Kibri Bahnsteig 53/12 von 1930

#1 von AG Tinplate Spur 1 , 17.11.2010 19:38

Hallo und Guten Abend,

ich möchte Euch hier mal ein seltenes Kibri-Zubehörteil zeigen, den Bahnsteig 53/12, gebaut 1930 - 1932. Ich habe heute mal eine Grundreinigung vorgenommen, denn dieses schöne Zubehör fand ich kürzlich preiswert in der Bucht.


Und wie Ihr seht, passt der Bahnsteig sogar zur Spur I, denn die Bing Tenderlok steht schon zur Ausfahrt bereit davor.
...

und schon geht es los....


Kibiri hat dieses Zubehörteil eben für Spur 0 und 1 in einer Grösse gebaut. Und der alte Stempel sowie der ursprünliche Verkaufspreis (3,95 RM) sind noch gut zu erkennen.


der Händler hat früher noch mit Bleistift unten "verkauft" notiert, so hatte er wohl das Teil noch etwas im Regal bis zur Abholung stehen. Heutzutage alles undenkbar.. da wird nur noch gescannt.. . Nun muss ich nur noch morgen die Beleuchtung in Gang bringen und eine passende Behausung aus Holz bauen... denn der Bahnsteig eignet sich gut für unsere Fahranlagen.


Viele Grüsse.. Michael...


 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.682
Registriert am: 03.10.2008

zuletzt bearbeitet 17.11.2010 | Top

RE: GROSSER BAHNHOF IN HOLZBAUWEISE

#2 von Fritz Erckens , 30.11.2010 11:41

Hallo Michael von der AG Tinplate Spur I,

es ist immer wieder interessant, im Forum schöne Zubehörteile anzuschauen. KIBRI hat sehr viele schöne Bahnhofsmodelle und Bahnsteige hergestellt, sogar noch VOR MÄRKLIN.

Hier möchte ich den ebenfalls daran interessierten Forenlesern einen schönen MORITZ GOTTSCHALK Bahnhof für die Spur I zeigen. Er ist der grösste Bahnhof aus dem M.Gottschalk-Programm. Auch diese in Holzbauweise hergestellten Zubehörteile strahlen viel Eisenbahnromantik aus und brauchen sich nicht hinter den TINPLATE-Modellen zu verstecken!

Die Seitenwände lassen sich wie bei den Puppenhäusern öffnen und sind sogar mit Beleuchtung versehen. Die Bahnhofsuhr wurde von mir angebracht, da mir der Bahnhof mit Uhr besser gefällt......
Im Bahnhofsvorstandszimmer (rechts) ist das Wandtelefon von NORDMANN zu erkennen.....

Vielleicht kann der eine oder andere "Bahnhofs-Freund" im Forum weitere Stücke aus der Sammlung vorstellen.

F.E. wünscht allen eine schöne Vorweihnachtszeit!


 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.095
Registriert am: 13.11.2009

zuletzt bearbeitet 05.02.2011 | Top

RE: GROSSER BAHNHOF IN HOLZBAUWEISE

#3 von kagu , 30.09.2011 13:03

Hallo Herr Erckens,
Sie beschreiben einen alten Gottschalk Bahnhof.
Ich denke es ist der gleiche Bahnhof, wie ich ihn gerade restauriere.
Könnte ich ein paar Fotos von diesem Bahnhof bekommen ?
Ich habe wochenlang alten Lack abgekratzt und bin interessiert
möglichst den Originalzustand wieder herzustellen.
Dabei würden Fotos sehr helfen.
Grüße von kagu


kagu  
kagu
Beiträge: 1
Registriert am: 30.09.2011


   

Kibri Bahnsteighalle 53/16 ? für Spur 0 / I

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz