Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#1 von nodawo , 09.08.2011 09:45

Hallo Wissende,

Heute eine Anfrage zum Thema Zubehör 00/H0 Tankstellen.

Mein Restaurationsobjekt:







Bei meiner Katalog-Recherche ist mir aufgefallen, daß Tankstellen im Zubehörprogramm

gar nicht so häufig vertreten sind.

Bekannt ist Faller 217 und Faller B-215. Die Wiad Tankstelle ist mit Bilder von Dirk

(Wiad Tankstelle) vorgestellt.

Welche Hersteller hatten bis zu den 60/70ziger Jahren noch Tankstellen in ihrem Programm?

Bei Vollmer, Kibri , DDR-Herstellern, Vaupe, RS, Creglinger ?????

Außerdem nochmals die Frage zur Faller Tankstelle 217 "T im Kreis". Das Modell ist in keinem Faller

Katalog mit "T im Kreis" abgebildet. Gehört es dazu? Hat jemand Bilder?




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 976
Registriert am: 31.03.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#2 von 101 ( gelöscht ) , 09.08.2011 09:49

Hallo Wolfgang,

in diesem Thread

Tankstelle Holz/Pappe

habe ich die Faller 217 im Originalzustand vorgestellt.

Bei Deiner Tanke halte ich das T (Eigenbau?) und die Zapfsäulen (Lego?) nicht für original.

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 23:40 | Top

RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#3 von nodawo , 09.08.2011 10:16

Hallo Jens,

Du hast recht, die Tanksäulen sind von Lego und das "T im Kreis" Eigenbau.

Eine Orginal Tanksäule blau ist vorhanden (s. letztes Bild), die zweite fehlt leider noch.

Den Thread habe ich verfolgt und Deine Orginal Tanke als Bild gesehen.

Trotzdem bleiben für mich im Moment die gestellten Fragen offen. Gibt es alte (Katalog)bilder,

Faller Magazin oder ähnliches mit T im Kreis und was ist mit den anderen Zubehör-

Herstellern? Gab es nur so wenig Tankstellen Modelle H0/00.


Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 976
Registriert am: 31.03.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#4 von 101 ( gelöscht ) , 09.08.2011 10:37

Hallo Wolfgang,

von Vaupe gab es mehrere Tanken, eine findest Du auch in o.g. Thread, weiter hinten von Thal vorgestellt, in der DDR gab es eine Minol-Tanke aus Kunststoff, ich hab die mehrfach, komme allerdings momentan nicht ran, um Bilder zu machen.

Das T auf der Faller 217 ist meines Erachtens original, ich habe mehrere Exemplare in unterschiedlichen Zuständen, immer ist entweder noch das T drauf, oder es ist das Loch zu sehen, in dem es befestigt war.

Gruss
Jens


101
zuletzt bearbeitet 13.05.2013 23:40 | Top

RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#5 von tobi24 , 09.08.2011 16:39

Es gab scheinbar auch noch eine Tankstelle von Preiser, die der Faller B-217 etwas ähnlich sah - allerdings spiegelverkehrt, der zurückgesetzte Garagenanbau also links vom verglasten Verkaufsraum, nicht wie beim Faller Modell rechts. Thal Armathura hat hier: Preiser Leckerbissen der 50er (3) einen entsprechenden Scan aus einem alten Preiser Katalog von 1960 gepostet.


tobi24  
tobi24
Beiträge: 34
Registriert am: 25.06.2011

zuletzt bearbeitet 09.08.2011 | Top

RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#6 von collect-60 , 09.08.2011 17:07

Die Preiser Tankstelle ist klasse, leider relativ selten. Ich habe eine ungebaute im OK. Leider komme ich an diese und meine anderen Tankstellen leider derzeit nicht ran, sonst würde ich ein paar Fotos machen. Es gab von fast allen Firmen Tankstellen, oft auch mehrere verschiedene. Ich habe welche von Faller, Kibri, Pola, Quick, Vau-Pe, Wiad, Noch, Preiser, Heljan...
Ein sehr interessantes Sammelgebiet, vor allem im "Holzbereich", wo es von jeder Tankstelle unzählige Varianten gibt.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#7 von nodawo , 09.08.2011 22:54

Hallo Kurt,

Das klingt ja interessant. Wann kannst Du uns Bilder zeigen. Vor allem die Tankstellen

von Kibri, Noch, Vaupe und Preiser wären eine Vorstellung mit Bildern wert.


Gruß

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 976
Registriert am: 31.03.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#8 von Die Lorenmagd , 10.08.2011 20:10

Huhu Forum!

Ich ergänze mal um die WIAD ARAL-Tankstelle als Kunstoff-Bausatz.

Zu welcher Zeit dieser Bausatz mit der Nummer 1065 B im Programm war, weiß ich leider nicht.

Ebenfalls gab es ein ARAL-Parkhaus, da würde ich auch gern mal wissen, wie das aussah!

Hier zwei Bilder meiner Tankstelle. insbesondere die überdachte Zapfsäuleninsel gefällt mir ausgesprochen gut!

Aleksandra grüßt!




Die Lorenmagd  
Die Lorenmagd
Beiträge: 65
Registriert am: 07.06.2009


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#9 von Thal Armathura , 11.08.2011 00:49

Hallo zusammen,


Bild Quelle: Kurt, collect-60

hier eine Preiser Tankstelle vor Jahren auf eBay:






Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.609
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 11.08.2011 | Top

RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#10 von Thal Armathura , 12.08.2011 18:04

Hallo zusammen,

hier Bilder von einer meinen Lieblings-Tankstellen. Hersteller ist entweder Vau-Pe oder Pola. Diese Tankstelle kommt nicht oft vor erstaunlicherweise.









Auch mit einem ELM Triumph TR-2, der vom letzten Sonntags Flohmarkt kam, eine ziemliche Raritaet, sowas gab es nie von Wiking.

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.609
Registriert am: 29.01.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#11 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 12.08.2011 18:14

Hallo zusammen!

So langsam hat mich der Virus "Tankstellen" vollends im Griff! Wer kann mir den Hersteller von dem Teil sagen?

http://cgi.ebay.de/Tankstelle-GASOLIN-ge...=item3cbacb669b

Könnte doch Vau-pe oder Wiad sein?

Gruß!
Dirk

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

pumpkinracer

RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#12 von Thal Armathura , 12.08.2011 18:30

Hallo Dirk,

das ist die Gasolin Version von meiner Esso Tankstelle die ich gerade hier vorgestellt habe. Der Hersteller ist Vau-Pe oder Pola, aber wahrscheinlich Vau-Pe 60er Jahre. Die Gasolin Tankstelle sieht aus wie ein Fertigmodell, die Esso dagegen ist von einem Bausatz. Das Fertigmodell ist ein Schnäppchen!

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.609
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 12.08.2011 | Top

RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#13 von pumpkinracer ( gelöscht ) , 12.08.2011 19:44

Hallo Thal!

Hätt's mir ja denken können das du das gewußt hast! Na prima, dann wollen wir ja mal sehen ob die Kleine nach Cortina kommt!

Besten Dank und Gruß!
Dirk


pumpkinracer

RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#14 von Thal Armathura , 12.08.2011 19:48

Hallo Dirk,

schaumal rein bei Kibri Blechgebaeuden, da sind ein paar richtige Tankstellen ausgestellt!

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.609
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 12.08.2011 | Top

RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#15 von klaus5487 , 14.08.2011 23:35

hallo, weiß das Thema ist fast durch. Aber hatte es letzhin gesehen und heut mal zwei tankstellen in die Hand bekommen.
die einfache Zapfsäulenanlage mit dem TATRA 603 davor ist eine Shell und kommt von Wiking.
Die größere mit den beiden MINOL Tankwagen (einer TT und einer HO) ist von ? (nichts unten und darauf zu sehen) Das kuriose, das aus hat eigendlich HO Größe, die Zapfsäulen eher TT.
Gruß Klaus

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 S7307391.JPG   S7307392.JPG   S7307397.JPG   S7307400.JPG   S7307401.JPG   S7307404.JPG 

klaus5487  
klaus5487
Beiträge: 220
Registriert am: 08.12.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#16 von telefonbahner , 15.08.2011 07:51

Hallo Klaus,
leider sind meine alten Auhagenkataloge zur Zeit bei Heinz-Dieter um im Katalogarchiv zu landen, aber ich bin mir da ziemlich sicher das dieses Modell von MAMOS/Auhagen stammt.
Leider fehlt bei deinem Modell auf dem Dach das rote "T" im gelben Ring.
Diese Tankstelle gab es als Bausatz mit einer eher nostalgischem KfZ- Werkstatt.
Die Modell waren in dem 1:100 Maßstab gebaut und sollten also zu H0 und TT passen.
Was bei Wohnhäusen schon grenzwertig war ging eigentlich bei Modellen für Strassen- und Schienenfahrzeuge gar nicht.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 15.257
Registriert am: 20.02.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#17 von klaus5487 , 16.08.2011 01:21

hallo Gerd,
ja denke du hst recht. Am dach ist ja zu sehen das etwas abgebrochen ist. Daa Problem ist ja, das Haus würde noch von den Fenstern usw. für HO passen, aber die Tanksäulen sind ja wahnsinnig klein. Der Tatra TT Minol paßt mal so grade hin. Der HO Skoda ist da viel zu groß.
Aber danke.
viele Grüße Klaus


klaus5487  
klaus5487
Beiträge: 220
Registriert am: 08.12.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#18 von Willoughby , 20.08.2011 12:53

Zu dem Thema kann ich seit heute - Flohmarkt in Münster - das beisteuern:

Laut Prägung von Wiking, ist die Grundplatte auf die Zapfsäulen und Tankwart geklebt sind so original?
Mit Grüßen aus Münster,
Hanns.


 
Willoughby
Beiträge: 1.256
Registriert am: 07.08.2008


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#19 von collect-60 , 20.08.2011 13:44

Hallo,

die Grundplatte ist so nicht original. Zapfsäulen und Tankwart hat jemand auf eine gemeinsame Grundplatte geklebt.

Gruss
Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#20 von nodawo , 26.08.2011 13:12

Hallo Interessierte,

Hier mein Restaurationsversuch in Sachen Faller Tankstelle 217:







Anstatt Aral hier einmal Esso. Was haltet ihr davon? Gußergebnis und farblich noch nicht

so gelungen.

Übrigens hat sich bzgl. meiner Eingangs gestellten Frage Folgendes ergeben:

Mir wurde freundlicherweise privat ein Bild einer Auktion gemailt, wo die Tankstelle 217

im Orginalkarton mit blauem "T im Kreis" auf einem Steg und blauen Tanksäulen verkauft

wurde. Leider kann ich das Bild aus Urheberrechtsgründen hier und auf meiner HP nicht

vorstellen. Das ist schade!


Sammler-Bastler-Umbauer-Spieler Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 976
Registriert am: 31.03.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#21 von siggi , 26.08.2011 15:21

Hallo,
dieses "T im Kreis" in blau war des Warenzeichen der Autobahntankstellen der „Gesellschaft für Nebenbetriebe der Bundesautobahnen“ (GfN, gegründet 1951) ab 1994 Tank und Rast. Link > Wikipedia >KLICK!!! . Sollte das Eistellen des Links hier nicht zulässig sein bitte entfernen. Dann findet man das Bild unter Wikipedia Suchbegriff: Gesellschaft für Nebenbetriebe der Bundesautobahnen > etwas nach unten scrollen Abbildung rechts.
Gruß Siggi


siggi  
siggi
Beiträge: 303
Registriert am: 17.08.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#22 von nodawo , 26.08.2011 15:25

Hallo Siggi,

Danke für die zusätzliche Information.

Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


 
nodawo
Beiträge: 976
Registriert am: 31.03.2010


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#23 von Trixnachbau , 28.08.2011 18:53

Hallo Leute
Auch wenn der Fred schon durch zu sein scheint, habe ich noch eine Tanke mit dazu gehörender Werkstatt von Auhagen aus Pappe
ich glaube aus den 60er jahren(sind mir erst kürzlich zugelaufen)
Gruß Guido

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_3279.jpg   100_3280.jpg 

Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#24 von DR`ler , 20.09.2011 19:38

Ich weiß nicht ob es noch von Interesse ist, aber hier hätte ich ich noch die Plastversion der Tankstelle von Auhagen (leider schon Nachwende)




und eine zwar momentan noch leicht ramponierte, aber wie ich finde dennoch schöne DDR Tankstelle aus den 60zigern.




MfG Martin


[http://smilies-world.de/inc/module/smilie_generator/vorschau/13583.png" Vorsicht beim Schreiben! Feind liest mit! "


DR`ler  
DR`ler
Beiträge: 955
Registriert am: 18.09.2011


RE: Tankstellen Ho Zubehör - Wer weiß etwas?

#25 von Pico 62 ( gelöscht ) , 20.09.2011 19:51

Hallo Martin
ich würde denke , daß dies Eigenbau ist .
Ein Wohnhaus mit Garage plus Überdachung
einer Vero Tankstelle aus einem anderen Bausatz
mfg Jörg Pico 62


Pico 62

   

unbekannter Blech Bahnhof ähnlich Kibri 0/52/5
Neuffen Gasthof zur Krone, Nr. 313

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz