Rivarossi 691

#1 von Rollnitz , 03.02.2024 09:41

Hallo,

in letzter Zeit bringt Rivarossi neue italienische Lokomotiven auf den Markt, meistens gab es die schon mal "in alt" und sie kommen auch nur in Epoche III und aufwärts. Ich stöber dann quer durch Ebay und bin dann auf eine Schnellzuglok gestoßen, die ich noch nicht hatte. Ich muß vorwegschicken, daß ich mir früher (Jahrzehnte her...) öfter mal eine Rivarossi gönnte.
Und in diesem Fall entdeckte ich die 691 002 (1162). Eine hatte ich zwar, aber diese versteckt sich hinter einer Stromlinienschale. Die Stromlinien (1152) war damals schon rar und ich habe sie weit vor Ebay über den Versandhandel ergattert.

Nun sind beide bei mir vereint. Die Probefahrt war i.O. zwei Tröpfchen Öl auf die Motorachse und fertig. Und die schönen Gaslampen leuchten. Hinten war noch nie eine Beleuchtung vorgesehen. Zum Antrieb selber, die eine Phase wird von der Lok einseitig aufgenommen, der Tender liefert die zweite, der Strom von der Lok gelangt über die Kupplung zum Motor im Tender. Der Motor treibt eine Kardanwellean zur Lokomotive an. Na ja, aber sie fährt.
Das Liktorenbündel ist die Zugabe...

Und angsichts der Lokomotivneuheitenausbeute und den "überzüchteten" neuen Modellen werde ich mein Augenmerk weiter rückwärts wenden..

Gruß Roland

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Italien 691-1.JPG   Italien 691-2.JPG   Italien 691-3.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, SNCF231E, papa blech und Sarmato
spark49, noppes, longjohn und Limafan haben sich bedankt!
Rollnitz  
Rollnitz
Beiträge: 37
Registriert am: 13.10.2012

zuletzt bearbeitet 03.02.2024 | Top

   

Rivarossi 1083 - SBB Em 3/3 in AC
Karstens kleine Rivarossi Sammlung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz