Bahnhof Flüelen, Faller 111

#1 von Joannes , 21.06.2010 23:48

Hallo Eisenbahngenossen,

Da bin ich wieder mit dem Bahnhof Flüelen!

Es ist bestimmt mein Favorit, und ich habe voriges Jahr dem authentische Bahnhof besucht in der Schweiz, am Vierwaldstättersee.

Bisher hatte ich keine Ahnung wie "Flüelen" im Wirklichkeit ausseht.

Und gucken Sie mal, das Original weicht trotzdem nur ein wenig ab von der Faller Version. :























Traumen Sie süss am Bahnsteig während Sie auf den nächsten Zug warten!










Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)


 
Joannes
Beiträge: 214
Registriert am: 12.01.2009

zuletzt bearbeitet 29.01.2011 | Top

RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#2 von schwabenwikinger , 22.06.2010 08:04

Jetzt wird mir klar, warum es in der Schweiz immer aussieht wie auf einer Eisenbahnanlage: Klasse Bilder, Danke!
Gruß, schwabenwikinger


"Der Verzicht auf Nebensächlichkeiten hat verblüffende Natürlichkeit zur Folge" (Friedrich P.)


 
schwabenwikinger
Beiträge: 1.217
Registriert am: 23.01.2010


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#3 von Claus , 22.06.2010 08:54

Hallo Joannes,

DANKE für die eindrucksvollen, imposanten Bilder! Die Umsetzung ins Modell ist dir supergut gelungen..Respekt!


Viele Grüsse,

Claus


 
Claus
Beiträge: 20.706
Registriert am: 30.05.2007


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#4 von ET426 , 22.06.2010 09:41

Tolle Bilder, klasse Vergleich mit dem Original. Diese tolle Bauwerk steht auch noch auf meiner Liste.. - mal sehen, vielleicht geht es so schnell wie mit dem Postamt..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.154
Registriert am: 06.06.2007


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#5 von Fritz P. , 22.06.2010 22:22

Leute,
ich will ja hier nicht die Spaßbremse machen, aber nur für den nicht unwahrscheinlichen Fall, dass Faller dieselben Anwälte hat wie Märklin, sollte vielleicht auf die Darstellung des Katalogbildes verzichtet werden, wo doch die andern Bilder sowieso schöner sind ...
Vorsichtig gewordene


Grüße
Fritz P.
http://etwashausen.de
http://en.tischbahn.de


Fritz P.  
Fritz P.
Beiträge: 380
Registriert am: 18.07.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#6 von Joannes , 23.06.2010 00:43

Hallo Fritz,

Kostenlose Publizität für ihren Produkten, damit wird Faller sicher einverstanden sein!!!

Und die Preise vom Bahnhof Flüelen betragt nur 39 D-mark, ein Schnäppchen!

Gruss,

Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)


 
Joannes
Beiträge: 214
Registriert am: 12.01.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#7 von Joannes , 11.07.2010 21:59

Zitat von sh
Hallo Zusammen,

Nun habe ich mir ein Vorbild im Ausland ausgesucht, ein Vorbild in der Schweiz.
Das Vorbild des Faller Modellbahnhof 111 Flüelen liegt an der Alpentransversalstrecke der (Modell-)Eisenbahn schlechthin: der Gotthardbahn.
Flüelen direkt zwischen Vierwaldstätter-See und dem Eggenberg gelegen, schlängelt sich die legendäre Strecke durch die kleine Ortschaft und bändigt auf den zwei Gleisen den Verkehrstrom der Züge. Vom einfachen Regionalzug bis zum internationalen Transitzug muss hier alles durch wenn es auf dieser Alpentransversale von Nord nach Süd und umgekehrt will. Der Bahnhof Flüelen auf 436 m über N.N. direkt am Ende des Urnersee (Seitenarm des Vierwaldstätter-See) gelegen. Danach folgt die Bahnlinie dem Reusstal über Erstfeld hinauf nach Göschenen auf 1106 m über N.N. um durch den berühmten Gotthardtunnel Richtung Tessin zu gelangen.
Ich denke das Faller mit dem Modell ein großer Wurf gelungen ist. Mit diesem Bahnhof bietet Faller den Modellbahnern der 50er und 60er ein großes, zeitgemäßes Gebäude das mit dem Mythos „Berge“ in Verbindung zu bringen ist. Wenn an dem Bahnhof Modellzüge abfahren die mit dem Krokodil bespannt sind oder auch Züge mit der Dampflok der Baureihe 01, wirkt es irgendwie immer glaubhaft. Ich finde das Modell weist auch vom Stil Ähnlichkeiten mit dem Märklin Modell Friedrichshafen auf, wirkt modern städtisch und ist beim Vorbild doch nur ein Dorfbahnhof. Kurzum er ist für mich der Alleskönner unter den Modellbahnhöfen der 50er Jahre.
Es gab ja schon vereinfachte Abwandlungen des Modells; der Bahnhof B-103 Schönblick der noch bis vor wenigen Jahren als Kunststoffmodell im Programm war gehört auch dazu.


Das Vorbild von der Gleisseite mit Blick Richtung Norden


Die Seeseite Blick Richtung Süden


Das Katalogbild



Das Faller-Modell 111 von der Gleisseite.



Dorf, Bahnhof, See, Berge, Schnee = Modellbahn


In beiden Aufnahmen kann man gut erkennen wie dicht der Bahnhof zwischen Ortschaft und See liegt.

Frohe Festtage. Gruß sh




Hallo sh,

Ich habe diese Dokumenten von Ihnen in einem frühere thread angetroffen.
Ihre Beitrag ist bestimmt interessant!

Schöne Grüsse!

Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)


 
Joannes
Beiträge: 214
Registriert am: 12.01.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#8 von sh , 12.07.2010 21:47

Hallo Joannes,

es freut mich wenn Dir mein Beitrag über den Bahnhof Flüelen gefällt. Mich hat das Vorbild wahrscheinlich genauso interessiert wie Dich, deshalb habe ich mir den Bahnhof ansehen müssen.
Übrigens möchte ich Dir auch gerne ein Kompliment für Deine Modellaufnahmen aussprechen, die gefallen mir auch sehr gut. Erstens sind die Aufnahmen fototechnisch immer toll aufgenommen und zweitens macht Deine historische Anlage einen sehr schönen Eindruck.

Anbei noch zwei quasi Bonusaufnahmen von mir zum Thema:




Eine alte Postkarten-Ansicht auf der schön das Bahnhofs-Kiosk zu sehen ist





Das Gebäude von der Hafenseite aus


Gruß sh


sh  
sh
Beiträge: 452
Registriert am: 29.04.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#9 von Helmut , 14.07.2010 19:43

Ich bin begeistert!

Wie ich schon im Spassbahnforum schrieb: Das Fallermodell des Bahnhofs Flüelen wirkte auf mich als Kind riesig wie ein Großstadtbahnbahnhof. Jahrzehnte später, als ich in Flüelen war, war ich überrascht, wie klein das Gebäude war.

Wenn ich den Bahnhof Flüelen mit anderen Faller-Bahnhofsgebäuden vergleiche, bin ich heute noch beeindruckt, wie modellhaft er wirkt.

Hat jemand mal hinsichtlich der Maßstäblichkeit Modell und Vorbild überprüft?

Ein Nachbau in 1:22,5 für meine in Planung befindliche Gartenbahn könnte mir gefallen.


 
Helmut
Beiträge: 76
Registriert am: 05.09.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#10 von Joannes , 15.07.2010 00:02

Hallo sh,

Die Bonusaufnahmen sind super!!! Ich habe vorher manchmal originelle Aufnahmen gesucht aber niemals etwas angetroffen!

Vielen Dank

Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)


 
Joannes
Beiträge: 214
Registriert am: 12.01.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#11 von kunstgonzo , 30.07.2010 17:20

wow Respekt vor deiner Arbeit!! Wirklich schön!


kunstgonzo  
kunstgonzo
Beiträge: 12
Registriert am: 30.07.2010


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#12 von w67 , 30.07.2010 20:43

Dein Bahnhof ist wunderbar wie ihre anlage..

Gr. aus Holland,
Willem-Jan


w67  
w67
Beiträge: 136
Registriert am: 26.09.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#13 von Joannes , 03.08.2010 12:57

Hallo Eisenbahngenossen!

Es ist mir klar, der Bahnhof Flüelen begeistert manche Mitglieder! Die Gegend spielt dabei ein wichtige Rolle.

Leider haben die meiste Ekzemplaren von Faller den Zahn des Zeits nicht gut überlebt!

Vor einige Jahre habe ich versucht ein vermangelte Flüelen Bahnhof zu restaurieren. Ich habe Rheinsand falls Putz verwendet, aber das war tatsäglich zu grob!

Hierbei das Resultat!















Herzliche Grüsse an alle Mitglieder, insonst SH, für Ihre hervorragenden Beiträge.

Gibt's noch weitere?


Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)


 
Joannes
Beiträge: 214
Registriert am: 12.01.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#14 von Power ( Gast ) , 03.08.2010 14:10

Hallo Joannes sieht sehr gut aus, der Bahnhof.

Gruß Ralf




Power

RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#15 von Joannes , 03.08.2010 14:58

Hallo Eisenbahngenossen,

Wettbewerb "Flüelen" vs "Schönblick" : 1-1?

In ein früheren Thread soll man das Vergleich gemacht haben zwischen "Flüelen" und "Schönblick" von Faller. Die Basisstrukturen sind genau ähnlich aber das Resultat von den Vergleich war noch nicht gezeignet.

Gucken sie mal hierunter.....




















"Flüelen" und "Schönblick" sind sogar einanders Spiegelbild!!!

Wenn Ich dem Referee spielen darf:

"Flüelen" vs "Schönblick" : ex aequo!

(oder vielleicht: ex uno plura?)

Viel Spass!


Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)


 
Joannes
Beiträge: 214
Registriert am: 12.01.2009

zuletzt bearbeitet 05.01.2011 | Top

FlÜelen ./. Schönblick

#16 von siggi ( Gast ) , 03.08.2010 17:25


Toll,
d.h. ja im Klartext: Wenn ich einen desolaten Flüelen restaurieren will, finde ich ggfs. peiswerte Ersatzteile beim "Schönblick"!
Ein Schöner Lichtblick.

Gruß Siggi


siggi

RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#17 von Joannes , 06.08.2010 22:47

Hallo Siggi,

Gutes Idee, leider sind die Teile von dem späteren Plastik Version von dem Bahnhof Schönblick dazu nicht ganz geeignet, und die frühere "holz" Version ist nicht mehr billig....


Und darf ich die Forenmitglieder einladen um Bilder von Ihren Flüelen Bahnhofen in diesem Thread zusammen zu bringen?

Diese verbesserte Photo von dem Bahnhof Flüelen auf unseren historische Fleischmannbahn wird dazu ein Anfang bieten können.






Ihr Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)


 
Joannes
Beiträge: 214
Registriert am: 12.01.2009

zuletzt bearbeitet 06.11.2011 | Top

RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#18 von sh , 07.08.2010 10:57

Hallo Joannes,


Ich glaube Dich begeistert das Thema Faller Bahnhof Flüelen immer noch sehr. Ich habe ja auch mal mein Modell porträtiert.
Hier der Link dazu:

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...ah-gesehen.html

und ein bisschen nach unten scrollen.
Du selbst hast auch wieder schöne und interessante Bilder der Modelle eingestellt.
Ich habe noch ein altes Postkartenmotiv von der Dorfansicht mit Bahnhof das ich Euch nicht vorenthalten möchte.





Gruß sh


sh  
sh
Beiträge: 452
Registriert am: 29.04.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#19 von Helmut , 12.08.2010 19:50

Die Ähnlichkeit von Flüelen und Schönblick war mir nie bewusst.

Es gibt übrigens einen Bauplan von Flüelen bei Studer:
Stationsgebäude Flüelen Massstab 1 :45, 3 Pläne zum (nach meiner Ansicht) saftigen Preis von 90 CHF + Porto

http://www.studer-modellbauplaene.ch/


 
Helmut
Beiträge: 76
Registriert am: 05.09.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#20 von Helmut , 09.09.2010 21:45

Ich habe mir mal den Plan bestellt und er ist inzwischen angekommen. Drei große Bögen.
Ich liebäugele damit, den Bahnhof in 2m zu bauen. Das Gebäude ist dann 251 cm lang und ca. 41 cm hoch.

Wenn man den Bahnhof Flüelen mit dem bei RhB-Freunden sehr beliebten Bahnhof Susch vergleicht, ist das sehr heftig.
Der Bahnhof Susch ist bei Pola in 2m entsetzlich gestaucht. Und zwar in Höhe, Breite und Länge unterschiedlich.
Der Längenmaßstab ist statt 1:22,5 glatt 1:40. Türen und Fenster sind ziemlich maßstäblich.


 
Helmut
Beiträge: 76
Registriert am: 05.09.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#21 von Gelöschtes Mitglied , 09.09.2010 22:37

Hallo
ich habe diesen Bahnhof ja auch auf der grossen Ausstellungsanlage.
Allerdings wechsele ich ihn hin und wieder gegen den Cortina aus.
Oder ein anderes Modell. Die Anlage ist da flexibel ausgelegt und wir haben ja doch reichlich Auswahl...wie auf dem letzten Bild zu sehen

Modellbahnausstellung in Aachen 2009


Daheim Herbst 2009


Modellbahnausstellung 2009 in Maastricht


Mellbahnausstellung in Maastricht 2009


Bahnhofausstellung Gangelt



RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#22 von Helmut , 10.09.2010 07:18

Auf dem Fotos Deiner Anlage sieht man sehr deutlich, wie verniedlicht klein zahlreicher der Faller-Häuschen im Vergleich zum ziemlich maßstäblichen Bahnhof Flüelen sind. Es ist doch wirklich sehr überraschend, dass Faller das damals so gemacht hat.


 
Helmut
Beiträge: 76
Registriert am: 05.09.2009


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#23 von Thal Armathura , 10.09.2010 18:30

Hallo Knuldes,

Waere es moeglich Bilder von der Bahnhofausstellung Gangelt "close up" zu sehen? Da sind einige Bahnhoefe vertreten die ziemlich rar sind, und das ist eine beachtliche Sammlung. Ich kann Vau-Pe, Faller, RS Modell, Creglinger, Kibri, HWN, Maerklin erkennen, aber einige kenne ich nicht. Nur "Bahnhoefe" ware ein interessantes Thema!

Bin gespannt mehr Bilder zu sehen!

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.626
Registriert am: 29.01.2010


RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#24 von 101 ( gelöscht ) , 10.09.2010 18:51

Zitat von Thal Armathura
Hallo Knuldes,

Waere es moeglich Bilder von der Bahnhofausstellung Gangelt "close up" zu sehen? Da sind einige Bahnhoefe vertreten die ziemlich rar sind, und das ist eine beachtliche Sammlung. Ich kann Vau-Pe, Faller, RS Modell, Creglinger, Kibri, HWN, Maerklin erkennen, aber einige kenne ich nicht. Nur "Bahnhoefe" ware ein interessantes Thema!

Bin gespannt mehr Bilder zu sehen!

Gruesse,
Thal



Dem schliesse ich mich an!

Gruss
Jens


101

RE: Bahnhof Flüelen, Faller 111

#25 von Joannes , 13.09.2010 00:07

Hallo Knuldes,

Sehr schöne Trix Einlage , aber Bahnhof Flüelen steht ein bischen verdrückt in der Masse! Dass tut Unrecht an diese schöne Gebaüde!
Ich meine dass man auch Unterschied machen soll zwischen den Faller Holzbahnhöfe nach echtes Vorbild (z.b. Flüelen, Lenggries), und die Fantasiebahnhöfe (Cortina, Schauinsland, Schönblick usw). Die erste Kategorie verdient ein eigenes Thread...!

Bei den Kibri plastik Bahnhöfe gibt es mehr Auswahl dazu: Iselshausen, Knokke, Blausee usw.

Schauen Sie es mal in diesen vorigen Thread an: Alte Modellhäuschen und ihre Vorbilder

Joannes


Metallschienen? 50er Jahre Märklin Nostalgie-Anlage
Pappschienen? (Nostalgie-anlage mit den alten 1600 Gleisen)


 
Joannes
Beiträge: 214
Registriert am: 12.01.2009

zuletzt bearbeitet 15.09.2010 | Top

   

FALLER # 977 : Ersatzteilpackung KAMINE
Faller 1511 GB Bahnhof Ledom

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz