BR 23 in Tinplate Spur 0

#1 von gote , 14.09.2013 11:32

Hallo,
mein Großvater arbeitete in Saarbrücken bei der Bahn so kam ich als kleiner Junge schon früh hinter die
Kulissen der Eisenbahn, da sah ich sie zum ersten mal nicht nur von der Bahnsteigkante die damals neue 23er
Da das Saarland eine Hochburg der BR 23 gewesen ist beschloß ich diese in Spur 0 Tinplate zu bauen.
Ich wählte die erste Variante mit dem aufgesetztem Dachlüfter und den eingezogenen Einstiegstüren aus.
Normalerweise baue ich Vorkriegsloks aber das war einer meiner 3 Ausflüge in die frühe DB Geschichte.
Grundlage tech. gesehen, wieder Hehrteile.







Es fehlen die silbernen Kesseringe, die habe ich nicht hinbekommen.
Von dieser Lok habe ich 5 Exemplare hergestellt, leider ist keine mehr in meinem Besitz.
Gruß aus Büttelborn
Frank


gote  
gote
Beiträge: 2.941
Registriert am: 23.06.2012


   

3 X 2032
Pioner Ekspressen (DK) Wer weiss was ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz