Hilfe bei Kranreparatur gesucht

#1 von Dampf Joe , 10.07.2013 23:45

Hallo zusammen,
bei meinem letzten Flohmarktbesuch wechselte dieser Kran seinen Besitzer. Leider ist er nicht vollständig. Der Ausleger liegt ja noch in Einzelteilen bei, aber hinten fehlt irgendetwas . Vermutlich ein Gegengewicht.
Kann mir jemand einen Tipp geben und vielleicht ein Foto einstellen? Wer ist er Hersteller dieses Kranes?




Jörg


Dampf Joe  
Dampf Joe
Beiträge: 44
Registriert am: 20.12.2010


RE: Hilfe bei Kranreparatur gesucht

#2 von telefonbahner , 11.07.2013 09:16

Hallo Jörg,
der Kran müsste dieser hier sein...


..und von der Fa. Dahmer kommen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.225
Registriert am: 20.02.2010


RE: Hilfe bei Kranreparatur gesucht

#3 von toy-doc , 11.07.2013 16:08

Moin Jörg,
...dann scheint ja gar nicht viel zu fehlen!
Glückwunsch!


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.668
Registriert am: 28.08.2011


RE: Hilfe bei Kranreparatur gesucht

#4 von Dampf Joe , 16.07.2013 22:21

Danke Gerd,
hat Ede zufällig noch ein Foto von dem Ausleger hinten? Vielleicht kann man solch ein Teil ja anfertigen.

Grüße, Jörg


Dampf Joe  
Dampf Joe
Beiträge: 44
Registriert am: 20.12.2010


RE: Hilfe bei Kranreparatur gesucht

#5 von telefonbahner , 16.07.2013 22:36

Hallo Jörg,
Ede hat leider nur dieses Katalogfoto gefunden. Ich wird Ede nochmal auf die Suche schicken, wird aber nicht vorm Wochenende. Ede ist in Aufbruchshektik Richtung Hamburg...

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.225
Registriert am: 20.02.2010


RE: Hilfe bei Kranreparatur gesucht

#6 von Dampf Joe , 17.07.2013 22:17

Hallo Gerd, Hallo Ede ,

ich wünsche Euch viel Spaß in Hamburg. Foto hat Zeit, ich komme die nächsten Tage sowieso nicht dazu, einen Ausleger zu Löten.

Danke, Jörg


Dampf Joe  
Dampf Joe
Beiträge: 44
Registriert am: 20.12.2010


   

alte funktionsfähige Schrankenanlage; Pappbahnhof
Dauerstromsignale mal anders....

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz