heute wäre es mein 16. Besuch in Nürnberg gewesen, wenn .....

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.11.2022 21:50

Hallo Leute,

............ ja wenn es nicht immer noch die Maskenpflicht in den Zügen geben würde. Natürlich ist es auch mir bekannt das ich mit der Maske nicht nur mich sondern auch andere schützen kann, aber ich kann diesen Schnutendeckel einfach nicht über 4 Stunden vor der Schnute haben, denn ich bekomme dann nur sehr schlecht Luft und aus diesem Grund mußte ich jetzt das 3. mal in Folge schweren Herzens auf die Reise zum Christkindlesmarkt verzichten.

Doch wie ist es zu dem Forentreffen Süd in Nürnberg gekommen ?? das möchte ich Euch an dieser Stelle mit vielen Bildern zeigen. Angefangen hat alles im Jahr 2007, denn da hatte ich in der Zeitung gelesen das am 1. Dezember ein Rheingold der von einer BR 103 gezogen wurde nach Nürnberg fahren würde. Als ich das gelesen hatte war ich sofort Feuer und Flamme, denn ich konnte mir nach über 50 Jahren einen Wunsch erfüllen einmal den Nürnberger Christkindles Markt zu besuchen. Gleichzeitig viel mir ein das ich ja in der Gegend von Nürnberg einen Bekannten hatte, den ich schon seit vielen Jahren aus verschiedenen Foren kannte, nämlich unseren Flo = ET426. Also habe ich den Flo angeschrieben und gefragt ob er am 1.12. Zeit hätte und er hat sofort JA gesagt . Außerdem wollte er noch 2 Freunde vom FRIST 9 mit bringen und ich wollte meine Nachbarin mitnehmen, die sich auch schon seit Jahren auf eine solche Reise gefreut hatte.

Am 1.12. ging es dann kurz vor 7 Uhr vom HBF Duisburg los und wir waren gegen 12 Uhr dann in Nürnberg wo wir schon vom Flo und seinen Freunden empfangen wurden.Leider hatten wir nur knappe 6 Stunden Aufenthalt und so hat uns Flo den Christkindlesmarkt, den Kinderweichnachtsmarkt und den Markt der Partnerstädte gezeigt. Außerdem sind wir auch noch durch die Altstadt gelaufen. Insgesamt waren wir fast 6 Stunden auf den Beinen und das habe ich dann auf der Rückfahrt auch gemerkt.

Nach diesem wunderschönen Tag haben wir uns sofort für das nächste Jahr verabredet, denn es war einfach nur herrlich.

Hier einige Bilder von meinem 1.Nürnberg Besuch.



rechts meine Nachbarin, links unser Flo und in der Mitte einer der beiden Freunde vom FRIST 9



Kugeln wo man nur hinsah



und das weckte viele Wünsche



die ich mir aber nicht erfüllen konnte. So habe ich mir nur eine Kugel mit Nürnberger Stadtmotiv gekauft



hier die 3 von der Tankstelle , ach ne vom FRIST 9


Der 2. Besuch des Nürnberger Christkindlesmarkt fand am 6. Dezember 2008 statt und die Fahrt nach Nürnberg erfolge wieder mit dem Rheingold der 60er Jahre . Ich hatte mich vorher mit dem Flo abgesprochen und er sagte das er noch etwas anderes als nur den Cristkindlesmarkt geplant hätte und das machte mich neugierig, aber er hat nichts verraten. Auf dem Nürnberger Bahnsteig wurde ich schon vom Flo und 2 weiteren Freunden des FRIST 9 empfangen und dann sagte Flo des er einen Besuch im Nürnberger DB Museum geplant hätte und so sind wir dann dort hin getigert.

Die Exponate des Museums konnten sich wirklich sehen lassen und so verging die Zeit wie im Flug, aber auch der Christkindlesmarkt kam nicht zu kurz, denn im vor Jahr hatte ich mit der Christbaum Kugel mit Nürnberger Stadtmotiv Blut geleckt und so mußte ich doch unbedingt noch eine kaufen. Leider war das Wetterm freundlich ausgedrückt mehr als bescheiden.

Hier die Bilder.



wie man an der Kleidung sehen kann war es mehr als nur feucht.















Nach diesem für mich wieder sehr schönen Tag stand es fest das ich auch im Jahr 2009 wieder kommen würde.

Mein 3. Besuch in Nürnberg fand am 12.12.2009 statt und durch meine Berichte hier im Forum haben sich auch noch andere Leute für die Nürnberg Fahrt interessiert und so kam es das unser Peter, Martin und Hans-Gerd auch kommen wollten. So hatte ich die Ehre unseren viel zu früh verstorbenen Peter das erste mal persönlich kennen zu lernen. Im Jahr 2009 ging es außer dem Chrisrtkindlesmarkt noch in das Spielzeug Museum.













Fortsetzung folgt.


Gruß

Heinz-Dieter



http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.826
Registriert am: 28.05.2007


RE: heute wäre es mein 16. Besuch in Nürnberg gewesen, wenn .....

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.11.2022 07:11

Hallo Leute,

der 4. Besuch in Nürnberg fand am 04.12.2010 statt und es hatten sich noch 3 weitere Personen gemeldet die auch kommen wollten. Das war unser Gerd aus Dresden und Olli und sein Sohn aus München. Auch dieses Treffen wurde noch per PN verabredet, aber leider gab es wohl auch einige Neider die mir vorgeworfen haben das wir wohl eine geschlossene Gesellschaft wären und keine anderen Personen dabei haben wollten, aber das war Blödsinn denn es konnte natürlich jeder der wollte auch nach Nürnberg kommen.

Wir haben uns alle am Bahnsteig in Nürnberg getroffen und sind dann noch einmal zum DB Museum gelaufen, wo es eine neue Ausstellung gab. Gegen 16 Uhr sind wir dann mit einer U-Bahn zur Lorenz Kirche gefahren um den Christkindlesmarkt zu besuchen, wo ich mir dann die 4. Kugel mit Nürnberger Stadtmotiven gekauft habe. Genen 17:30 Uhr mußten sich die Münchener Peter,Martin, Olili sein Sohn und auch unser Gerd sich leider wieder verabschieden weil ihre Züge um 18 Uhr fuhren. Hans-Gerd, Flo und auch ich aber hatten großen Hunger und sind noch in das bekannte Restaurant Bratwurst Rößlein gegangen, wo wir ausgiebig gegessen haben. und um 20 Uhr fuhr dann auch mein Zug wieder Richtung Heimat. Hans-Gerd stieg dann in Köln-Deutz aus und ich fuhr dann alleine nach Duisburg. Es war wieder ein wunderschöner Tag und alle waren der Meinung das wir das Treffen auch im Jahr 2011 wiederholen sollten.







hier bewundern wir alle die TRIX EXPRESS Anlage im Hbf Nürnberg















am 03.12.2011 war ich dann zum 5.Mal in Nürnberg, aber für dieses Treffen hatte ich schon frühzeitig Werbung im Forum gemacht, denn ich wollte mir nicht wieder vorwerfen lassen das ich nur bestimmte Personen dabei haben wollte und natürlich hatte gerade die Person die im Vorjahr am lautesten gemeckert hatte an dem Tag keine Zeit und hatte das Treffen für sich abgesagt. Es<hatten sich noch 3 weitere Mitglieder angesagt und so bestand die Truppe im Jahr 2011 schon aus insgesamt 11 Personen.

In diesem Jahr wollten wir mit der alten Straßenbahn, der Burglinie 5 eine Rundfahrt durch Nürnberg machen und dabei auch das alte Straßenbahndepot St.Peter besuchen, wo es nicht nur alte Straßenbahnen in 1:1 , sondern auch eine Sraba Anlage in H0n und LGB zu sehen gab. Gegen 16 Uhr waren wir dann auf dem Christkindlesmarkt und der Abschluß des Tages fand wieder bei Bratwurst Rößlein statt. Um 20 Uhr fuhr dann der Zug wieder Richtung NRW den Hans-Gerd und ich benutzen mußten.



Hier die ganze Truppe des Jahres 2011


























Das 6. Treffen in Folge fand am 15.12.2012 statt und die Truppe hatte sich noch einmal vergrößert, so war Heiner dabei und Peter brachte seine Fau, die Anette mit. An diesem Tag stand eine Stadtrundfahrt mit einem Doppeldecker Bus auf dem Plan und zum Glück hatte Flo schon die FAhrkahren reservieren lassen, denn der Bus war rappel voll. Gegen 15 Uhr ging es dann zum Christkindlesmarkt und der Abschluß des Tages fand wieder bei Bratwurst Rößlein statt wo es wieder mal sehr voll war. Um 20 Uhr fuhr dann der Zug wieder zurück Richtung NRW .























Fortsetzung folgt


Gruß

Heinz-Dieter



http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.826
Registriert am: 28.05.2007


RE: heute wäre es mein 16. Besuch in Nürnberg gewesen, wenn .....

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.11.2022 14:16

Hallo Leute,

der nächste Besuch in Nürnberg war am 07.12.2013 und an dem Tag war auch unser Norbert = noppes das erste mal mit dabei. Da auch einige andere
Personen dabei waren die noch nicht im Alten Straßenbahn Museum St. Peter waren hatten wir uns entschlossen das Museum noch einmal zu besuchen.Da unser Zug aber gute 15 Minuten Verspätung hatte,mußten wir uns doch sehr beeilen um die alte Tram, die Burglinie 15, noch zu erreichen. Nach der Rundfahrt und dem Besuch im Museum stand natürlich wieder der Christkindlesmarkt an, den wir dann gemeinsam besuchten. Der Abschluß des Tages war dann wieder bei Braztwurst Röslein, wo es wieder faßt unmenschlich voll war und wir nur mit Mühe und Not noch einen Tisch ergattern konnten, denn das Lokal nimmt keine Tischreservierung an, dann das haben die nicht nötig weil die gerade in der Weihnachtszeit immer überlaufen sind.







wo unser Gerd ist ist auch der olle Suffkopp Ede nicht weit































Bei meinem nächsten Besuch am 13.12.2014 in Nürnberg war auch unser anderer Norbert = Fliwatüt dabei. Wir wollten an dem Tag die Nürnberger Burg besichtigen. Leider mußten wir auf den Heiner warten, weil sein Zug von Hagen nach Frankfurt Verspätung hatte und er so unseren Zug verpaßte und das alles wegen der Deutschen Pech und Pannen Bahn. Nach dem Besuch der Burg sind einige noch n den Moba Laden Dörfler gegangen und die anderen gingen zum Christkindlesmarkt, wo wir uns dann wieder getroffen hatten um dann gemeinsam den Tag bei Bratwurst Röslein ausklingen zu lassen.Um 20 Uhr sind dann Norbert, Norbert,m Hans-Gerd und ich wieder in Richtung Heimat gefahren.



hier fehlen noch 2 Personen, nämlich Heiner und der kleine dicke alte Sack
























unser nächster Besuch in Nürnberg war am 12.12.2015 und da wollten wir die neue Ausstellung im DB Museum besuchen. Diese Ausstellung war in der Tat sehenswert und nach dem Besuch im Museum ging es natürlich wieder zum Christkindlesmarkt, aber nicht alle, denn einige wóllten noch den Moba Laden Dörfler besuchen. Gegen 16:30 Uhr fanden sich dann alle vor Bratwurst Röslein ein wo wie immer der Tag ausklang.

























Fortsetzung folgt


Gruß

Heinz-Dieter



http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


Schwelleheinz, Märklin 3095, metallmania und noppes haben sich bedankt!
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.826
Registriert am: 28.05.2007


RE: heute wäre es mein 16. Besuch in Nürnberg gewesen, wenn .....

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.11.2022 18:05

Hallo Leute,

am 10.12.2016, es war mein 10. Besuch in Nürnberg haben sich insgesamt 23 Personen getroffen, von denen aber einige Nürnberg auf eigene Faust besichtigen wollten und wir anderen gingen zum Spielzeugmuseum. Dort hatte ich extra die Vorführung der Spur S Anlage Omaha gebucht die wirklich sehenswert war. Nach dem Museumsbesuch sind einige der Truppe noch zum Moba Laden Dörfler getigert und die anderen besuchten den Christkindlesmarkt. Um 16:15 Uhr wollten wir uns dann aber alle vor Bratwurst Röslein treffen um den Tag ausklingen zu lassen.

Als wir so gegen 16:10 Uhr vor dem Restaurant Bratwurst Röslein ankamen, wurden wir schon vom Karsten erwartet und er hatte sogar einen Tisch reservieren können, nur war das natürlich für 23 Personen viel zu wenig und noch einen 2. Tisch konnten wir nicht bekommen, weil die Einweiser an der Türe, ja so was gibt es tatsächlich, es nicht gestatteten, obwohl zu dem Zeitpunkt noch viele Plätze in unserer Nähe frei waren. Als die anderen dann so um 16:30 Uhr kamen wurden ihnen Plätze zugewiesen die genau auf der anderen Seite von unseren waren und man konnte die anderen von unseren Plätzen aus so eben noch sehen und das fanden wir alle nicht gut.

Flo hatte wohl auch noch eine große Auseinandersetzung mit der Lokal Polizei, denn er sagte uns das man ihm geraten hätte doch das Lokal zu verlassen wenn ihm das nicht passen würde und das war auch in meinen Augen eine Unverschämtheit. Flo und auch ich haben uns unabhängig voneinander bei der Geschäftsführung beschwert, aber wir haben nie eine Antwort erhalten.









































Am 02.12.2017 trafen wir uns wieder mit ca 17 Personen auf dem Bahnsteig in Nürnberg und von da aus wollten wir noch einmal eine Rundfahrt mit einem Touri Bus durch Nürnberg unternehmen. Peter und seine Frau trennten sich aber von uns da sie noch Einkäufe machen und ihre Tochter treffen wollten. Aber zum gemütlichen Beisammensein wollten sie wieder da sein. Nach dem Streit bei Bratwurst Röslein habe ich nach einem anderen Lokal gesucht und ich bin auch im Oberkrainer fündig geworden, sogar mit Reservierung. Auch da war das Essen sehr gut und reichlich zu einem moderaten Preisen.
































Für unser Treffen in Nürnberg am 15.12.2018 hatte ich mir etwas besonderes einfallen lassen, denn ich habe eine alte Tram über das Straßenbahndepot St.Peter angemietet und damit sind wir dann durch Nürnberg gefahren, aber nicht die gleiche Strecke die der Touri Bus genommen hatte. So haben wir sehr viel über Nürnberg erfahren,denn der Begleiter war auch ein hervorragender Erzähler. Nach dem wir nach ca. guten 2 Stunden wieder am Hbf angekommen waren trennten sich wieder unsere Wege denn fast alle wollten zum Döfler ich aber zum Christkindlesmarkt, denn ich mußte doch noch eine neue Kugel für meinen Christbaum haben.

Leider konnte ich für den Samstag keine Plätze mehr im Oberkrainer bekommen denn die waren bereits im September alle belegt. Also ging die Sucherei wieder von vorne los. Ich weiß nicht mehr bei wievielen Restaurants ich angerufen habe aber von allen bekam ich eine Absage, nein stimmt ja nicht einer hatte platz für uns und das war das Heilig Geist Spital das an der Verbindung vom Hauptmarkt zur Kinderweihnacht liegt. Dort hatten wir d´fast einen ganzen Raum für uns alleine und auch da war das Essen erste Sahne.




















































Fortsetzung folgt


Gruß

Heinz-Dieter



http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


Folgende Mitglieder finden das Top: Schwelleheinz, Ffm-Gleis, konstanz und metallmania
konstanz, metallmania, Preussenhusar, telefonbahner und noppes haben sich bedankt!
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.826
Registriert am: 28.05.2007


RE: heute wäre es mein 16. Besuch in Nürnberg gewesen, wenn .....

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.11.2022 19:55

Hallo Leute,

für unser vorerst letztes Treffen am 30.11.2019 hatte ich einen alten Krauss Maffei Bus gemietet, mit dem wir in den Nürnberger Süden gefahren sind und dort das Gebiet zwischen Güterbahnhof und Nürnberg - Gartenstadt erkundet haben. Dabei haben wir wieder viel über Nürnberg erfahren und die Fahrt hat allen viel Spaß bereitet. Nach ca. 2 Stunden waren wir dann wieder am Hbf Nürnberg und dann trennten sich wie schon so oft wieder die Wege, denn einige wollten wieder Dörfler besuchen und die anderen, darunter natürlich auch ich, zum Christkindlesmarkt.

Treffpunkt zum Tagesabschluß war zum 2. Mal das Heilig Geist Spital, wo wir wieder mal hervorragend gegessen haben.













































an dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die über 13 Jahre an diesem Treffen teilgenommen haben und ganz besonders bei Sabrina und Flo, denn ohne diese beiden hätte es kein Forentreffen Süd gegeben mit den Dingen die wir in den 13 Jahren erlebt und gesehen haben vielen, vielen Dank.

Ich will hoffen das es im Jahr 2023 wieder ein großes Forentreffen gibt mit ganz vielen Teilnehmern. Ich werde das Mitte des Jahres bekannt geben ob es ein Treffen geben wird oder nicht.


Gruß

Heinz-Dieter



http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner und konstanz
Schwelleheinz, telefonbahner, Preussenhusar, konstanz, noppes, Märklin 3095 und metallmania haben sich bedankt!
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.826
Registriert am: 28.05.2007


   

17. Kaltenberger Modellbahntage
Weihnachtsausstellung im Bürsten- und Heimatmuseum Schönheide

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz