Miniatur Elbtal Königstein

#1 von Hoppyfreund , 11.07.2021 14:43

Hallo liebe Gemeinde,
auch das Miniatur Elbtal in Königstein hat wieder geöffnet. Sonnabend und Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Zur Zeit mit Sonderausstellung: Modellautos der DDR von 1949 bis 1990.
Wir freuen uns auf viele Besucher.

MfG Andreas


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, peter schäfer, pmtfan, Skl und saxonia
telefonbahner, aus_Kurhessen, tunnelposten, pmtfan, konstanz, Skl und koef2 haben sich bedankt!
Hoppyfreund  
Hoppyfreund
Beiträge: 269
Registriert am: 19.06.2011


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#2 von roggalli , 12.07.2021 07:26

Hallo miteinander,

ich zeige euch mal ein paar Bilder von der Anlage, entstanden während meines Dienstes als Fahrdienstleiter.
Erst mal kommt man natürlich in der Dienststelle an.



Erste Aufgabe ist es, den Reinigungszug auf die Strecke zu schicken, grad eben fährt er durch Ulbersdorf.



Und hier über den Amtshainersdorfer Viadukt.



Kontrolle, ob die V180 in Rathen einsatzbereit ist.



Ebenso die Züge im Finsterhof.







Hier der link ins Netz: https://miniaturelbtal.de/


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: pmtfan, Hoppyfreund, koef2, saxonia und peter schäfer
pmtfan, aus_Kurhessen, konstanz, Skl und peter schäfer haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#3 von roggalli , 12.07.2021 09:10

Hallo allerseits,

der Bahnhof Sebnitz,



Auch hier gibt's einen Finsterhof, wo der Leipziger und eine 86 mit Donnerbüchsen auf ihre Einsätze warten.






Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: pmtfan, Eisenfresser, UKR, koef2 und saxonia
aus_Kurhessen, konstanz und pmtfan haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#4 von roggalli , 13.07.2021 05:35

Hallo miteinander,

während die Reinigungszüge ihre Runden fahren, ist es ratsam mal zu schauen, ob alle Züge da stehen, wo sie beim Fahrplanstart hin gehören.

Zwei Güterzüge in Rathen.





Ebenso in Königstein.



Hier Bad Schandau Ost.



Der Bahnhof Bad Schandau.









Dann fahren die Züge ab.







Der Blick über die Elbe nach Königstein, im Hintergrund zu sehen die Leitstelle.



Für ordentlich Abwechslung sorgen die Züge, die auf dem Lift bereit stehen, zwölf Ebenen mit jeweils drei Gleisen.



Für kleine und große Kinder gibt's auch noch eine Eisenbahn zum selbst fahren.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR, hundewutz, Hoppyfreund, koef2, pmtfan, M-Nostalgiker und saxonia
aus_Kurhessen, koef2 und pmtfan haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#5 von roggalli , 14.07.2021 06:34

Hallo miteinander,

wenn ein Gewitter uns die Besucher verschreckt, ist mal Gelegenheit etwas zu spinnen.
So wird der Containerzug mal nach Sebnitz geschickt.

Hier geht's über die Elbe.



Durch den Bahnhof Wendischfähre.



Goßdorf-Kohlmühle



Nach dem Looping im sebnitzer Finsterhof



durch den Bahnhof Sebnitz.



Weiter über den Amtshainersdorfer Viadukt



Ulbersdorf, Kreuzung mit dem Leipziger.







Wieder über die Elbe zurück nach Bad Schandau.



Im Elbtal hat sich die Taucherbrille verfahren und steuert die Millionenmauer an,



während der Leipziger die Ferkeltaxe in Wehlen trifft.



Alles außerhalb des Fahrplans, auf der Anlage sind planmäßig vorbildgerechte Züge unterwegs.

Noch zwei Feierabendschüsse zum Abschluss.




Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenfresser, Schorpi, saxonia und pmtfan
Es(s)bahner, hundewutz, pmtfan und bibo haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#6 von roggalli , 25.07.2021 12:50

Hallo miteinander,

Und einen schönen Gruß aus dem Miniaturelbtal.
Das ist heute mein Arbeitsplatz, der Leitstand.



Auf dem linken Monitor der Bahnhof Bad Schandau und im Hintergrund als Modell.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


pmtfan findet das Top
pmtfan hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#7 von telefonbahner , 25.07.2021 13:22

Hallo zusammen,
direkt vor dem Leitstand gibts diese "Mitfahrbahn"



In Bad Schandau ist natürlich im Normalfall ein Mordsbetrieb!





Gruß Ede + Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Märklin 3095, pmtfan und roggalli
Limafan, Märklin 3095, pmtfan und roggalli haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 15.130
Registriert am: 20.02.2010


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#8 von telefonbahner , 25.07.2021 22:08

Hallo zusammen,
ob der Fdl vom Dienst für dieses seltsame Signalbild verantwortlich ist ?



Gruß Ede von Gerd seinem Klapperkasten aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: pmtfan und roggalli
pmtfan, roggalli und Es(s)bahner haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 15.130
Registriert am: 20.02.2010


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#9 von roggalli , 26.07.2021 06:44

Moin Ede,

das Signalbild hat der FDL wahrscheinlich nicht bemerkt, weil er von dieser Schaltfläche abgelenkt wurde


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


pmtfan findet das Top
pmtfan hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#10 von roggalli , 26.07.2021 07:01

Hallo miteinander,

kleine Störung im Betriebsablauf, die Br18 ist mit einem D-Zug zwischen Königstein und Bad Schandau unterwegs, allerdings auf dem Gegengleis.



Aus Richtung Bad Schandau kommt auf dem selben Gleis eine Br118 mit dem Modwagenzug.



Da die Strecke durch zwei Blocksignale gesichert ist, konnte nichts passieren.
Der D-Zug wurde zurück auf das Regelgleis rangiert und beide konnten ihre Fahrt fortsetzen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


pmtfan findet das Top
pmtfan und Märklin 3095 haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#11 von telefonbahner , 26.07.2021 09:55

Hallo zusammen,
irgend was scheint die beiden hier doch mächtig zu beschäftigen...



Gruß Gerd aus Dresden


pmtfan findet das Top
pmtfan hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 15.130
Registriert am: 20.02.2010


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#12 von roggalli , 08.08.2021 11:39

Hallo miteinander,

heute ist wieder Dienst im Elbtal und gleich am Morgen fand etwas nicht alltägliches statt.
Der Regierungszug stand in Bad Schandau.



Ein paar neugierige hatten sich zum Bahnsteig gemogelt und versuchten, durch die Vorhänge zu kiebitzen.



Ungewöhnlich ist die Lok, die den Zug durch's Elbtal spedieren wird, die Reise geht in Richtung ČSSR zum Staatsbesuch.



Als die Partei- und Staatsführung samt Begleitung Platz genommen hatte, ging die Fahrt los.



Hier die Vorbeifahrt in Bad Schandau Ost.



Nach einiger Zeit sollte der Zug aus der ČSSR zurück kommen und so wurde als Vorhut ein Militärzug los geschickt.



Der Zug sichert den Bahnhof Bad Schandau.



Weiter am BW vorbei in Richtung Königstein.



Nach dem Grenzübertritt ist der Zug wieder in Bad Schandau Ost angekommen



Hier rollt er durch Bad Schandau.



Die Taucherbrille wird den Zug weiter ziehen, man hatte wohl Schiss zum Lokwechsel anzuhalten



Durch's Elbtal.



Weiter nach Königstein.







Nach der Fahrt durch den Bahnhof Rathen die Begegnung mit einer Bardotka, auch nicht alltäglich an dieser Stelle.





Vorbeifahrt in Stadt Wehlen.





Die Millionenmauer.



Die Taucherbrille hat abgekuppelt,



der Zug bleibt im Lift stehen.



An der Millionenmauer vorbei beginnt die Rückfahrt.





Kurz vor Rathen durften dann die Fotografen wieder an die Strecke.



















Nach der Fahrt durch das Elbtal hat die Taucherbrille ihre Position erreicht, wo sie drauf wartet, die internationalen Züge zu übernehmen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


pmtfan findet das Top
Märklin 3095, pmtfan und tunnelposten haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#13 von roggalli , 08.08.2021 12:08

Hallo zusammen,

auch wenn Ede vielleicht etwas enttäuscht ist, das ist der Bierzug.



Der Hintergrund ist, daß dieser Zug von Dresden nach Děčín gefahren ist und nach einem Aufenthalt von etwa einer halben Stunde wieder zurück, weil dann viele Bier eingekauft hatten, entstand dieser Spitzname.
Na wenigstens wird er von einer V180 gezogen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


pmtfan findet das Top
pmtfan, tunnelposten und Es(s)bahner haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#14 von roggalli , 13.09.2021 10:35

Hallo miteinander,

das ist mal keine nachgebaute Szene auf der Anlage, sondern das reale Leben.



Eine Grube buddeln,



Schalung,



Wasser holen



und dasselbe mit Kies und Zement zu einer Pampe mischen.
Daraus kann man dann ein Fundament basteln.



Die Schalung sieht zwar sehr zusammen geschustert aus, hat aber ihren Zweck erfüllt.

Dafür ist das Fundament gedacht,



ein Vorsignal aus Reichsbahnzeiten soll in der Einfahrt aufgestellt werden.



Wenn der Beton abgebunden hat, kann es weiter gehen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Schwelleheinz, Märklin 3095, pmtfan, noppes und Es(s)bahner
pmtfan, LDG und noppes haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016

zuletzt bearbeitet 13.09.2021 13:01 | Top

RE: Miniatur Elbtal Königstein

#15 von roggalli , 13.09.2021 14:48

Hallo zusammen,

das Betonteil war dann hart und da könnte man ja fix die Schalung raus holen.
Denkste, die hatte sich gut eingelebt.
Da mußte etwas größeres Besteck ran.



Mit Bello Fäustl und Holzkeil war dem Brettergedöns allerdings nicht beizukommen



Das blieb dann erstmal so bis zum vergangenen Sonnabend, da wurde schwere Technik eingesetzt.



Allerdings lag das Verharrungsvermögen der Bretter oberhalb der Biegefestigkeit des Bewehrungsstahls.



Hier sieht man die Stange und in hohem Bogen den Arbeitsplatz verlassen



Nächster Versuch



Dann haben die Biester aufgegeben.





Zeit für eine Pause.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


pmtfan findet das Top
pmtfan hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#16 von roggalli , 13.09.2021 15:55

Hallo miteinander,

jetzt war Zeit, sich um das Signal zu kümmern.



Vorsichtig drauf auf den Transporter, wir hatten uns für die Aktion den einzigen Tag ausgesucht, an dem es Regenschauer gab.





Am Aufstellort angekommen.



Die Beleuchtung wurde umgebaut, deshalb noch mal runter.



Die originalen Lampen.





Die wurden durch LED ersetzt.



Original Bedienungsanleitung war auch noch vorhanden



Und das ganze verkabeln.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Es(s)bahner, pmtfan und axama
pmtfan hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#17 von roggalli , 13.09.2021 16:25

Hallo nochmal,

der große Moment, es richtet sich auf





und schwebt an seinen Platz.



Der Mast passt in die Öffnung,



ferdsch



Leinen los!



Da steht es.



Um nicht noch einen Kanal für die Stromversorgung über den gesamten Parkplatz graben zu müssen, wurde ein Solarpaneel installiert.
Trotz des bewölkten Himmels, lieferte es genug Spannung für beide Lampen.
Erster Funktionstest erfolgreich.



Signalbild grün - geöffnete Ausstellung erwarten!



Signalbild gelb - nu aber los, in ner halben Stunde wird geschlossen!


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, pmtfan, axama, Schwelleheinz und Märklin 3095
pmtfan und LDG haben sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.754
Registriert am: 05.04.2016


RE: Miniatur Elbtal Königstein

#18 von telefonbahner , Gestern 22:12

Hallo Uwe,
Hauptsache ihr schließt das Signal nicht an die gleiche Steuerung an wie dieses hier:



Gruß Ede von Gerds Klapperrechner aus DD


 
telefonbahner
Beiträge: 15.130
Registriert am: 20.02.2010


   

1. bis 3.10.2021 Leipzig "modell-hobby-spiel"
Stammtisch Dresden

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz