20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#1 von longjohn , 11.09.2022 09:29

Hallo Freunde,

mit der 20/52, die ursprünglich als Wechselstromlok erschien, wurde 1953 von Trix der Weg zum Gleichstrom begangen. Die Lok hat einen Permantetmagneten bekommen und die Spule nebst Anker aus dem Führerhaus verloren. Dafür bekam dieses eine "Inneneinrichtung".

1953 waren die Räder noch nicht durchbrochen und aus Guss; ab 1954 verzinkt und durchbrochen.

Ich zeige die Lok von 1953 (danke Jörg) als umgebaute 20/52.

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD0502.JPG   BILD0503.JPG   BILD0505.JPG 

 
longjohn
Beiträge: 1.151
Registriert am: 02.03.2009


RE: 20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#2 von Eisenbahner , 11.09.2022 10:25

Hallo Frank,
ich glaube auch, dass diese Inneneinrichtung auch etwas
mit dem Gewichtsausgleich für die weggefallenen Teile
bei der 752 zu tun hat.


Gruß und
bleib gesund!

Hans-Gerd



Solidcentrerail findet das Top
longjohn, Doc1981 und *3029* haben sich bedankt!
 
Eisenbahner
Beiträge: 2.469
Registriert am: 30.03.2008


RE: 20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#3 von longjohn , 11.09.2022 11:43

Hallo Hans-Gerd,

ja, da hast Du wohl recht. Gelesen habe ich das auch einmal. Schön, dass es Trix zu einer Armaturentafel inspiriert hat und nich zu einem Klotz. Meine Lok hat demnächst auch Lokführer und Heizer in der Kabine.

Gruß

Frank


Solidcentrerail findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.151
Registriert am: 02.03.2009


RE: 20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#4 von longjohn , 11.09.2022 13:23

... und hier noch der Karton der Lok. Sorry, das Laden der Bilder hatte eben nicht geklappt.

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD0508.JPG   BILD0509.JPG 

Solidcentrerail findet das Top
TE-Spieler, Eisenbahner, Doc1981, *3029* und koef2 haben sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.151
Registriert am: 02.03.2009


RE: 20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#5 von tischbahn , 11.09.2022 18:36

Hallo Frank,

zeigst du uns auch noch eine Innenansicht vom Motor mit Permamagneten?

Und eine Frage zum "Klotz" im Führerhaus..., wenn diese Lok kein "Werksumbau" von einer älteren Lok ist, sondern vllt. so ab Werk neu geliefert wurde, sind dann unter
der Inneneinrichtung (wenn herausgenommen) Frässpuren zu sehen oder Feilstriche? Bei meiner, höchstwahrscheinlich umgebauten 20/52 sind Feilstriche zu sehen.
Ich rätsle nun, ob das ein Bastler am Küchentisch gemacht hat, oder ein Werksumbau war. Schließlich konnte man seine Loks ja einschicken und bekam sie zu einem
Sonderpreis als DC-Variante wieder zurück.

Ciao,
Horst


*3029* und koef2 haben sich bedankt!
 
tischbahn
Beiträge: 2.986
Registriert am: 23.11.2007


RE: 20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#6 von dreileiter , 11.09.2022 18:52

Hallo Horst,

das war schon ein Sonderpreis, weil es damals relativ teuer war...

Ich gehe davon aus, dass bei Trix eher alte vorgefertigte Fahrgestelle abgefräst oder -gefeilt wurden, bevor sie für die Gleichstromer neue Stücke gegossen haben, da kann Deine Maschine durchaus original ab Werk solche Spuren aufweisen.
So sparsam, wie es bei denen zuging, wurde da bestimmt nichts weggeworfen, was nicht wirklich total kaputt war.

Sie hatten dieses Zweigwerk in Spalt, wo solche zweitrangigen Arbeiten erledigt wurden. Dort tauchten noch um 1970 nagelneue AC- 01- Modelle auf, die sie nicht mehr losgebracht hatten. Die brachten die Mitarbeiter dann ihren Kindern mit
und sie spielten damit im Sandkasten. In Spalt haben auch noch viele Leute altes Werkzeug im Haus, das bei der Auflösung der Trix- Niederlassung anfiel, da kann es sogar gut sein, dass die Werkzeuge, mit denen Deine Lok bearbeitet wurde, noch dabei sind!

Herzliche Grüße

Johannes


Folgende Mitglieder finden das Top: *3029* und Eisenbahner
*3029*, Eisenbahner, tischbahn und koef2 haben sich bedankt!
dreileiter  
dreileiter
Beiträge: 131
Registriert am: 22.03.2021


RE: 20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#7 von longjohn , 11.09.2022 19:56

Hallo Horst und Johannes,

bitte sehr. Es sind Schleifspuren zu sehen. Ich glaube auch an einen Umbau - ob vom Trix Freund oder Werk veranlaßt, wer weiß? Gegen Umbau sprechen die rot ausgelegten Gestänge und die Schleifer mit Schlitzen.

Gruß

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD0504.JPG   BILD0510.JPG   BILD0511.JPG   BILD0512.JPG   BILD0513.JPG 

koef2 findet das Top
tischbahn hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.151
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 11.09.2022 | Top

RE: 20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#8 von dreileiter , 14.09.2022 12:32

Hallo Frank,

wenn Werksumbauten gemacht wurden, haben sie bestimmt auch gleich verbrauchte Schleifer ersetzt.
Die roten Gestänge gab es schon bei den späten AC- Loks Anfang der 50er.
Es kann also ein Umbau sein oder die Lok wurde ab Werk so geliefert, Fahrgestell halt aus Altbestand übernommen.
Nach einer Küchentischmurkserei sieht das jedenfalls definitiv nicht aus.

Herzliche Grüße

Johannes


longjohn und koef2 haben sich bedankt!
dreileiter  
dreileiter
Beiträge: 131
Registriert am: 22.03.2021


RE: 20/52 - die erste Gleichstromlok für Trix Express

#9 von longjohn , 21.09.2022 21:25

Hallo TE- Freunde,

hier ist zum Vergleich eine umgebaute 20/52 zu sehen. Sie fährt jetzt mit Gleichstrom, hat durchbrochene Räder und die Schlitzschleifer. Der Originalkarton ist dabei mit dem Umbauschildchen.

Gruß aus Monschau

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD0500.JPG   BILD0507.JPG   BILD0525.JPG   BILD0526.JPG   BILD0527.JPG   BILD0529.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahner und koef2
Eisenbahner hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.151
Registriert am: 02.03.2009

zuletzt bearbeitet 21.09.2022 21:26 | Top

   

Trix-Express 20054 - Räder?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz