Liliput ÖBB 1040 und ein Schürzenwagen

#1 von martin67 , 17.06.2010 22:28

Hallo,

zur Zeit scheinen ja ÖBB-Wochen hier im Forum zu sein. Ich schliesse mich mal an und zeige meine neuseste Erwerbung, die Liliput ÖBB 1040. Das ist eine wirklich schöne, kleine E-Lok, recht gut umgesetzt. Als Vorbild diente eine modernisierte Maschine mit Düsenlüftern. Diese Lok gab es von Liliput in tannengrün und blutorange. Sie wurde bisher von Bachmann noch nicht wieder aufgelegt.

Die kurze Lok passt recht gut zu den verkürzten Wagen von Kleinbahn. Hier ein paar Bilder.







Die im Modell etwas altmodisch wirkenden Drahtstromabnehmer in rot finde ich besonders hübsch!

Neben der Lok bekam ich noch einen A-Schürzenwagen im Jaffa-Outfit, dieser ist aus der letzten Serie von Liliput Wien mit KK-Kulissen.



Bis dann und viel Spass,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Liliput ÖBB 1040 und ein Schürzenwagen

#2 von gorx4 , 18.06.2010 00:20

mich würde interessieren: geht sie um die kurve?? ich habe da ein modell, das wollte nie ums eck. nach einer kleinen kur tut die nun. ist das bei deiner auch so, oder doch innere kollisionen?


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Liliput ÖBB 1040 und ein Schürzenwagen

#3 von martin67 , 18.06.2010 06:09

Hallo,

ich hab sie noch nicht ausprobiert, hab sie eh erst gestern bekommen. Aber der Testlauf und der Bericht dazu folgt!

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Liliput ÖBB 1040 und ein Schürzenwagen

#4 von 19er , 18.06.2010 08:02

Schönes Teil - DANKE, Martin!

... und das ist für mich der Charme der damaligen Zeit, wie du ihn in deinen Bildern auch dargestellt hast: Kein Einheitsbrei, sowohl was die unterschiedlichen (Wagen-)Gattungen, Lokomotiven als auch deren Lackierung betrifft!

Danke nochmals!

LG aus Salzburg,
-Karl


19er  
19er
Beiträge: 518
Registriert am: 20.01.2010


RE: Liliput ÖBB 1040 und ein Schürzenwagen

#5 von martin67 , 18.06.2010 20:05

Hallo,

Karl, als Jugendlicher habe ich die bunten, frühen 80er noch live miterlebt. Ich war auch oft in Salzburg und habe da den Bahnhof unsicher gemacht. Jaffa-Schlieren und grüne, z.T. noch zweiachsige Spantenwagen mit Plattformen, Schürzenwagen, 1018er, 1042er, Flügelrad und Pflatsch... War eine schöne Zeit! Und an Weihnachten zur Ausstellung im Stellwerk Parsch beim Modellbahnclub!

Die ÖBB hat diese Vielfalt noch viel länger durchgehalten als unsere Bundesbahn.

Gorx, der Drehgestellausschlag bei meiner Lok ist auf der angetriebenen Seite in einer Richtung recht begrenzt, ich muss wirklich mal eine Testfahrt machen!

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Liliput ÖBB 1040 und ein Schürzenwagen

#6 von gorx4 , 18.06.2010 20:24

hallo martin!

meine geht nach einer kleinen, aerodynamischen windschlüpfrigkeitsbehandlung nun problemlos.



das große gewicht kommt vor allem mit lichtleitern und führerstand in berührung. ich habe die führerstände schlanker gestaltet und vorsichtig die lichtleiter verschmälert. und das gewicht.

vielleicht tut deine ja von haus aus, ich denke, die serienstreuung war da groß....


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


   

RE: LILIPUT RHEINGOLD UNFALL !!!
Die Schürzen-Speisewagen von Liliput/Wien

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz