Trix Express D-Zugwagen

#1 von Dietmar , 07.07.2008 19:53

Hallo
Hier mal eine Übersicht der kurzen D-Zugwagen 1/2. Kl von Trix Express.

Das Ursprungsmodell aus Blech bekam anfangs der 60er Jahre einen Nachfolger aus Kunststoff der von Herrn Ade konstruiert wurde.



A4üm aus Blech.



AB4üm Ep.3



ABm 221 Ep.4



ABm 225 Ep. 4, Pop-Farben



ABm 221 Ep.4 türk./beige

Und nun einklassige Wagen mit dem Gehäuse des ABm.



Bm 234 Ep.4, türk./beige



Aüm Ep.4. rot/ beige
Fortsetzung folgt.
Grüße
Dietmar

Grüße
Dietmar

© Alle Rechte an Bild und Text bleiben beim Verfasser.
Veröffentlichungen nur mit Einverständnis des Verfassers.


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008

zuletzt bearbeitet 18.10.2014 | Top

Trix Express Speisewagen

#2 von Dietmar , 07.07.2008 20:09

,


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008

zuletzt bearbeitet 18.10.2014 | Top

RE: Trix Express D-Zugwagen

#3 von Thilo , 07.07.2008 20:33

Hallo Dietmar,

Zitat
Hier nun die Speisewagen, dem Wagen aus Blech ohne Vorbild folgte ebenfalls in den 60ern ein Wagen aus Kunststoff auch ohne Vorbild.


Wenn ich mich nicht täusche, hat der Kunststoff-Speisewagen das gleiche "Vorbild" wie der Märklin Speisewagen 4024. Dann kann man Trix als Fehler nur ankreiden, daß es den Vorbildwagen nicht als DSG-Wagen (und erst recht nicht in Popfarben) gab.

Zitat von das Buch MYTHOS MODELLEISENBAHN
Für den erforderlichen Speisewagen griff man auf ein Vorbild des US-Transportation Corps, den WR4umg-56 zurück. Dieser war beim Vorbild ebenfalls in zehn Exemplaren vorhanden und erhielt im Modell den roten DSG-Anstrich.


Bitte berichtigt mich, wenn ich jetzt völlig auf dem Holzweg bin.

Ich freue mich aber auf jeden Fall auf die Fortsetzung und weitere Bildberichte!

Viele Grüße

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum


 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


Vorbildloser Speisewagen?

#4 von frank bertram , 07.07.2008 20:57

Hallo Dietmar,

bist Du Dir sicher, daß es zum TE- Blech- Speisewagen kein Vorbild gab? M.W. war ein Speisewagen der französischen Truppen (Berlin-Verkehr) das Vorbild. Die DB wollte den Wagen als Vorbild für ihre Waggons nutzen, hatte sich dann aber anders entschieden.

Gruß

Frank


 
frank bertram
Beiträge: 152
Registriert am: 06.07.2008


RE: Trix Express D-Zugwagen

#5 von Jerry ( gelöscht ) , 07.07.2008 22:12

Welche LüP haben die Wagen denn? Sind die aus Kunststoff schon 1:100? Und wie sieht es mit den "blechernen" aus?


Jerry

RE: Trix Express D-Zugwagen

#6 von Dietmar , 07.07.2008 23:57

Hallo

@ Thilo, Frank

Ihr habt in sofern recht, das „Vorbild“ des Speisewagens ist ein WR4umg-56 der US-Streitkräfte Baujahr 1956. Hier einige Bilder dieses Wagens, nach dem Umbau zum Messwagen der DB. http://www.eisenbahndienstfahrzeuge.de/b...7-messbeiwg.htm

Es ist ersichtlich, dass nur geringe Ähnlichkeit besteht. Märklin wie Trix waren natürlich Ende der 50er und Anfang der 60er Jahre in der gleichen verzwickten Lage, für die modernen D-Zugwagen keinen passenden Vollspeisewagen anbieten zu können, es gab sie auch bei der DB noch nicht. Für den Bedarf reichten noch die Vorkriegsspeisewagen aus. Es gab lediglich die neuen Halbspeisewagen der Bauart BRyl, die aus den Eilzugwagen entwickelt wurden.
Da es aber die WR4umg-56 nicht bei der DSG gab, ist das Modell als DSG-Speisewagen ohne Vorbild. Denn Modell und Farbe/Eigentümer müssen ja schon übereinstimmen damit es Vorbildlich ist, oder?

@ Jerry
Die Blech wie auch die Kunststoffwagen sind 23,5 cm lang, im Maßstab 1:100 verkürzt wie auch die Märklin Blechwagen.

Grüße
Dietmar


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008


Trix Express Packwagen

#7 von Dietmar , 08.07.2008 00:12

,


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008

zuletzt bearbeitet 18.10.2014 | Top

RE: Trix Express D-Zugwagen

#8 von CCS , 08.07.2008 00:18

Zitat von Dietmar

Die Blech wie auch die Kunststoffwagen sind 23,5 cm lang, im Maßstab 1:100 verkürzt wie auch die Märklin Blechwagen.



Hallo Dietmar,

Die alten Märklin Blechwagen der 24 cm Serie waren 1:110 verkürzt, TRIX-Wagen, 1:112.

mfg

CCS


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Trix Express D-Zugwagen

#9 von pepinster , 08.07.2008 00:35

Hallo zusammen,

die Trix-Wagen finde ich für ihre Zeit ganz ok, nur die einklassigen Wagen mit ihrer "sprunghaften" Fensterteilung auf Basis des AB waren etwas daneben...

Zumindest Herr Ertmer aus Paderborn (bekannt durch die RePa-Bahn und den Bahnhof Altenbeken) hat aus den AB`s mit Hilfe von UHU-Klebstoffen (Werbung ca. 1969...71) recht ordentliche Modelle gezaubert.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.854
Registriert am: 30.05.2007


RE: Trix Express D-Zugwagen

#10 von Ulrich A , 08.07.2008 03:24

Hallo,

Ich fand, dass die Trixwagen ihrer Zeit von der Detailierung weit voraus waren. Was mich immer gestoert hatte, war das Fehlen eines reinen 2. Klasse und eines reinen erste Klassewagens. Die Verkuerzung selbst stoerte mich eigentlich nicht. Sieben von diesen Wagen geben einen glaubwuerdigeren Schnellzug als fuenf der 1:87-Wagen. Als Kompromisss lebe ich mit den 1:100 Wagen von Roco.

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


Trix Express Schlaf- und Liegewagen

#11 von Dietmar , 08.07.2008 13:21

,


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008

zuletzt bearbeitet 18.10.2014 | Top

Re: Trix Express Schlaf- und Liegewagen

#12 von Pete , 08.07.2008 13:28

Hallo Dietmar,

Zitat von Dietmar
... Wenn ihr möchtet setze ich das ganze mit den Eil- und Personenwagen fort...
Auf Wunsch zeige ich mal einige Zugzusammenstellungen in Bildern oder in Tabellenform...



da musst du doch nicht erst fragen !
Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.511
Registriert am: 09.11.2007


   

Trix Express Vorkriegstriebwagen (Baustelle!)
Aufarbeiten von alten Trix Express Schleifern

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz