundung an den Rädern zwischen Spurkranz und Lauffläche.

Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 2.448
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 02.02.2022 | Top

RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#3 von telefonbahner , 02.02.2022 09:35

Hallo zusammen,
die Lok auf Bild 18 mit der innenliegenden Steuerung könnte die 89.2 von PIKO sein.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.276
Registriert am: 20.02.2010


RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#4 von klein.uhu , 03.02.2022 17:36

Moin,

im Eingansbeitrag #1 war ein falsches Bild 16.
Das habe ich jetzt ersetzt.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.446
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 03.02.2022 | Top

RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#5 von erikelch , 03.02.2022 20:19

Hallo zusammen,

Bild Nr. 19 zeigt die Steuerung einer 01.10 von Märklin, z.B. Katalognummer 39103 oder 39104.

Viele Grüße und bleibt gesund!
Michael und die Elche


erikelch  
erikelch
Beiträge: 1.689
Registriert am: 19.10.2011


RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#6 von klein.uhu , 03.02.2022 20:37

Moin,

Mal ein Zwischenergebnis

@Eisenbahner: „ die Maschine auf dem letzten Bild ist die alte Märklin BR 01, …“
zu 99,0 % richtig.

@telefonbahner: „ die Lok auf Bild 18 mit der innenliegenden Steuerung könnte die 89.2 von PIKO sein.“
richtig, könnte nicht nur sein, sie ist es.

@erikelch: „Bild Nr. 19 zeigt die Steuerung einer 01.10 von Märklin, z.B. Katalognummer 39103 oder 39104.“
nah dran, aber mein Modell ist schon etwas älter, da gab es noch keine 3910x. Möglicherweise sind aber Teile identisch.
Die 39103 waren die mit dem CSinus-Motor.

Wie sieht es denn mit Bild 16 und 17 aus? Fällt niemandem die Steuerungsbauart auf? Die ist doch völlig anders als bei den anderen. Beide Fotos zeigen die gleiche Baureihe, eine ist dunkel brüniert - die andere hell vernickelt, die eine schon etwas älter - die andere aus dem letzten Jahrzehnt, von unterschiedlichen Modellherstellern.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.446
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 03.02.2022 | Top

RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#7 von metallmania , 03.02.2022 21:49

Hallo zusammen,

@ Bild 19 fällt mir die 3310 BR 012 ein statt der 39xx er Nrn.

@ Bild 16 und 17 fällt mir bei der Allan-Trick-Steuerung nur die T3 ein.
Die hatte Märklin ziemlich spät und Fleischmann viel früher im Programm. Oder war es TRIX

schreibt der Märklinist Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.581
Registriert am: 03.12.2014


RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#8 von Eisenbahner , 03.02.2022 21:53

Zitat von klein.uhu im Beitrag #6


@Eisenbahner: „ die Maschine auf dem letzten Bild ist die alte Märklin BR 01, …“
zu 99,0 % richtig.




... aufgrund des Kreuzkopfes kann es keine 3048 sein, sondern 3948, Primex 3193
oder die Retro Maschine 30080.


Gruß
Hans-Gerd



 
Eisenbahner
Beiträge: 2.448
Registriert am: 30.03.2008


RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#9 von Omm33 , 03.02.2022 21:57

Hallo Klein.Uhu,

Bei der Überschrift dieses Beitrages hätte ich eine Beschreibung, Dokumentation - oder zumindest etwas Sinnvolles über Steuerungen erwartet.
Stattdessen verbirgt sich dahinter ein Rätselspielchen.
Könntest Du bitte solche Beiträge in der Überschrift eindeutig als "Rätsel" kennzeichnen ?

Danke,
Gruß, Frank


Märklin der 50er und 60er Jahre; Werksanlagen; Gleispläne
Frankenthal 1966


Omm33  
Omm33
Beiträge: 456
Registriert am: 12.11.2009


RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#10 von klein.uhu , 03.02.2022 22:21

Moin,

@eisenbahner: "... aufgrund des Kreuzkopfes kann es keine 3048 sein, sondern 3948, Primex 3193 ..."
Jetzt sind es 100 Punkte, gratuliere und danke. Es ist die Primex 3193.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Eisenbahner hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.446
Registriert am: 19.09.2009


RE: Fotos H0: Steuerung Gestänge Dampflok - (16 … 20)

#11 von klein.uhu , 03.02.2022 23:22

Moin,

@metalmania: „ @ Bild 19 fällt mir die 3310 BR 012 ein statt der 39xx ein..

@ Bild 16 und 17 fällt mir bei der Allan-Trick-Steuerung nur die T3 ein.
Die hatte Märklin ziemlich spät und Fleischmann viel früher im Programm. …“

Nun ja, Gnade vor Recht: Bild 19 zeigt die 3390 BR 011 - das wird man anhand des Ausschnittes nicht unterscheiden können.

Allan-Steuerung ist auch richtig, und es ist eine ex-preußische T3, die BR89.7.
Beide Steuerungen sind aus Metall, die dunkel brünierte / schwarz in Bild 16 ist von Märklin 37140,
die andere in Bild 17 von Fleischmann (GFN) Modell 1011.

Alle anderen Fotos zeigen Heusinger-Steuerung bis auf die innenliegende nicht sichtbare der Piko 50250.
Allan- und Heusinger-Steuerung findet man in Wikipedia erklärt.

Danke
klein.uhu


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Eisenbahner, metallmania und telefonbahner haben sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.446
Registriert am: 19.09.2009


   

Bayerische EI "Baldwin" aus Frateschi 3046 "Consolidation" gebaut
Gützold: Baureihe 252

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz