endlich eine KK für den Röwa Rheingold

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 12.07.2010 11:51

Hallo Leute,

heute habe ich endlich eine KK für meinen Röwa Rheingold bekommen. Jetzt bieten die leider erst drei Wagen ein geschlossenes Bild. Ich hatte ja vor längerer Zeit bei Ebay drei Röwa Rheingoldwagen "geschossen". Diese Wagen hatten unterschiedliche Kupplungen.

Je auf einer Seite war eine normale Bügelkupplung und auf der anderen Seite eine KK verbaut. Ob das so ausgeliefert wurde kann ich nicht sagen, auf jeden Fall störte es doch sehr wenn ein Wagen eng gekuppelt war und der andere eine Lücke aufwies. An sich ist mir eine Lücke im Zugverband ja egal, wenn das bei allen Wagen der Fall ist, aber nicht in einem Zug da sieht das doch recht komisch aus. Mit der 2. KK wurde der Aussichtswagen ausgestattet, der jetzt in der Mitte fahren wird

linke Seite



rechte Seite



die KK ganz nah, leider etwas verschwommen



und der ganze, noch zu kurze Zugverband





Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


Skl findet das Top
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.524
Registriert am: 28.05.2007


RE: endlich eine KK für den Röwa Rheingold

#2 von kvb , 11.12.2010 00:55

Hallo Heinz-Dieter, hallo Roco-Röwa-Fraktion,

seit heute bin ich im Besitz von 4 Röwa-Wagen, davon 3 Mitteleinstiegswagen . Für diesen Sachverhalt ist das Forum vollumfänglich verantwortlich zu machen!

Was ich eigentlich anmerken wollte: Zwei der Wagen hatten ebenfalls einseitig eine Bügelkupplung, die beiden anderen beidseitig die Röwa-Matic, die aussieht wie eine zu klein geratene Märklin-KK. Aber bei diesen beiden war je eine Bügelkupplung mit Tesafilm mittig auf das Plastikgleis in der OVP geklebt. Das sieht so aus, als wäre immer eine Bügelkupplung zum Austauschen mitgeliefert worden.

Grüße
Axel


 
kvb
Beiträge: 253
Registriert am: 14.11.2010


RE: endlich eine KK für den Röwa Rheingold

#3 von ADE-Fahrer , 11.12.2010 15:16

Hi,

soweit ich weis waren die Versuchwagen (LHB) in Orange und Blau die ersten Wagen mit Röwamatik. Danach wurden dann / solten dann alle anderen Wagen umgerüstet. Quelle: RöwaReport 1+2. (Die ich nicht mehr finde ...Heul)

Damals gab es noch keinen Nemschacht, der kam erst mit der Roco KK auf. Ich meine die Röwamati-Kupplung ist Kompatibel zur Ade-Kupllung. Der Schacht müste wohl auch Identisch sein., aber mangels Röwa Wagen kann ich da nicht sagen.

Es sind jedenfall nicht mehr alle Wagen umgerüstet worden, weil der Laden vorher Pleite war.

mfg

Ralf


Modelbahnarchäologie ist, wenn man versucht seine seit 1974 gesammelte 1:87 Sammlung zu Organisieren und Digitalisieren...


ADE-Fahrer  
ADE-Fahrer
Beiträge: 228
Registriert am: 15.12.2008

zuletzt bearbeitet 11.12.2010 | Top

RE: endlich eine KK für den Röwa Rheingold

#4 von Oldtimerfan87 , 12.12.2010 01:57

Hallo, Heinz-Dieter, Hallo, "Kvb", "ADE"-Fahrer und alle Röwa-Fans !
Als absoluter Röwa-Fan und - Sammler möchte ich noch etwas zu dem Thema beitragen :
1.) Bis auf ganz wenige Ausnahmen ( z.B. der grüne Scharnow - Liegewagen, der nicht nur bei TRIX, sondern auch im Röwa-Katalog bis 1972/73 zu finden war, aber dann aus
dem Programm verschwand ), wurden alle Schnellzugwagen , inkl. Mitteleinstiegswagen und Silberlinge, auf Röwamatik- KK umgerüstet ! - Wobei es, je nach Wagenserie,
leichte Unterschiede in den Abstandsmaßen zwischen den kurzgekuppelten Wagen- Enden gibt. ( Am besten sind diesbezüglich die Rheingold- und Rheinpfeilwagen sowie
die ozeanblau/beigen Wagen .
2.) Die Wagen mit KK waren serienmäßig mit 2 KK-Köpfen ausgerüstet, und zusätzlich war auf dem Schachtelboden eine Bügel- Tauschkupplung mit Tesa befestigt. - Was "Kvb"
bei seinen Wagen vorfand, war also serienmäßig! Die Schachteln mit den KK-ausgerüsteten Wagen sind immer mit goldenen Etiketten versiegelt, die alten Packungen mit
den Wagen ohne KK jedoch mit rot-weißen Etiketten ! - Ettliche Schlaumeier hatten dann in den 70er Jahren ihre alten Schätzchen ohne KK in die neuen Schachteln mit
Goldsiegel gepackt und dann auf Börsen oder an Second-Hand- Händler verramscht, die die Supermodelle an Modellbahner weiterreichten, die an einen "guten Fang"
dachten.... Als verärgerter Röwa-Sammler habe ich in der Vergangenheit an mind. 3 Höker Detailskizzen geschickt, mit deren Hilfe sie KK-Deichseln mit eingesteckten Bü -
gelTauschkupplungen von den alten Deichseln unterscheiden können. ( Bei Wagen im verpackten Zustand !).
3.) Die Röwamatik-KK-Schächte sind nur etwas flacher und etwas kürzer als Normschächte! Will man Fremdköpfe einschieben, muß deren Schwalbenschwanz etwas flacher
gefeilt werden. Im Gegensatz dazu lassen sich die Röwamatik-Köpfe zwar in Normschächte einstecken,- weit genug bis zum Einrasten aber nur dann, wenn in den
Normschacht an der Vorderkante eine Aussparung eingefräst wird ! Diesen kleinen Aufwand treibe ich bei einigen Roco- und Lima-Wagen, um sie in Röwa-Züge zu
integrieren . Ich würde für diesen Zweck niemals Röwa-Wagen mit KK-Köpfen von Roco, Flm, oder, ganz übel, Märklin ausrüsten ! Soviel für heute !
Herzliche Advendsgrüße an alle !
Wolfgang


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !


 
Oldtimerfan87
Beiträge: 498
Registriert am: 29.08.2009


RE: endlich eine KK für den Röwa Rheingold

#5 von Oldtimerfan87 , 12.12.2010 14:49

Hallo, Roco - Röwa - Gemeinde !
Ein kleiner Nachsatz zu meinem letzten Beitrag :
Die Röwamatic- Köpfe sind nicht kompatibel mit den ADE- Schächten, denn diese sind viel kleiner (fipsliger) als die Röwa-Schächte!
Außerdem sind die Köpfe beider Fabrikate keinesfalls miteinander kuppelbar, weil spiegelverkehrt hergestellt !! (Aus welchen
Gründen auch immer ). Ich hatte eigentlich gehofft, daß es in einem Forum für alte Modelleisenbahnen , noch dazu in der
Unterabteilung "Roco / Röwa " außer meiner Wenigkeit noch weitere ältere Mitglieder gibt, die richtige "Kenne" von Röwa-
Details und - Eigenschaften haben...... wo sind sie alle ??
Nun gut, von mir also noch einen Hinweis für alle, die Röwa noch nicht genau kennen, aber die schönen Fahrzeuge "in der Bucht"
abschießen und auf der Anlage einsetzen wollen :
Einfach auspacken, auf die Gleise setzen und losfahren ist bei Röwa-Modellen oft nicht möglich !
Manch ein Kollege wird zuerst enttäuscht sein über das, besonders in engen Kurven, fragwürdige Fahrverhalten diverser Röwa-
Modelle .- Doch keine Angst, es gibt ein paar ganz kleine Tricks, diesen schönen Fahrzeugen zu adäquaten Fahreigenschaften zu
verhelfen !! Nicht ohne Grund sind ca. 88 % meiner vielen Fahrzeuge von Röwa ! ( Aber alle müssen vor Fahrt-Einsatz erst ins "AW").
Bei Interesse der anscheinend wachsenden, jüngeren Fan- Gemeinde kann ich ja nochmal etwas aus dem Röwa-
Nähkästchen plaudern, damit hier kein Röwa- Frust aufkommt ! - Die Beantwortung von Fragen kann
allerdings etwas dauern, da ich nicht dauernd vor der Bit- Schleuder sitze !

Bis dahin nochmals herzliche Grüße an alle

Wolfgang aus dem Sauerland


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !


 
Oldtimerfan87
Beiträge: 498
Registriert am: 29.08.2009


RE: endlich eine KK für den Röwa Rheingold

#6 von kvb , 12.12.2010 22:50

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für Deine Erläuterungen, dann lag ich mit der Austauschkupplung ja goldrichtig. Ich habe, um anderen "Röwa-Unkundigen" mal die Kupplung zu zeigen, einen neuen thread aufgemacht: Röwa Mitteleinstiegswagen mit Röwa-Matic

Grüße
Axel


 
kvb
Beiträge: 253
Registriert am: 14.11.2010


RE: endlich eine KK für den Röwa Rheingold

#7 von Oldtimerfan87 , 21.12.2010 22:04

Hallo, Leute,
im Lima- Forum nebenan habe ich einen Thread zu meinem Lima- Buckelspeisewagen im Verband mit meinem
Röwa- Rheingold aufgemacht ( mit Fotos !). Auf einem Foto ist auch die kleine Modifikation des Lima-KK-Schachts
für die Aufnahme des Röwa- Kopfes zu sehen ! Wen es interessiert- bitte mal rüberklicken !
Heinz-Dieter, wäre das nicht auch etwas für Deinen Rheingold ?
Gruß

Wolfgang


Tesmo-, Ortwein-, Röwa-Sachen,
sind Dinge, die mir Freude machen !


 
Oldtimerfan87
Beiträge: 498
Registriert am: 29.08.2009


RE: endlich eine KK für den Röwa Rheingold

#8 von dralle , 22.12.2010 21:44

Hallo,
mein Händler teilte mir nach einem Gespräch mit Fa. Hobby Trade mit, dass die ADE Wagen zukünftig nur noch mit NEM Schacht ausgeliefert werden. Der Röwa/ ADE Kurzkupplungskopf wird modifiziert und erhält eine Anpassung an den NEM Schacht. Leider sind diese Informationen ein halbes Jahr alt, ohne das etwas offiziell publiziert wurde.
Grüße Ralf


dralle  
dralle
Beiträge: 55
Registriert am: 21.01.2009


   

Austausch RÖWA Kupplung
Sie ist daaaa! (die grüne 151 von Röwa)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz