Die Baureihe 41 im Modell :

#1 von hartmut1953 , 26.01.2022 20:13

Hallo zusammen,
Ich möchte heute ein Thread aufmachen von einer Dampflokbaureihe die es schon sehr lange als Modell gibt.
Die erste Firma die die Baureihe 41 im Modell brachte war die Firma Fleischmann im Jahre 1959 und zwar die
BR. 41 344 DB und die BR. 41 im Fotografenanstrich mit den Nummern 1364 + 1364G. Ich hoffe ihr habt von den
Lokomotiven einige Bilder.
Märklin brachte 1978 die BR. 41 334 DB mit der NR. 3082 heraus die immer wieder verbessert wurde. Auch von den
Lokomotiven von Märklin hoffe ich auf schöne Bilder aller Varianten bis zur 37925 die sich Martin ( Boehimi ) zulegen
möchte.
1985 kam für die Gleichstromer ( neben Märklins Hamo - Modell der 41 334 ) von Roco die BR. 41 mit Neubaukessel
und Oelfeuerung heraus mit zwei Loknummern - 41 118 + 042 052. Auch diese Lokomotiven wurden im laufe der Zeit
immer wieder verbessert und neu aufgelegt auch als Neubaukessellok mit Kohlefeuerung.
Von unseren Modellbahnkollegen aus Ostdeutschland hoffe ich auf tolle Bilder ihre BR. 41 mit Rekokessel von Piko die
sehr gut detaillierte Modelle sind. Die letzten Reko BR. 41 wurden 1989 im BW Staßfurt abgestellt, im Westen die
BR. 042 096 + 042 113 vom BW Rheine. In Köln - Eifeltor wurden im Jahre 1970 die letzten Altbaukessel 41er. aufs
Abstellgleis gefahren und leider keine Lokomotive ist museal erhalten geblieben.
Nun hoffe ich auf viele Bilder von euren Modellen ( HO,N,Z ) dieser schönen Mikado - Dampflokomotive der BR. 41
die eigentlich in keiner Sammlung fehlen darf.
Ein paar Bilder meiner zwei BR. 41 :
Bild 1 - 5 : Fleischmann - BR. 41 270 DB Altbaukessel von 1998 sowie Roco - BR. 042 052 aus dem Jahre 1987,
01.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)02.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)03.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)04.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)05.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Liebe Grüße Hartmut


Folgende Mitglieder finden das Top: hundewutz, Pogo1104, noppes, MichaS, Ralf-Michael, papa blech, Droge Dampf, Fahri01, Major Tom, boehmi59 und körki
Droge Dampf, *3029*, papa blech, 1borna und boehmi59 haben sich bedankt!
 
hartmut1953
Beiträge: 643
Registriert am: 29.02.2020

zuletzt bearbeitet 26.01.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#2 von noppes , 26.01.2022 21:02

Hallo Hartmut,

dann zeige ich doch meinen AC-Umbau einer alten Fleischmann 41er die ich schon recht lange in meinem Fuhrpark beheimate....





Ich glaube die Betriebsnummer wurde mal geändert....



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, hundewutz, papa blech, Ralf-Michael, Fahri01 und rts001
hartmut1953, Droge Dampf, *3029* und boehmi59 haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.478
Registriert am: 24.09.2011


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#3 von Ochsenlok , 26.01.2022 21:07

Hallo Hartmut,
hier ein Bild der grauen Fotografieranstrich-Version der GFN 1364 (G), die zu den ersten Versionen dieses Lokmodells gehört,
einmal statisch



und einmal höchst dynamisch !



Viele Grüße
Dennis


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, papa blech, Droge Dampf, rts001 und Minchen
hartmut1953, Droge Dampf, *3029*, noppes und Fahri01 haben sich bedankt!
 
Ochsenlok
Beiträge: 2.705
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 26.01.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#4 von MichaS , 26.01.2022 21:14

Hallo zusammen,

eine schöne Idee ! Dann will ich mal die 41 220 in Z beisteuern:

P1040064.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1040065.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß
Michael


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, hundewutz, papa blech, rts001 und boehmi59
hartmut1953, Droge Dampf, *3029*, noppes, Fahri01 und boehmi59 haben sich bedankt!
 
MichaS
Beiträge: 161
Registriert am: 18.06.2020


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#5 von papa blech , 26.01.2022 22:44

Hallo Hartmut,

eine kleine Korrektur:

Die Märklin- 41er in H0 (Art. Nr. 3082) war eine Neuheit des Jahres 1978, zusammen mit der E 04.

Nix für ungut!

Viele Grüße aus Nürnberg

Stefan


hartmut1953 findet das Top
hartmut1953 und boehmi59 haben sich bedankt!
papa blech  
papa blech
Beiträge: 320
Registriert am: 19.10.2017


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#6 von MichaS , 27.01.2022 10:11

Hallo zusammen,

hier Bilder meiner 3082 BR 41 334. Sie stammt aus meiner späten Jugendzeit, die Schachtel ist leider mit breitem Klebeband verunstaltet, kann man nicht zeigen:

P1040067.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P1040068.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß
Michael


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, hundewutz, papa blech, rts001, RailFun und boehmi59
hartmut1953, Droge Dampf, noppes, Fahri01 und boehmi59 haben sich bedankt!
 
MichaS
Beiträge: 161
Registriert am: 18.06.2020


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#7 von Fahri01 , 27.01.2022 15:34

Hallo,
hier die Märklin 3392:







Gruß
Karsten


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, MichaS, hundewutz, hartmut1953 und Schweijk
*3029*, hartmut1953, Droge Dampf und boehmi59 haben sich bedankt!
 
Fahri01
Beiträge: 956
Registriert am: 29.08.2017


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#8 von *3029* , 27.01.2022 18:29

* Märklin HO BR 41 001 DRG aus 2995 *

Hallo zusammen,


Lokführerseite:


Blick in den Führerstand:


Tenderansicht:


© Hermann 2022

Schöne Grüsse vom Untermain



Folgende Mitglieder finden das Top: Fahri01, hundewutz, hartmut1953, papa blech und boehmi59
hartmut1953, Droge Dampf und boehmi59 haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.184
Registriert am: 24.04.2012


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#9 von *3029* , 28.01.2022 01:59

* Fleischmann HO 1364 G BR 41 Fotoanstrich *

Hallo zusammen,

meine 1364 G, 1. Version 1957-59, Stempel Lok 10/8 - Tender 21/8:


© Hermann 2022

Schöne Grüsse vom Untermain



Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953 und papa blech
hartmut1953, Fahri01, Droge Dampf und boehmi59 haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.184
Registriert am: 24.04.2012


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#10 von Pikologe , 28.01.2022 15:54

Hallo zusammen,
hier kommt noch die Lok mit dem Rekokessel der DR:
Schönes Set


Eine etwas frisierte Lok bekam von mir noch einen weißen Streifen und wartet noch auf neue Nummernschilder:



Viele Grüße in die Runde
vom Pikologen
"Jott behüte mich vor allen Jefahren und Personalen, die vom Bw Jüstrow fahren!"


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, hartmut1953, Fahri01 und Droge Dampf
FrankM, *3029*, hartmut1953 und boehmi59 haben sich bedankt!
 
Pikologe
Beiträge: 5.417
Registriert am: 26.06.2010

zuletzt bearbeitet 28.01.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#11 von Trainworld , 28.01.2022 23:40

Hi in die Runde,

da hab' ich auch noch was...
leider sind die Bilder nicht ganz so gut; der Umbau war vor über 20 Jahren, die Fotografien vor ziemlich genau 20 Jahren noch analog mit der Knipse auf dem Balkon enstanden ;-). Und leider nicht wiederholbar, weil die Lok, wie vieles für H0, ins Auktionshaus ging, als ich mich wieder N zuwand.

Aber als Doku ganz brauchbar, denke ich...

br41altbau_piko_revell_bild1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

br41altbau_piko_revell_bild2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

br41altbau_piko_revell_bild3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Umbau aus einer Piko 41er, "gekreuzt" mit Teilen der Revell 41er und einigen Teilen aus dem M&F/Günther-Fundus. Neulackierung und Beschriftung aus dem Hause Gassner. Und im Tender den Piko- gegen einen Johnson-Motor getauscht, aber da hatte ich leider keine Bilder davon gemacht.

Grüße
Roland


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, Pikologe, hundewutz, papa blech, Fahri01 und rts001
*3029*, hartmut1953, Droge Dampf und boehmi59 haben sich bedankt!
 
Trainworld
Beiträge: 134
Registriert am: 29.09.2007


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#12 von Pikologe , 29.01.2022 11:07

Hallo Roland,
ich habe auch noch so einen Revell Bausatz liegen und ähnliche Ideen für die Neubrandenburger 41 147 noch eine Schwesterlok mit Nachbaukessel und Oberflächenvorwärmer zu machen.
Offen ist noch die Nummer. In der bastelkiste liegt noch ein Rekokessel und man könnte auch noch eine Variante mit dem eckigen Dom auf Nachbaukessel machen... Ich brauche mehr Zeit!


Viele Grüße in die Runde
vom Pikologen
"Jott behüte mich vor allen Jefahren und Personalen, die vom Bw Jüstrow fahren!"


 
Pikologe
Beiträge: 5.417
Registriert am: 26.06.2010


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#13 von Ochsenlok , 05.02.2022 18:51

Hallo zusammen,
hier eine eigene Phantasie-Variante einer 41er, die in den Wirren der Nachkriegszeit im dem Balkan wieder aufgetaucht ist als Mikado 141 J, im Vergleich mit ihrer deutschen Schwester, der 1364 der Fleischmänner, meine Lieblingslok (daher der Name "Bratkartoffeln").



Viele Grüße
Dennis


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Droge Dampf, hartmut1953 und boehmi59
boehmi59 hat sich bedankt!
 
Ochsenlok
Beiträge: 2.705
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 05.02.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#14 von boehmi59 , 11.02.2022 15:48

Hallo Hartmut,

da hast Du einen sehr schönen Thread eröffnet Und schon viele tolle Beiträge !

Die BR 41 ist auch eine meiner Lieblingsloks. Im Modell hatte ich bisher nur die Märklin 3392 sowie die einmalige Jubiläumsserie 41 001, beide mit dem überarbeiteten Fahrwerk und bekanntlich mit Altbaukessel... Die erste BR 41 von Märklin 3092 habe ich leider nicht.

Länger schon suchte ich als Ergänzung eine Version mit Neubaukessel. Ich habe den Thread jetzt erst entdeckt und somit auch erst gesehen, dass Du mich sogar im #1 erwähnt hast...

Nun... Mit einer einzigen BR 41 Öl wollte ich mich nicht zufrieden geben. So suchte ich beide Betriebs-Nummern sowohl vor als auch nach 1968, weil ich mich nicht entscheiden konnte. Daher kann ich mittlerweile sowohl mit einer 41 Öl als auch einer 042 Öl dienen. Die neue Märklin BR 41 aus 2020 war mir leider etwas teuer. Aber die 37925 als 042 konnte ich kürzlich auch ergattern.

Passend zu diesem Thread folgen noch Bilder. Etappenweise... Ich sagte ja... Ich habe den Thread gerade erst entdeckt.

Und er passt prima zu meinen Modellen. Und meine Modelle passen prima zum Thema: "Die Baureihe 41 im Modell"...

Gruß bis später... Bilder-Serie Teil 1 folgt...
Martin


Bau einer Kleinanlage auf Basis der modifizierten Anlage Nr. 14 aus dem Märklin-Gleisplanbuch 0350...
Viel Betrieb auf nur 1,80 m x 1,05 m


hartmut1953 findet das Top
hartmut1953 hat sich bedankt!
 
boehmi59
Beiträge: 3.062
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 11.02.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#15 von hartmut1953 , 11.02.2022 15:58

Hallo zusammen, Hallo Martin,
Wir freuen uns auf deine Bilder von deinen Lokomotiven der Baureihe 41 die auch Ochsenlok genannt wurde.
Vorab ein Bild der BR. 042 096 DB Neubaukessel von Märklin aus zwei Perspektiven um die Schönheit des
Modells zu zeigen.
01.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Liebe Grüße Hartmut


Folgende Mitglieder finden das Top: hundewutz, Droge Dampf, boehmi59 und papa blech
Droge Dampf und boehmi59 haben sich bedankt!
 
hartmut1953
Beiträge: 643
Registriert am: 29.02.2020


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#16 von boehmi59 , 11.02.2022 19:23

Hallo Hartmut, hallo zusammen,

wie versprochen Teil 1 der "41er-Inspirationen" von meinen kleinen Anlagen (Märklin 3392, Roco BR 41 Öl gealtert und 41 001:
















































Die Märklin 37925 (042) konnte ich noch nicht ablichten. Dafür hat ja Hartmut sie ja vorab schon mal gezeigt. Ich lege dann später nach...

Grüße
Martin


Bau einer Kleinanlage auf Basis der modifizierten Anlage Nr. 14 aus dem Märklin-Gleisplanbuch 0350...
Viel Betrieb auf nur 1,80 m x 1,05 m


Folgende Mitglieder finden das Top: hundewutz, Droge Dampf, papa blech und hartmut1953
Droge Dampf und hartmut1953 haben sich bedankt!
 
boehmi59
Beiträge: 3.062
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 11.02.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#17 von boehmi59 , 25.02.2022 22:43

Hallo Hartmut, hallo in's Forum,

hier nun Teil 2 der "41er-Inspirationen"... Endlich konnte ich die schöne Märklin 042 ablichten und adäquat präsentieren. Auf die Montage der Bremsleitungen und Kolbenstangen habe ich zunächst verzichtet. Irgendwann bastele ich diese auch dran. Aber es geht auch ohne...

Ja... Gut...Nun lege ich wie versprochen nach. Mit der 37925:























Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende Bilder anschauen und einfach nicht an den sinnlosen Kriegsausbruch denken. Meinen Teil denke ich mir. Das reicht... Wie so vieles...

Grüße
Martin


Bau einer Kleinanlage auf Basis der modifizierten Anlage Nr. 14 aus dem Märklin-Gleisplanbuch 0350...
Viel Betrieb auf nur 1,80 m x 1,05 m


Folgende Mitglieder finden das Top: Droge Dampf, metallmania, Pogo1104, hartmut1953, Pikologe und hundewutz
Droge Dampf und hartmut1953 haben sich bedankt!
 
boehmi59
Beiträge: 3.062
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.02.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#18 von Droge Dampf , 25.02.2022 23:12

Guten Abend Martin, guten Abend Allerseits,

herzlichen Glückwunsch zu diesem Topmodell!
Die Neubaukessel 41er schaut im Modell und im Vorbild sehr gut, elegant und kräftig aus und das war sie auch.
Ein Modell das, so meine ich , auf keiner Anlage fehlen sollte.

Viele Grüße und viel Spaß mit dem Modell
Horst


boehmi59 findet das Top
boehmi59 hat sich bedankt!
 
Droge Dampf
Beiträge: 2.326
Registriert am: 17.03.2020


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#19 von boehmi59 , 25.02.2022 23:24

Hallo Horst,

da sehe ich auch so Und auch die Laufeigenschaften sind zum Niederknien. Sie läuft butterweich über die Rumpel-M-Gleise. Und selbst in sehr niedriger Stellung des Traforeglers schnurrt sie langsam und ohne irgendwelche Veränderungen der Geschwindigkeit die leichten Steigungen über die alten Blech-Brückenrampen hinauf. Und der Zug dahinter ist verhältnismäßig lang...

Der Spaß mit der Lok ist gesichert.

Gruß
Martin


Bau einer Kleinanlage auf Basis der modifizierten Anlage Nr. 14 aus dem Märklin-Gleisplanbuch 0350...
Viel Betrieb auf nur 1,80 m x 1,05 m


Droge Dampf hat sich bedankt!
 
boehmi59
Beiträge: 3.062
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 25.02.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#20 von hartmut1953 , 27.02.2022 18:49

Hallo zusammen,
Eine Variante der Baureihe 41 mit Neubaukessel ist die mit Kohlefeuerung.
Bis 1971 war sie bei der DB im Dienst - zuletzt im BW Rheine wo ich sie noch
erlebt habe zusammen mit der Kohle 01.10.
Hier ein Bild von meiner Roco 43245, BR. 41 295 der DB.
01.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Liebe Grüße Hartmut


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, hundewutz, Droge Dampf und boehmi59
Droge Dampf und boehmi59 haben sich bedankt!
 
hartmut1953
Beiträge: 643
Registriert am: 29.02.2020


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#21 von timmi68 , 27.02.2022 20:37

Hallo Hartmut,

wunderschön, Deine Roco 43245. Die habe ich auch und nach der Anleitung von HP Pfeiffer auf AC umgebaut, da es das Märklin Modell noch nicht gab.
Leider ist die Lok nicht wirklich Kurvengängig und der Tenderantrieb bleibt auf jeder Weiche hängen. Echt schade…
Gibt es von Märklin eigentlich auch eine Kohleversion?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.165
Registriert am: 13.11.2013


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#22 von Schwelleheinz , 27.02.2022 20:53

Hallo Jörg,

ja gibt's 37920, 37921und 37922 mit kleinen Ohren, 37924 mit großen.


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.348
Registriert am: 14.01.2012

zuletzt bearbeitet 27.02.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#23 von timmi68 , 27.02.2022 21:27

Hallo Heinz-Dieter.

da habe ich mich wohl nicht genau genug ausgedrückt:
Märklin; BR 41 mit Neubaukessel; Kohlefeuerung - eben die Roco 43245 von Märklin.
Die Version mit Altbaukessel habe ich als 3082.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Schwelleheinz hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.165
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 27.02.2022 | Top

RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#24 von Schwelleheinz , 27.02.2022 21:42

Haĺlo Jörg,

37928 ,jetzt müsste es passen


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.348
Registriert am: 14.01.2012


RE: Die Baureihe 41 im Modell :

#25 von timmi68 , 27.02.2022 23:01

Passt - dankeschön!


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.165
Registriert am: 13.11.2013


   

PIKO E 44 131 Beleuchtung
Über Spitzdach-Güterwagen von Liliput, Märklin etc.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz