Trix Express Extra-Extraabend in Aachen

#1 von pepinster , 08.01.2014 02:05

Hallo zusammen,

nicht genug, dass wir uns durch Einführung der Extra-Treffs ab jetzt in Aachen wöchentlich zum Basteln und Bauen unter dem Zeichen von Trix treffen, haben Rei und ich heute noch einen Extra-Extraabend dazwischengeschoben.

Auf der Tagesordnung stand die Ausrüstung meiner E40



mit Mabuchi-Motor und Schwungmasse, was Rei gekonnt erledigte.





Derweil habe ich etwas theoretisches Teppichbahning mit den Gleisstücken der Taifun-Bahn betrieben.



Nachdem die Testfahrten mit der E40 sehr gut gelaufen waren, wurden noch ein paar andere Schönheiten auf der Bakelitanlage bewegt





Die alten Spielbahntunnel - hier etwas unernst im Bahnhof platziert, - sind sicher noch einen eigenen Thread wert, da der Hersteller zumindest uns unbekannt ist.



Letztes Highlight des Abends war die Drehscheibe für Trix Express, die Rei bekommen hat.
Die Grube ist ein Aluminium-Drehteil (aus dem Vollen) und extrem solide, die Schienen sind nach echter Dreileiter-Technik elektrisch getrennt, und über Schleifkontakte können die anzusetzenden Abstellgleise synchron zur Lage der Drehscheibenbrücke mit Strom versorgt werden. Dieses handwerklich hervorragend ausgeführte Stück wird demnächst noch ausführlicher vorgestellt.




Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.902
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 08.01.2014 | Top

   

Nu isser endlich da,mein Bubikopf
Trix Gleis

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz