KRAUS-FANDOR LOK mit originellem Motor

#1 von Fritz Erckens , 13.05.2010 19:39

GELÖSCHT


 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.130
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 11.09.2010 | Top

RE: KRAUS-FANDOR LOK mit originellem Motor

#2 von Gelöschtes Mitglied , 14.05.2010 21:19

Hallo Fritz,

Du brauchst nur die webadresse des Bildes, wie Du es hier als Link schon einstellst, zwischen den Befehl stellen.

Hier habe ich das so gemacht, und siehe da, das Bild erscheint.



Halt geht doch nicht, mal sehen, was anders ist.



Geht doch, Du mußt nur die tatsächliche URL des Bildes nehmen, nicht die Adresse, wie Du sie eingegeben hast. Die führt zu einer Website, nicht zu einem alleinstehenden Bild.

Die richtige Adresse bekommst Du raus durch Klick auf das Bild mit der rechten Maustaste, Bild anzeigen und dann hast Du die exakte URL des Bildes.



RE: KRAUS-FANDOR LOK mit originellem Motor

#3 von Bliniki , 16.06.2010 22:38

seh ich recht?
Der Röllchen-Schleifer ist nur eine Atrappe–
die Rolle ist fixiert.

Gruß Schnurks


Bliniki  
Bliniki
Beiträge: 26
Registriert am: 16.06.2010


RE: KRAUS-FANDOR LOK mit originellem Motor

#4 von Fritz Erckens , 18.06.2010 12:35

Zitat von Volker Löbner
seh ich recht?
Der Röllchen-Schleifer ist nur eine Atrappe–
die Rolle ist fixiert.




Hallo Volker bzw. "Schnurks"

Richtig gesehen, die kleine Rolle ist fixiert und sitzt auf einer federnden Platte als Schleifer.
Funktion einwandfrei !

Gruss! Fritz


 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.130
Registriert am: 13.11.2009


   

Paya Lok Übersicht wo?
Beckh- Zugpackung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz