Bilder Upload

RE: die Fernfahrer

#26 von claus , 28.01.2012 08:18

Zitat von Casey Jones

VERDAMMT NOCHMAL, WARUM KANN MAN SO TOLLE SERIEN HEUTE NICHT MEHR DREHEN ????

axel



Hallo Axel,

DAS frag ich mich auch immer wieder, aber die Mehrheit hängt wohl eher mit Cola, Bier, Chips und Kippen lieber vor " Mitten im Leben ", " Verklag mich doch ", Pissnelken wie Katzenzwerger, Richter Hold, Salesch " um nur ein paar zu nennen, vor der Glotze, denn nur die Quoten zählen.
Armes Deutschland! Aber wenn die hochdotierten Oberfuzzies ihren " way of life " schon vorleben...


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.847
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 28.01.2012 | Top

RE: die Fernfahrer

#27 von Billettle , 28.01.2012 13:18

Zitat von Casey Jones

@Thomas: Jetzt aber Butter bei die Fische, was war denn mit dem Hänger?



Hallo Axel,

die Suche nach einem Anhänger gestaltete sich ähnlich schwierig. Zu einem der angebotenen Büssing 8000 S gehörte ein Dreiachsanhänger, den man aber nicht gebrauchen konnte. Schließlich führten Hausmann und Müdel immer einen zweiachsigen Anhänger mit!

In Köln fanden sich drei Anhänger des Typs FAKA LA 12 der Deutschen Bundesbahn. Bei der Besichtigung stellte sich jedoch heraus, dass diese drei Fahrzeuge nicht dem ursprünglichen Anhänger entsprachen. Man wollte schon enttäuscht wieder gehen, als ein SDR-Mitarbeiter in einer Reparaturhalle einen passenden Anhänger fand. Dieser wurde auch genommen.

Der Pluto-Zug von Kerrer, als auch Hausmanns neuer Magirus 235 D waren Leihgaben von Magirus. Diese Fahrzeuge gingen an das Ulmer Werk zurück.

Der DB-Anhänger wurde wieder nach Köln zurückgebracht, der Büssing 8000, den man für 4000 DM von der Fa. Schmiederer gekauft hatte, ging an die Büssing Genaralvertretung Eugen Hubing & Co., für den geschätzten Restwert von 800 bis 1000 DM. Es ist nicht bekannt, ob das Fahrzeug verschrottet oder weiterverkauft wurde.

Grüßle,
Thomas


Grüßle aus em Schwobaländle!

> 's isch, wie's isch - ond wenn's net so wär, wär's ganz gwiis anderscht <


 
Billettle
Beiträge: 1.017
Registriert am: 17.03.2011


RE: die Fernfahrer

#28 von Casey Jones , 28.01.2012 15:26

Hallo Thomas,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort!
Jetzt aber gleich die nächsten Fragen:
Woher hast Du diese Informationen ?
Hast Du noch mehr in der Richtung auf Lager ? Her damit !!

axel

P.S.: Schaut Euch mal die Aufrufzähler bei Youtube auf "Die Fernfahrer" an ! Wir sind doch nicht ganz allein!


Casey Jones  
Casey Jones
Beiträge: 729
Registriert am: 05.08.2009


RE: die Fernfahrer

#29 von Billettle , 28.01.2012 15:46

Hallo Axel,

die Informationen stammen aus einem Heft "Last & Kraft" aus dem Jahr 2003.

Ich habe den Inhalt hier nur auszugsweise wiedergegeben, da sich der gesamte Bericht - einschließlich den Bildern - über mehrere Seiten erstreckt.

Aus einer anderen Quelle kann ich noch die Information beisteuern, dass die Folge "Der Wels" eigentlich unter dem Namen "Der Delphin" laufen sollte.
Das Drehbuch weist eine extreme handschriftliche Korrektur auf: Eine Szene sollte in einer Drogerie spielen, in der Philip Müdel kiloweise Salz kaufen sollte, um daraus Salzwasser für den Delphin zu mischen. Vermutlich hat man von dieser abstrusen Idee Abstand genommen, die Drogerieszene gestrichen und stattdessen den Fisch (den man in der Folge während des gesamten Transports ohnehin nie zu sehen bekommt) in den größten Süßwasserfisch, den Wels, umgeschrieben. Problem erkannt, Problem gebannt, sozusagen.

Grüßle,
Thomas


Grüßle aus em Schwobaländle!

> 's isch, wie's isch - ond wenn's net so wär, wär's ganz gwiis anderscht <


 
Billettle
Beiträge: 1.017
Registriert am: 17.03.2011


RE: die Fernfahrer

#30 von claus , 28.01.2012 16:14

Zitat von Casey Jones

P.S.: Schaut Euch mal die Aufrufzähler bei Youtube auf "Die Fernfahrer" an ! Wir sind doch nicht ganz allein!



Hallo Axel,

da war ich aber auch nicht ganz unschuldig dran, obgleich die die DVD Box auch habe.
War echt spät heut Nacht geworden, und heut morgen eine Qual.
Einfach klasse!


Viele Grüsse,

Claus



...was sonst? 😀


 
claus
Beiträge: 15.847
Registriert am: 30.05.2007


RE: die Fernfahrer

#31 von Casey Jones , 29.01.2012 16:39

Hallo Thoman


Zitat von Billettle

die Informationen stammen aus einem Heft "Last & Kraft" aus dem Jahr 2003.



Vielen Dank für Deine Informationen.
Bei meinem nächsten Besuch beim "gut sortierten" Zeitschriftenhändler werde ich mir die mit Sicherheit mal anschauen. War mir bislang noch nie aufgefallen.
Noch eine schönen Sonntag
axel

P.S. Es hätte nicht viel gefehlt, und ich hätte Szenen von den Fernfahreren wie früher mit Siku ( Plastik ) und Wiking nachgestellt; 1960 war mir der Massstabsunterschied ziemlich egal. Die beste Ehefrau von allen fragte mich allerdings rechtzeit: wirste jetzt komplett kindisch.


Casey Jones  
Casey Jones
Beiträge: 729
Registriert am: 05.08.2009


RE: die Fernfahrer

#32 von Billettle , 29.01.2012 16:53

Hallo Axel,

das Heft mit besagtem Artikel war übrigens die Ausgabe 2/2003.

Versuchs mal über den Verlag, vielleicht haben die noch archivierte Restexemplare. So bekam ich meines vor ein paar Jahren auch noch.

[Verlagsangaben gelöscht, da veraltet - siehe nachfolgenden Beitrag!]

Grüßle,
Thomas


Grüßle aus em Schwobaländle!

> 's isch, wie's isch - ond wenn's net so wär, wär's ganz gwiis anderscht <


 
Billettle
Beiträge: 1.017
Registriert am: 17.03.2011

zuletzt bearbeitet 29.01.2012 | Top

RE: die Fernfahrer

#33 von Profi-Cappel , 29.01.2012 17:08

Last & Kraft hat vor einem Jahr (oder sinds schon zwei?) den Verlag gewechselt: VF Verlag, Wiesbaden.

Alte Heft gibts nach wie vor.

Gruß
Dirk (Profi-Cappel)


Profi-Cappel  
Profi-Cappel
Beiträge: 210
Registriert am: 09.08.2010


RE: die Fernfahrer

#34 von DieFernfahrer , 03.01.2015 19:10

Hallo liebe Freunde der Serie FERNFAHRER (DVD - Die Fernfahrer), es gibt demnächst auch eine Fanseite, mit und über die Abenteuer von Martin Hausmann, Beifahrer Philip Müdel und ihrem Büssing 8000.
Zu finden unter: www.diefernfahrer.de


DieFernfahrer  
DieFernfahrer
Beiträge: 1
Registriert am: 03.01.2015

zuletzt bearbeitet 18.01.2015 | Top

   

Wiking LKW mit durchsichtigem "Vollgehäuse"
Taxi nach Köln, leicht OT, aber mit Ford...

Xobor Ein eigenes Forum erstellen