Kibri - Katalognummernsystematik

#1 von Dieter Weißbach , 31.08.2011 07:42

Hinweis: Dieser erste Beitrag wird entsprechend der jeweiligen Diskussionsbeiträge immer auf den aktuellen Stand gebracht.


Hallo allerseits,

dieser allgemeine Beitrag soll die Kibri-Katalognummernsystematik erläutern. Die Katalognummern bestehen aus:

- einer führenden Ziffer für die Spurweite oder eine Schaltungsart (bei den Spuren 0 und 1 entfällt diese Ziffer)
- einer zweistellige Hauptnummer für das Gebäude- oder Zubehör-Thema
- einer meist einstelligen Zusatznummer für die Variante
- gelegentlich gab es noch Buchstabenzusätze oder Bruchzahlen.

Bei den Spuren 0 und 1 hat man auf die führende Ziffer verzichtet, weil diese Spurweite bei Festlegung der Systematik am häufigsten war. Im Jahr 1935 wurde auch bei Kibri ein Sortiment für die Spur 00 eingeführt; die Produkte bekamen eine führende 0. Artikel der Spuren 0 / 1 mit Bravo-Universalschalter bekamen die führende Ziffer 1, bei Bravo.Artikeln der Spur 00 wurde die 8 vergeben.

Das würde am Beispiel eines Bahnhofs bedeuten:
52/1 Bahnhof für Spur 0 oder 1 ohne Bewegungsfunktion
0/52/1 Bahnhof für Spur 00 ohne Bewegungsfunktion
1/52/1 Bahnhof für Spur 0 oder 1 mit Bravo-Schalter
8/52/1 Bahnhof für Spur 00 mit Bravo-Universalschalter
8/52/1 B Bahnhof für Spur 00 mit Bravo-Universalschalter und Beleuchtung.

Die führende Ziffer 3 steht für die elektomagnetische Schaltung, die führende Ziffer 5 für die mechanische Record-Schaltung und die führende Ziffer 6 für Artikel mit mechanische Druckknopfbetätigung.



Verlinkung zu Kibri - weiterführende Informationen


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008

zuletzt bearbeitet 06.09.2011 | Top

RE: Kibri - Katalognummernsystematik

#2 von BlackAdder ( gelöscht ) , 03.09.2011 23:00

Es gab bei der Spur 0 auch noch die 3 als führende Ziffer, sie steht für elektromagnetische Schaltung.

Beispiel dafür sind das Stellwerk 3/48 und der Bahnhofsvorsteher 3/73/1 B, beide von 1939.

Gruß
Patrick


BlackAdder

RE: Kibri - Katalognummernsystematik

#3 von Dieter Weißbach , 03.09.2011 23:01

... danke, das ist mir gestern bei der Sichtung der 1940er Preisliste auch aufgefallen. Ich nehme die Ziffer 3 in der Liste oben auf.

Viele Grüße, Dieter


Viele Grüße aus Berlin, Dieter


 
Dieter Weißbach
Beiträge: 1.626
Registriert am: 23.12.2008


   

Blechhaus Märklin oder? Kibri Spur 0 Bahnwärterhaus 50/2 (1930)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz