Die schönen Italienerinnen von Lima

#1 von Limafan , 18.10.2010 20:29

Hallo zusammen

Da ich weiss das ausser mir noch mindestens zwei weitere Forenmitglieder gefallen an den Modellen der italienischen Staatsbahn haben möchte ich die Gelegenheit nutzen und hier einige Limamodelle vorstellen.

Die Diven stellen sich vor:

D 342 Art. 8023 (mit Topfmotor)


E 424 Art. 8022 (mit G-Motor)


E 645 Art. 8028


E 646 Art. 8026


E 656 Art. 8064


E 633 Art. 8136


D 445 Art. 8152


Anhand der Modelle sieht man gut die Entwicklung im Formenbau von Lima.

Zwischen der D 342 (Anfang Sechzigerjahre) und der D 445 (Mitte Achtizgerjahre) liegen 25 Jahre .

Zur D 342 passen die alten, braunen Limawagen der FS sehr gut.




Auch die E 424 macht davor eine gute Figur.


Die E 645 hat zum Teil schon die moderneren grauen Schnellzug, Gepäck- und Postwagen am Haken.










Während die E 646 z.T. schon die neuste grau/rote Variante ziehen darf.






Der E 656 stehen Eurofimawagen in C1 Farbgebung sehr gut,wobei sie natürlich auch vor einem TEE-Zug eine sehr gute Figur abgibt.








Für die D 445 hatte ich bis vor kurzem keine passenden Wagen, deshalb zog sie Güterzüge.




Dank sehr guten Verbindungen zum Freistaat Bayern konnte auch diese Lücke geschlossen werden, die Lok zieht jetzt vorbilgerechte Vorortwagen in Navetta – Farbgebung.








Auch müssen die Passagiere nicht mehr Hungern oder Dürsten, dem „Grande Conforto“ wurde ein Self – Service Restaurantwagen beigestellt.


Die E 633 (neue Stromabnehmer sind bestellt) wird hauptsächlich im Güterverkehr eingesetzt.


Auch den Vorortstriebwagen würde ich gerne zeigen, leider reichte es bisher nur zum Steuerwagen (und einem Zwischenwagen der diese Woche noch eintrifft).




Ihr müsst euch diesen Wagen einfach doppelt vorstellen, rechts würde der Limamotor das Drehgestell antreiben.


Mir gefallen die FS Modelle sehr gut, ich habe fast den Eindruck das Lima sich bei ihnen extra angestrengt hat.

Dies ist nur ein kleiner Querschnitt durch’s Lima-FS Programm, aber vielleicht hat ja der Eine oder Andere Lust bekommen sich auch einmal so ein Modell zuzulegen.


..und für Alle die noch nicht genug haben H I E R noch wunderschöne Modelle von A.C.M.E. ,OS.KAR, Hornby Lima und Rivarossi.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010

zuletzt bearbeitet 18.10.2010 | Top

RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#2 von herribert73 , 18.10.2010 21:42

Sehr schön Bruno!
auf das der Triebwagen bei Dir eintrifft freut man sich schon.
Sag mal Deine 342:

Zitat von Limafan
Hallo zusammen

Da ich weiss das ausser mir noch mindestens zwei weitere Forenmitglieder gefallen an den Modellen der italienischen Staatsbahn haben möchte ich die Gelegenheit nutzen und hier einige Limamodelle vorstellen.

Die Diven stellen sich vor:

D 342 Art. 8023 (mit Topfmotor)


Gruss Bruno



Hat die auch ein Weisses Plastegehäuse? (unterm lack..)
mir ist bei zwei alten Limas nämlich aufgefallen das die Gehäuse weiss oder schwarz durchgefärbtes Plaste sind, welches dann, mehr oder weniger penibel, uebermalt ist. Meine 342 FS Topf ist weiss, was man leider an einem Lackaplatzer "gut" sieht, die rund 5 Jahre Juengere SJ Version mit G motor ist dagegen schwarz.
Sehr schöne Sammlung.
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.207
Registriert am: 26.11.2009


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#3 von martin67 , 18.10.2010 22:10

Hallo Bruno,

zum Vegleich, die relativ schwer zu findende D342 un der letzten Variante, mit G-Motor, gelklipstem Gehäuse und einem komplett roten Rahmen.



Der niederflurige Nahverkehrstriebwagen ist übrigens eine komische Erfindung von Lima. Vorbildgetreu ist dagegen der passende Steuerwagen, der sich übrigens auch recht gut mit den "Navetta-Wagen" macht.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#4 von raily , 18.10.2010 23:42

Hallo Martin,

Zitat von Martin67
das ausser mir noch mindestens zwei weitere Forenmitglieder gefallen an den Modellen ... haben möchte ich ... hier einige Limamodelle vorstellen.



nicht nur die beiden, sondern auch mindestens ein Märkliner.

Da ich erst durch dieses Forum so richtig in Kontakt mit den Lima-Modellen gekommen bin, erstaune ich jedesmal über die Modell- und Typenvielfalt dieses Herstellers. Auch wenn ich da sonst nichts zu beitragen kann, schaue ich mir doch wißbegierig alle Beiträge zu den Modellvorstellungen an.
Das wollte ich mal zum Ausdruck bringen.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 4.156
Registriert am: 30.05.2007


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#5 von Django , 19.10.2010 07:52

Tolle Loks - tolle Bilder! Deine E645 und 646 haben ja sogar noch angesetzte Griffstangen, was darauf hindeutet, dass es sich um Modelle der 1960er oder frühen 1970er handelt. Leider sind LIMA-Modelle nach italienischem Vorbild hierzulande sehr schwer zu kriegen und wenn doch, dann nur völlig überteuert.


 
Django
Beiträge: 1.310
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#6 von Limafan , 19.10.2010 18:49

Hallo zusammen

@ Fred: Ja, auch meine D 342 hat als Grundlage ein weisses (ziemlich gebrechliches!) Gehäuse. Vorsicht ist also angebracht.

@ Martin: Was wäre den richtig für den Steuerwagen:Eine Lokbespannung für Pendelzugbetrieb (welche Lok?)
Oder wollte Lima mit dem motorisierten Steuerwagen z.B.einen ALn 558.1000, siehe H I E R wiedergeben?

@Django: FS Limamodelle hier in der Schweiz , da hatte ich ziemlich Glück:
Die E 633 und die E 424 waren "Bastelloks" für 10 Franken (6 Euro).Sie waren allerdings vollkommen falsch verdrahtet, der Vorbesitzer versuchte die E 424 auf Oberleitung umzubauen,ein satter Kurzschluss war die Folge.
Diese Lok verdrahtete ich von Grund auf neu.

Bei der E 633 war der Umschalter für OL defekt und ausgerissen, ein Panto fehlt (immer noch,mein Händler will sich scheinbar nicht so beeilen) und die Schienenräumer muss ich noch aus Blech biegen und bemalen.

Die D 342 wollte absolut Keiner haben, da erbarmte ich mich und gab ihr ein neues zuhause.

Über den Kaufpreis der restlichen Modelle möchte ich den Mantel des Schweigens legen. (Ich weiss ja nicht ob meine Frau hier ab und zu mitliest).

...und das Dieter, ein Märklinist, und Thilo,sogar ein zweiter Märklinist, hier mitlesen ist absolut sensationell!!!

Schönen Abend wünscht euch.

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010

zuletzt bearbeitet 19.10.2010 | Top

RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#7 von Thilo , 19.10.2010 19:05

Hallo Bruno,

Zitat von Limafan
...und das Dieter, ein Märklinist, hier mitliest ist absolut sensationell!!!


Hey! Ändere das bitte auf zwei Märklinisten! Ich lese auch mit und bin von deinen Anlagenbildern jedesmal wieder begeistert!

Obwohl, vielleicht bin ich ja gar kein Märklinist mehr. Erst kürzlich wurde meine Modellbahnsammlung weiter durch Lima, Fleischmann und Liliput weiter kontaminiert (u. a. auch aus dem Freistaat Bayern ). Wahrscheinlich muß ich mich deshalb demnächst vor dem Göppinger Ketzergericht der MHI und Märklinisten verantworten.

Viele Grüße

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum


 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#8 von Flo , 19.10.2010 19:07

Hallo Bruno,

für die schicken Italienerinen hat man doch gerne eine Blick übrig, besonders die
kantige Form der 424 gefällt mir, aber leider sind Sie wirklich sehr selten hab da schon ein halbes Auge immer drauf.

Gruß

Florian


 
Flo
Beiträge: 174
Registriert am: 28.11.2009


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#9 von FS , 19.10.2010 19:44

Der Beitrag ist ein echtes Schmankerl! Super!

Thomas


FS  
FS
Beiträge: 21
Registriert am: 17.03.2010


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#10 von Limafan , 19.10.2010 21:44

Hallo zusammen

Schön dass die FS nicht nur mir gefällt

Thilo, ich habe den Text geändert.
... und übrigens, ich lese die Märklinbeiträge regelmässig, einige Loks gefallen mir sehr gut, ab und zu kann ich sogar mit einem (HAMO) - Bild oder Beitrag ergänzen.

Ein Schubladendenken ist mir fremd, meine Sammlung besteht aus allen erdenklichen Herstellern, Hauptsache es gefällt!

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#11 von 64krokodil , 19.10.2010 23:10

Zitat von Limafan



Zur D 342 passen die alten, braunen Limawagen der FS sehr gut.


Die E 645 hat zum Teil schon die moderneren grauen Schnellzug, Gepäck- und Postwagen am Haken.






Hallo miteinander,

die braunen FS Wagen erinnern mich auch an die alten Fleischmann Wagen der 60 / 70er Jahre.Könnte mir jemand vielleicht Artikelnummern von den Schnellzugwaggons nennen ? Gibt es irgendwo Bilder wo man sich orientieren könnte ? Vielen Dank.

Gruß,Jürgen


 
64krokodil
Beiträge: 335
Registriert am: 23.09.2007


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#12 von arokalex , 20.10.2010 00:43

Hallo Bruno,

mit diesem sehr umfangreichen und überaus informativen Bild- und Textbeitrag
hast du bei mir wieder volle Begeisterung ausgelöst... Danke!!!

Viele Grüsse, Gute Nacht

Alex


arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#13 von martin67 , 20.10.2010 05:40

Hallo,

@Jürgen: Bilder von den braunen Limawagen findest Du auf meiner Lima-Webseite. Die Wagen von Rivarossi fehlen leider noch auf Rivarossi-Memory.

@Bruno: Als Zuglok für Deinen Wendezug mit Steuerwagen würde die D445 schon passen, aber auch eine E424, E646 oder E656.



Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#14 von Django , 20.10.2010 08:00

Noch eine Frage:

Zitat
Der niederflurige Nahverkehrstriebwagen ist übrigens eine komische Erfindung von Lima.


Von welchem Modell ist hier die Rede?


 
Django
Beiträge: 1.310
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#15 von Ochsenlok , 20.10.2010 11:49

Zitat von 64krokodil

Hallo miteinander,
die braunen FS Wagen erinnern mich auch an die alten Fleischmann Wagen der 60 / 70er Jahre.Könnte mir jemand vielleicht Artikelnummern von den Schnellzugwaggons nennen ? Gibt es irgendwo Bilder wo man sich orientieren könnte ? Vielen Dank.
Gruß,Jürgen



Hallo Jürgen,

guck mal hier im Fleischmann Forum

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.665
Registriert am: 03.04.2010


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#16 von 64krokodil , 20.10.2010 12:26

Hallo miteinander,

@ Martin : Vielen Dank für die Website mit den Artikelnummern.

@ Dennis : auch Dir vielen Dank für den Link.Insgeheim suche ich natürlich nach 2 - 3 Fleischmannwagen 1445 bzw. 5141,leider wird kaum etwas angeboten und wenn,dann übertreffen sich mal wieder einige.Es war nur so eine Idee,Wagen von Lima in Betracht zu ziehen,was aber wohl schon am Maßstab scheitern würde.

Also,wenn jemand 2 -3 Fleischmannwagen abzugeben hätte,hier ist ein Dankbarer Abnehmer .

Gruß,Jürgen


 
64krokodil
Beiträge: 335
Registriert am: 23.09.2007


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#17 von Limafan , 20.10.2010 12:35

Hallo Jürgen

Das zweite Bild, das Du von mir kopiert hast mit der E 645: Der Gepäckwagen am Haken ist ein Rivarossimodell, 1:82 und passt sehr gut zu den alten Fleischmännern.

Rivarossimodelle sind deutlich günstiger (diese Wagen z.b. 11 Franken resp. 8 Euro) als die seltenen Fleischmannmodelle.

@ Django: H I E R ein Bild des motorisierten Triebwagens von dem die Rede war.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010

zuletzt bearbeitet 20.10.2010 | Top

RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#18 von Django , 21.10.2010 08:01

Ach so - den gab es auch mit Motor....


 
Django
Beiträge: 1.310
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#19 von TG-A Wolf , 21.10.2010 20:04

Schöne Italienerinnen sind immer gut, die haben sicher viele Fans.
Vielen Dank für diese Ausfstellung!

Ich selber fahre eine Ur-Tartatruga, jene, die von Hornby-Lima vor ein paar Jahren wieder aufgelegt wurde. Ich muss sagen, ich mag sie sehr gferne, mit ihrer alten Technik.
Darüber hinaus besitze ich eine dreijährige E652 von Rivarossi, nicht ganz so preiswert, aber eine wunderschöne Maschine, siwohl im Modell als auch im Original. Italienische Loks sind schon was besonderes, da stimme ich zu.


 
TG-A Wolf
Beiträge: 187
Registriert am: 02.02.2010


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#20 von Limafan , 21.10.2010 20:19

Hallo Wolf

Meine Schildkröte stammt von A.C.M.E., ein aktuelles Topmodell.


Die Hornby-Lima Version bestellte ich damals auch, leider wurde sie nie geliefert, deshalb leistete ich mir diese schöne Lok der "Konkurrenz".

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#21 von Django , 22.10.2010 07:39

Ja, da sieht man schon den Unterschied zum LIMA/Hornby-Modell, obwohl dieses - wenn auch vereinfacht - auch nicht schlecht gelungen ist. Hast Du auch eine Serienversion der 444er? Die gab es ja ab den 1990ern auch von LIMA mit "neuer" Technik.


 
Django
Beiträge: 1.310
Registriert am: 13.03.2008


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#22 von Limafan , 22.10.2010 12:00

Hallo Django

Leider ist diese E 444 im Moment mein einziges Modell dieser Bauart (ich gebe aber die Suche nach einer (bezahlbaren!) Limaversion nicht auf.)

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#23 von TG-A Wolf , 22.10.2010 19:21

Gut, die ACME Lok ist schon eine ganz andere Liga!
Ich muss sagen, ich hatte mit meiner Hobby-Tartaruga Glück, war sofort lieferbar. Hab aber schon oft gehört, dass es gerade bei den lima Loks nach wie vor eine ziemliche Glückssache zu sein scheint.


 
TG-A Wolf
Beiträge: 187
Registriert am: 02.02.2010


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#24 von Limafan , 21.11.2011 21:10

Hallo zusammen

Auf vielfachen Wunsch (von Django) hier mal die Neuzugänge der letzten 13 Monate.
(FS Modelle sind wirklich rar, und wenn erhältlich, oft recht teuer)

FS E 424 , Artikel 8020





Nicht vergessen werden dürfen die Exoten, z.B. eine MDT in FS Farbgebung





Und mein ganzer Stolz: Endlich eine Tartaruga, die E 444 Vorserienlok!











Grüsse aus der Svizzera

-Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.160
Registriert am: 07.01.2010


RE: Die schönen Italienerinnen von Lima

#25 von Django , 22.11.2011 15:36

Danke für die Bilder. Diese FS-TEE-Wagen passen hervorragend zur E444


 
Django
Beiträge: 1.310
Registriert am: 13.03.2008


   

Frage an Lima experten V 188
Neuzugang: BB67000 (208036)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz