Trix Express Vorkriegstriebwagen (Baustelle!)

#1 von Pete , 08.07.2008 20:16

Hallo Trixfreunde,

auf Wunsch eines einzelnen Herren,

Zitat von tischbahn
Hallo Peter,
zeig uns deinen garstigen TW doch mal ganz, z.B. im Trix forum hier : : : ...


soll ich euch diesen Triebwagen:

hier mal vorstellen.

Zitat von tischbahn
... Muß ja nicht immer topp restaurierte Ware sein, sondern kann doch auch mal ein uriger "Scheunenfund" sein ...


das ist nun der "Scheunenfund" (war aber ehrlich gesagt ein Kellerfund):


Zitat von tischbahn
... Jetzt hast du mir schon vor Jahren davon erzählt und zeigst ihn trotzdem nicht ganz. Hat der die Kretzn... oder eine ansteckende Krankheit??? ...



íst Rost ansteckend? Naja und das mit den Jahren ... ganz so schlimm bin ich ja doch nicht!

Gruß,
Peter

Achso: Geschichte, Varianten, etc. folgt demnächst. Es sei denn es ist jemand schneller und nimmt mir die Arbeit ab!


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.460
Registriert am: 09.11.2007


RE: Trix Express Vorkriegstriebwagen (Baustelle!)

#2 von ET426 , 08.07.2008 21:26

Hallo Peter, klasse.., ich finde, der sieht doch noch ganz brauchbar aus, oder?

Kennst Du das hier?

http://www.tischeisenbahn.de/Trix/te_2058.htm

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


RE: Trix Express Vorkriegstriebwagen (Baustelle!)

#3 von dieKatze , 08.07.2008 21:33

Hi,

ja, habe ich mir auch beim ersten Anblick gedacht - so schlimm ist er doch überhaupt nicht, fast komplett und nicht bemalt, verbeult oder sonstwie zertreten.

Ich würde mir keine Sorgen machen, der wird wieder.


Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: Trix Express Vorkriegstriebwagen (Baustelle!)

#4 von tischbahn , 08.07.2008 22:24

Hallo Peter,

....geht doch

Also sooo schlecht schaut der doch wirklich nicht aus!
Auf den ersten Blick würde ich sogar behaupten dass in der Schachtel die meisten, wenn nicht sogar alle Teile noch drin sind.
Ich denke, dein Triebwagen ist echt eine gute Basis zum Herrichten, und an der Patina würde ich auch nicht viel ändern.
Das einzige Problem dürfte die Elektrik werden, aber da sollte sich jemand finden lassen, der ein Orginal als Muster zur Verfügung stellen könnte....

Dank dir fürs Zeigen...

Gruß vom einzelnen
Herren


 
tischbahn
Beiträge: 2.592
Registriert am: 23.11.2007


RE: Trix Express Vorkriegstriebwagen (Baustelle!)

#5 von Pete , 08.07.2008 22:33

Hallo Jungs,

danke euch fürs Mut machen! Dann werde ich jetzt wohl doch mal auf die Suche nach jemanden gehen, der einem Elektrodeppen erklärt, wie er das Ding wieder zusammenpfriemelt!
Ich halt euch auf dem Laufenden, kann natürlich dauern ... :

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.460
Registriert am: 09.11.2007


TW

#6 von knuldes , 09.07.2008 18:21

Hallo Pete
Ich würde es an deiner Stelle mal bei Franz Nowack versuchen. Der wohnt in München und ist ein absoluter Trix Wechselstromfachmann.
Gruss
Rei


knuldes  
knuldes
Beiträge: 1.102
Registriert am: 02.01.2008


RE: Trix Express Vorkriegstriebwagen (Baustelle!)

#7 von ET426 , 09.07.2008 19:45

Oder Du schreibst einfach mal Peter Berg an... - der kann Dir bestimmt auch weiterhelfen...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


   

Die 3achser D-Zugwagen von Trix Express
Trix Express D-Zugwagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz