Nu isser endlich da,mein Bubikopf

#1 von Dietmar 54 1556 , 10.01.2014 09:36

Heute kam der Postonkel und brachte mir ein kleines,aber sehr feines Päckchen.
In selbigem befand sich eine BR64,welche ich hier,recht günstig erwerben konnte,
nachdem es in der Bucht mehrmals nicht geklappt hat.Habe die Lok schon auf nem
kleinen Oval ihre ersten Runden drehen lassen und war sehr sehr erfreut über die
ruhigen Laufeigenschaften,besonders in den Weichenbereichen.
Anbei nun ein paar Bilder von der kleinen Lady.












 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: Nu isser endlich da,mein Bubikopf

#2 von isebahner , 10.01.2014 10:35

Hallo Dietmar,

sehr schönes Teil, aber schau dir mal das Gestänge auf der rechte Seite etwas genauer an, da stimmt etwas nicht.
Mittlere Schraube lösen und Kurbelzapfen richtig setzen. Trotz schlechtem, unscharfen Bild zu erkennen

Gruß
Toni


isebahner  
isebahner
Beiträge: 394
Registriert am: 29.12.2010


RE: Nu isser endlich da,mein Bubikopf

#3 von peter schäfer , 10.01.2014 12:11

Hallo Dietmar

Schöne Lok hast Du da bekommen Eine der wohl letzten Serie BR 64 Trix-Express: Weiße Pufferringe , Gusstreppen an der Vor und Nachlaufache. Bei älteren BR 64 waren die Treppen einzeln angebracht und aus Blech
Wünsche Dir viel Spaß mit der Lok

Gruß aus dem Westerwald Peter


 
peter schäfer
Beiträge: 641
Registriert am: 10.07.2008


RE: Nu isser endlich da,mein Bubikopf

#4 von *3029* , 10.01.2014 13:18

Hallo Dietmar,

die BR 64 ist in der Bucht recht "preisstabil", habe auch bereits mehrere vergebliche Versuche unternommen
eine zu ersteigern, ebenso verhält es sich mit der Fleischmann BR 64, das sind einfach beliebte Loktypen

Viele Spass mit dem Bubikopf.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Nu isser endlich da,mein Bubikopf

#5 von Dietmar 54 1556 , 10.01.2014 21:39

Das Gestänge auf der einen Seite hab ich schon gerichtet,die Lok fährt echt spitze.


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012


RE: Nu isser endlich da,mein Bubikopf

#6 von noels , 10.01.2014 21:47

Hallo Dietmar,
da hast Du wohl ein feines Exemplar mit wenigen Km auf dem Buckel erwischt. Achte auf sparsame, aber regelmäßige Schmierung, auch der Motorlager, dann wirst Du viel Freude damit haben

Tipps zum fotografieren:
- Focus manuell setzen. Beim Bild von der rechten Seite hat die Cam auf die Tastatur im Hintergrund focussiert.
- Setz den ISO- Wert herunter. Sonst sieht das aus wie ein Foto aus der Bildzeitung in den 70-ern.
- Damit die Fotos bei niedrigem ISO nicht verwackeln, hilft ein Stoffsäckchen mit Bohnen, Erbsen, Linsen.
Das soll keine Kritik sein, aber bessere Bilder machen einfach mehr Spaß

VG
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


RE: Nu isser endlich da,mein Bubikopf

#7 von Dietmar 54 1556 , 10.01.2014 22:18

nun,das Problem ist,das ich mit dieser komischen Digicam und ihrem verwirrendem Menü nicht klarkomme,hab schon vieles probiert mit Iso und co,auch bei Videos,da is es besonders schlimm,hab da ständig irgendwelche Streifen im Film,obwohl die Linse streifenfrei und sauber ist,keine Ahnung,was das Teil für ne Macke hat,aber trotzdem danke für die Tips,werd mir demnächst Trixfett und SR24 holen
Anbei nun noch ein kleines Video von der BR 64

http://youtu.be/jOQ4FWk3ggU


 
Dietmar 54 1556
Beiträge: 222
Registriert am: 27.11.2012

zuletzt bearbeitet 11.01.2014 | Top

   

Merkwürdiges Fahrverhalten
Trix Express Extra-Extraabend in Aachen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz