Bilder Upload

Wiking-Highway-MAN ??

#1 von Ochsenlok , 19.02.2012 18:43

Hallo Wiking-Spezialisten,

neulich in der Restekiste auf dem Flohmarkt gefunden für 2 €:



Sieht irgendwie aus wie Pausbäckchen nach dem Rosenmontagszug als Woodstock-Hippie beim Abschminken .
Untendrunter steht auch noch WIKING-Germany.

Der Ami-Auflieger gehört wohl nicht dazu, die Aufliegerkupplung passt überhaupt nicht. Es geht mir nur um die Zugmaschine.
Die Scheinwerfer und diverse andere metallischfarbene Kleckse sehen nachlackiert aus.
Ist das tatsächlich Wiking? Hab ich noch nicht gesehen (will aber nix heißen, wahrscheinlich doch 08/15-Ware).

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.400
Registriert am: 03.04.2010


RE: Wiking-Highway-MAN ??

#2 von martin67 , 19.02.2012 19:15

Hallo,

das ist Wiking, der LKW wurde als "stilisierte USA-Zugmaschine" bezeichnet und wurde aus der Form der Pausbacken-MAN gemacht. Deshalb gibt es auch leider keine Wiederauflagen dieses MANs. Dafür taucht der Amerikaner immer wieder mal auf, zuletzt in blau mit Sternchen. Der Auflieger ist von Herpa.

Der Truck mag stilisiert sein, sieht aber entfernt einem Mack F700 mit nach vorn versetztem Fahrerhaus ähnlich, der so vielfach in der Türkei und der Schweiz im Einsatz war.

http://www.mbmcargotech.nl/forum/mbmsp054620.jpg

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Wiking-Highway-MAN ??

#3 von 101 ( gelöscht ) , 19.02.2012 19:50

Zitat von martin67
Hallo,

das ist Wiking, der LKW wurde als "stilisierte USA-Zugmaschine" bezeichnet und wurde aus der Form der Pausbacken-MAN gemacht. Deshalb gibt es auch leider keine Wiederauflagen dieses MANs.



Das ändert sich zur Zeit: http://www.wiking.de/de/news/product/spi...e-part-1-4.html

Gruss
Jens


101

RE: Wiking-Highway-MAN ??

#4 von martin67 , 19.02.2012 20:38

...dann war es das wohl mit der US-Zugmaschine. Vielleicht sollte man sich die zwei letzerschienenen mit Sternchen und in schwarz als Harley-Truck noch ins Haus holen.

Schöne Grüsse und danke für den Hinweis,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 19.02.2012 | Top

RE: Wiking-Highway-MAN ??

#5 von Ochsenlok , 20.02.2012 11:31

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten. Jetzt weiß ich wieder etwas mehr...

Gruß
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.400
Registriert am: 03.04.2010


RE: Wiking-Highway-MAN ??

#6 von martin67 , 20.02.2012 18:42

Kleiner Nachtrag, der Song zum Truck!



Einer der besten Country Songs ever...

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Wiking-Highway-MAN ??

#7 von Pluto , 21.02.2012 01:05

Zitat von martin67
...dann war es das wohl mit der US-Zugmaschine. (....)

Martin




Moin,
zum gegenwärtigen Thema zunächst mal ein Zitatauszug von der entsprechenden WIKING-Homepage:

Die große Überraschung: Totgeglaubte „Pausbacke“ revitalisiert

Die „Pausbacke“ kehrt auf Wunsch vieler Sammler 2012 zurück – WIKING konnte dank Hightech-Werkzeugbau die ursprüngliche Form wieder herstellen – ein bildschönes, zeitgenössisches MAN-Modell ist entstanden. (...)


Der unterstrichene Satzteil ist entscheidend, da er interpretrationsfähig ist.
Nach Insiderkenntnissen wird die Neuauflage der "Pausbacke" nicht aus einem Rückbau der alten Formenwerkzeuge für die "stilisierte US-Zugmaschine" generiert. Das wäre ein enorm aufwendiges, teures und wegen des Werkzeugalters gewagtes Unterfangen. Stattdessen kopiert man ein originales "Pausbacken"-Fahrerhaus und erstellt auf Basis der abgegriffenen Datensätze eine neues Formenwerkzeug. So entstanden schließlich vor vielen Jahren schon die IMU-WIKING-Repliken.

Gruß

Pluto


Pluto  
Pluto
Beiträge: 39
Registriert am: 18.03.2011


RE: Wiking-Highway-MAN ??

#8 von bastler ( gelöscht ) , 14.03.2012 00:25

Danke für diese hilfreiche Info hier, dies war mir auch neu.


bastler

   

Skurrile Mobile
Gestern beim Gebraucht-Moba- Händler ...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen