Roco: Personenwagen der SNCF

#1 von Siegstrecke , 22.07.2021 21:06

Hallo,

dieser Thread behandelt die Personenwagen der französischen Staatsbahn (SNCF) aus dem Hause Roco.
Beginnen werde ich mit meinem ersten Waggon der SNCF, den ich mir im August 1991 bei einem Händler in der Margaretenstraße während des familiären Wien-Urlaubes gekauft hatte (Art.-Nr. 44840).
Es ist mein einziger Schlafwagen mit roten Bettbezügen.
IMG-20210722-WA0007.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20210722-WA0008.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


papa blech findet das Top
aus_Kurhessen und *3029* haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.944
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#2 von Siegstrecke , 22.07.2021 21:16

Hallo,

bei meinem gestrigen Besuch im Modellbaufachgeschäft waren zwei Bestellungen für mich hinterlegt. Von der Marke Roco war es ein Packwagen der SNCF in der Epoche IV. Das Modell ist mit einiger Verspätung erschienen, zu der ich nur mutmaßen kann, dass es Fertigungsprobleme gab. Etwas konkreter kann ich später bei der Vorstellung der Speisewagen werden.
Der Packwagen ist nun jedenfalls technisch vollwertig einsetzbar und lässt keine Wünsche offen.
IMG-20210722-WA0006.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


papa blech findet das Top
aus_Kurhessen und *3029* haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.944
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#3 von Siegstrecke , 22.07.2021 21:56

Hallo,

hier behandele ich zwei bauartgleiche Speisewagen der SNCF in unterschiedlichen Lackierungen der Epoche IV (Art.-Nr. 74358 u. 44618).
Der Speisewagen mit der Artikelnummer 74358 ist eine Neuheit des Jahres 2020, der mit kurzer Verspätung aber erst im Januar 2021 erschien. Das ist aber nicht das hervorstechende Problem des Waggons. Seine Kupplungskinematik hakt und schwenkt nicht weit genug aus. Hält man den Waggon in der Hand und probiert das Kupplungsspiel aus, scheint es keine Probleme zu geben. Erst auf der Schiene (mit dem Zusammenspiel des aufgegleisten Drehgestelles) macht sich die Problematik bemerkbar. Aufgetallen ist mir das Problem bei drei Modellen bei zwei Händlern. Durch den zähen Kunststoff kann man leider auch kaum etwas nachbessern.
Artikelnummer 74358:
IMG-20210722-WA0010.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Der Speisewagen mit der Artikelnummer 44618 ist schon länger in meinem Besitz. Wann Roco ihn ins Sortiment brachte, ist mir nicht bekannt. Technisch funktioniert er einwandfrei. Die Lackierung entspricht einer späteren Variante der Epoche IV.
Artikelnummer 44618:
IMG-20210722-WA0009.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich wollte mir das neuere Modell des Speisewagens zulegen. Er besitzt die Lackierung der frühen Epoche IV. Auch ist der farbliche Rot-Ton kräftiger. Die einzige Möglichkeit, den Waggon zu nutzen, war das (auch farblich) identische Unterteil der beiden Waggons zu tauschen. Somit sind nun beide Waggons modern und alt. Das ältere Modell mit modernerer Lackierung (und neuem Roco-Unterteil) ist leider zur Zeit nicht zu gebrauchen.


Gruß Martin


papa blech findet das Top
aus_Kurhessen und *3029* haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.944
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#4 von telefonbahner , 22.07.2021 22:12

Hallo Martin,
hakelige Kurzkupplungen sind wohl bei ROCO (neu) ein grundsätzliches Problem.
Der kurze DR Rekowagen ist wegen dem gleichem Problem bei mir zum Vitrinenmodell mutiert.
Ich hatte mit dort nur den von PIKO nicht angebotenen "Nullserienwagen" (ja, sowas gabs mal bevor die Kunden die Endabnahme und Erprobung übernehmen mussten) zugelegt und hab nach dem Problem dann auf die weitere Anschaffung verzichtet. Für den Anlagenbetrieb gibts ja die inzwischen auch schon 30 Jahre alten PIKO-Modelle.

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Skl und konstanz
konstanz und Siegstrecke haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.729
Registriert am: 20.02.2010


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#5 von Siegstrecke , 22.07.2021 22:22

Hallo allerseits,

hier habe ich einen 1.-Klasse-Fernreisewagen der SNCF (Art.-Nr. 74350). Es ist die Bauart UIC-Y in Farbgebung der mittleren Epoche IV.
IMG-20210722-WA0011.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Tipp: Die französischen UIC-Y-Wagen von Roco sind exakt im Maßstab 1:87 gehalten. Da das Vorbild aber nur eine Länge von 24,5 m hat, harmonieren die Waggons absolut mit Waggons im Längenmaßstab 1:100.


Gruß Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed und papa blech
volvospeed und *3029* haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.944
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 04.08.2021 | Top

RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#6 von Siegstrecke , 22.07.2021 22:31

Hallo Gerd,

Roco hat punktuell in der Qualität stark nachgelassen. Ein Modell ist immer mehr als Überraschungsbonbon zu betrachten. Man hofft, dass es funktioniert.
Für meinen letzten Schienenbus von Roco benötigte ich ebenfalls schon Hilfe der Firma Piko. Roco setzte die Kupplungsaufnahme zu weit ins Innere des Modells. Erst eine Piko-Schachtverlängerung machte das Modell betriebstauglich (siehe hier).


Gruß Martin


telefonbahner hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.944
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#7 von Siegstrecke , 22.07.2021 23:29

Hallo,

hier ist ein 2.-Klasse-Fernreisewagen der Bauart UIC-Y der SNCF (Art.-Nr. 74353). Diesen Waggon beschaffte ich mir in vierfacher Ausfertigung, um einen 7-Wagen-Schnellzug der damaligen Zeit einigermaßen nachzubilden.
IMG-20210722-WA0012.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Auszug aus dem Kursbuch Sommer 1979
IMG-20210722-WA0005_kindlephoto-8077835.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

So ähnlich hätte der D-Zug 450 von Frankfurt (Main) Hauptbahnhof (Abfahrt 07.56 Uhr MEZ) nach Paris Est (Ankunft 15.06 Uhr OEZ) bis Metz Ville aussehen können.
IMG-20210722-WA0013.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Er hätte natürlich sehr viel mehr 2.-Klasse-Wagen gehabt.

Meine Tochter hat wieder alles vollgestellt und ist während meiner schriftlichen Ergüsse schnell ohne aufzuräumen ins Bett. Für mich blieb nur eine kleine Teppichecke.😯


Gruß Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Jofan 800 und Power
*3029* hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.944
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 22.07.2021 | Top

RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#8 von Nilkram , 23.07.2021 13:30

Hallo Martin

Francfort-Paris D 256 (Sommer 1977)
Paris Est-Francfort 1977

Mit der französischen Reisewagensammlung, die du hast, kannst du auch hier nachschauen: Compositions trains

Die "Express no 243 Paris-Nord - Hanovre - Berlin - Varsovie, 9 avril 1978" ist möglich...


Siegstrecke, Power und papa blech haben sich bedankt!
 
Nilkram
Beiträge: 82
Registriert am: 30.05.2017


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#9 von Siegstrecke , 23.07.2021 18:45

Hallo Nilkram, hallo zusammen,

die Seite mit den Zusammenstellungen französischer Züge ist interessant. Jedoch wird eine genaue Nachstellung eines Zuges bei mir immer im Detail scheitern. Es wird auch nicht angestrebt. Diese Diskussion hatte ich auch schon einmal im Fleischmann-Bereich bezüglich eines TEE-Zuges. Aus Kursbuch, Fachliteratur und persönlichen Erinnerungen versuche ich einen Zug nachzustellen, wie er hätte gefahren sein können. Den Speisewagen zum Beispiel, habe ich noch nie real gesehen. Ein Intercity wird von mir grundsätzlich mit einem Speisewagen ohne Stromabnehmer gefahren, weil ich gar keinen solchen einer Intercity-Bauart der Epoche IV besitze (Fleischmann hatte keinen mehr hergestellt).
Auch der vorgeschlagene Zugtyp ist für mich nicht darstellbar, da dort keine Lok der Baureihe 181.2 den Vorspann leistete. Für diese Lok habe ich die Waggons eigentlich beschafft.
Eigentlich möchte ich nur ein bisschen das Flair der damaligen Zeit vermitteln und vor Augen führen.


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.944
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#10 von Nilkram , 24.07.2021 11:04

Hallo martin,

Weblinks sind nur eine Hilfe, um einen ziemlich glaubwürdigen Zug zu machen, nachdem jeder so viel Details und Realität wie er braucht!

Roco UIC-Y wagen


 
Nilkram
Beiträge: 82
Registriert am: 30.05.2017


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#11 von regalbahner , 01.08.2021 15:27

Hallo Nilkram,
vielen Dank für Deinen Link zu den Compositions trains.
Das sind ja sehr schöne Züge und gut aufgenommen.
Schönen Sonntag noch.
Gruss
regalbahner


regalbahner  
regalbahner
Beiträge: 370
Registriert am: 13.11.2017


RE: Roco: Personenwagen der SNCF

#12 von Siegstrecke , 25.08.2022 22:35

Hallo,

da mein Neuerwerb des Liegewagens mit der Artikelnummer 45390 ja auch in diesen Thread gehört, beschränke ich mich aber mit einem Bild eines Rangierverbandes. Die Beschreibung des Waggons befindet sich in diesem Beitrag (>hier klicken<).

Köf III 333 142-8 stellt einen Liegewagen und einen Schlafwagen für einen Nachtexpress nach Frankreich bereit.
IMG-20220825-WA0002.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


papa blech findet das Top
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.944
Registriert am: 23.07.2019


   

Roco 4361 Containerwagen vtg
Roco Liegewagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz