?? zum Austausch von alten TRIX EXPRESS Kupplungen gegen Norm-Bügelkupplungen

#1 von BR44Berge , 13.01.2023 17:40

Hallo TRRIX-Kenner ,

Dies hier im Bild 1 ist die Unterseite eines älteren Erz IIId Fad Selbstentladewagen von TRIX EXPRESS . Das Drehgestellt ist bereits abgeschraubt worden .
Davon habe ich einige Wagen und will die Kupplungen tauschen gegen "normale" Bügelkupplungen
Im Bild sichtbar oben-mitte ist der alte Kupplungsschacht und das Gewindeloch zur Befestigung der Kupplungsdeichsel .



Diese alte klassische TRIX EXPRESS Kupplung im Bild 2 habe ich ausgebaut .



.... und solch eine passende Deichsel mit Bügelkupplung (Bild 3) will ich in die 'Erz IIId Wagen einbauen .




Insgesamt brauche ich davon 6 - 8 dieser Bügelkupplungs-Deichseln . Wo bekomme ich diese alten Kupplungs-Teile ?

Danke für Infos . VG , Gerhard


koef2 hat sich bedankt!
 
BR44Berge
Beiträge: 306
Registriert am: 20.08.2010

zuletzt bearbeitet 13.01.2023 | Top

RE: ?? zum Austausch von alten TRIX EXPRESS Kupplungen gegen Norm-Bügelkupplungen

#2 von Bahnbastler , 13.01.2023 17:44

Hallo,

schau mal in eBay nach "mobadapter", vielleicht hat er was...

Gruß
Markus


Folgende Mitglieder finden das Top: BR44Berge und Rundmotor
koef2 und BR44Berge haben sich bedankt!
Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 439
Registriert am: 25.02.2015


RE: ?? zum Austausch von alten TRIX EXPRESS Kupplungen gegen Norm-Bügelkupplungen

#3 von telefonbahner , 13.01.2023 18:27

Vielleicht hätte eine Suchanzeige hier im FAM in der entsprechenden Rubrik auch Erfolg ?

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: peter schäfer und mitropa
 
telefonbahner
Beiträge: 16.731
Registriert am: 20.02.2010


RE: ?? zum Austausch von alten TRIX EXPRESS Kupplungen gegen Norm-Bügelkupplungen

#4 von klein.uhu , 13.01.2023 18:37

Moin,

Das war mal eine der letzten Übersichten zu Trix (Mangold) Tauschkupplungen vor der Übernahme durch Märklin.


Bitte betreffenden Artikelnummer im I’nett suchen, da gibt es immer noch welche.

In alten Trix-Katalogen werden die Nummern auch bei der Modellbeschreibung genannt.
Wenn Du die Artikelnummern der Wagen kennst, nenne sie bitte. Das erleichtert die Suche.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.553
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 13.01.2023 | Top

RE: ?? zum Austausch von alten TRIX EXPRESS Kupplungen gegen Norm-Bügelkupplungen

#5 von roewafanMD4i , 14.01.2023 10:13

Hallo,
es passen auch Tauschkupplungen mit dem "Höhenknick" der Firma Roco aus den 70/80ern, da diese ja das Erbe von Röwa übernommen hatte und letztere für Trix die damaligen "Supergüterwagen" von Willy Ade entwickelt hatte...
Das geht zum großen Teil gut, auch hinten "halboffene" Kupplungen können eingesetzt werden, die Trix-Befestigungsschraube hält das.....
Vorteil: Die Roco-Kupplungen sind wesentlich preisgünstiger zu haben, sie sind auch etwas zierlicher als Original-Trix. Denn dafür wird man im Netz von Ersatzteil-Abzockern zur Kasse gebeten und muß lange suchen, bis man ein preisgerechtes Angebot findet.
Wolfgang


Oldtimerfan87 findet das Top
lampenhans, Doc1981, peter schäfer, longjohn, Folkwang und Oldtimerfan87 haben sich bedankt!
roewafanMD4i  
roewafanMD4i
Beiträge: 3
Registriert am: 06.01.2023


RE: ?? zum Austausch von alten TRIX EXPRESS Kupplungen gegen Norm-Bügelkupplungen

#6 von Martin Kayser , 20.01.2023 14:00

Hallo zusammem,
hallo Gerhard,

versuch es mal bei: statrix.
Die obige Tabelle ist ja scheon eine große Hilfe wegen der Bestellnummern.

Lieben Gruß

Martin


BR44Berge findet das Top
BR44Berge hat sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 262
Registriert am: 11.04.2012


   

Funkenflug mit Trix express Waggon
TE/TTR- Universalweichen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz