Messing Bausatz

#1 von juckis , 10.01.2014 09:50

Hallo zusammen,
kurz vor Weihnachten sind mir im An und Verkauf diese beiden, leider unvollständigen Bausätze „zugelaufen“.
Der Hersteller des Triebwagens dürfte wohl Rehse sein. Aber wer ist der Hersteller des C 3 Pr 14?
Ist es Ehlcke, Gebert, oder…..?????
Einen solchen Bausatz habe ich noch nicht gesehen.
Vielleicht kann der eine oder andere etwas dazu sagen.












Mit freundlichen Grüßen Hilmar


Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


Bayrische-Lokalbahn hat sich bedankt!
juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009

zuletzt bearbeitet 10.01.2014 | Top

RE: Messing Bausatz

#2 von isebahner , 10.01.2014 10:31

Hallo Hlmar,

ich sehe nichts, Bilder wohl vergessen ;-))

Gruß
Toni


isebahner  
isebahner
Beiträge: 394
Registriert am: 29.12.2010


RE: Messing Bausatz

#3 von juckis , 10.01.2014 10:52

Hallo,
das is aber putzig. Bilder waren in der Vorschau und auch bei der ersten Ansicht zu sehen??

MfG Hilmar


Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009


RE: Messing Bausatz

#4 von hannes , 11.01.2014 14:35

Hallo Hilmar,

von wem die Bausätze sind kann ich Dir leider auch nicht sagen, aber ich habe einen ähnlichen der etwas länger als Deiner ist. Den Wagen habe ich schon mal vorgestellt mit der selben Frage nach dem Hersteller. Da wusste aber niemand etwas. Ich denke aber das nur zwei Hersteller bei der Qualität übrigbleiben, das ist Rehse oder Gebert.











Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 652
Registriert am: 27.02.2012


RE: Messing Bausatz

#5 von Blech , 11.01.2014 17:31

Leute -das sieht mir sehr nach SbZ/DDR-Bausätze aus, wie Mattias schon vermutet.
Da müssen die Kollegen aus dem Osten ran. Die wissen das bestimmt.
So zum Beispiel die Saufnasen vom Gerd aus Dresden. Oder halt der Gerd selbst.
Schönen Abend!
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 11.01.2014 | Top

RE: Messing Bausatz

#6 von juckis , 13.01.2014 08:47

Hallo Hannes,
stimmt den Beitrag über den Wagen hatte ich auch gelesen. Sehr schön gebaut und schön lackiert, das muss man sagen. Hast du das Teil zusammen gelötet?
Mit den Herstellern, so vermuten auch Leute außerhalb des Forums, bleiben nur Rehse oder Gebert über.
Was ich mit den Teilen machen werde, weiß ich noch nicht. Ich bin nicht der Löter unter den Modelleisenbahnern.

MfG Hilmar


Bis denne danne Hilmar

2L-GL, DCC mit Roco MM und analog, EP 3


juckis  
juckis
Beiträge: 235
Registriert am: 01.12.2009


RE: Messing Bausatz

#7 von telefonbahner , 13.01.2014 09:49

Moin Botho,
was heißt denn hier Saufnasen ?
Wir haben gerade eine Lieferung neue, alte Bierwagen bekommen. da musste erst mal geprüft werden ob die leer sind, jetzt sind sie es.
Also von dem Triebwagen gibt es im MIKADO dieses Bild...


Was den Wagen angeht kann ich auch nur rätseln. Auch Ehlcke hat Wagenbausätze aus Messing gefertigt....
Also da bin ich z.Z. noch überfragt, ich wird mal weiter suchen.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.432
Registriert am: 20.02.2010


RE: Messing Bausatz

#8 von tycoone13 , 13.01.2014 12:26

Hallo Hilmar,
Es gab Bauzeichnungen von L.Herr (2-achs. Triebwagen; Zeichnungs Nr. 0061) sowie von Rehse (Triebwagen Zeichnungs Nr. E601) für den gleichen Triebwagentyp. Auffallende Unterschiede sind am Dach (Herr - flaches Holzdach; Rehse - gewölbtes Metalldach) und bei den Türgriffen (Herr - ein Türgriff je Tür zur Fahrzeugmitte, gebogen aus 0,5mm Draht ; Rehse - zwei Türgriffe je Tür, mit Stangenhalter und Stange ) erkennbar. Die Bauzeichnungen weisen dies auch aus. Fahrzeuge beider Varianten wurden auch hier schon vorgestellt. Siehe Beitrag "Kein Rehse-Triebwagen, aber ..." . Der Herr Triebwagen sollte laut Zeichnung aus 8 Seitenelementen aufgebaut werden, während bei Rehse die Seiten aus zwei gestanzt und gebogene Teilen gefertigt wurden. Meine Vermutung ist, daß Rehse hier zum Zulieferer bei Herr wurde. Bestätigt fühle ich mich durch das Foto von Deinem Bausatz und dem Beitrag "Kein Rehse-Triebwagen, aber ..." . Hier sind das Holzdach von Herr in Verbindung mit den Rehse Seitenwände, aber mit Bohrungen für nur eine Griffstange je Tür, entsprechend dem Herr Bauplan, unabhängig voneinander vorgestellt.


Schöne Grüße Ralf


tycoone13  
tycoone13
Beiträge: 2
Registriert am: 29.02.2012


RE: Messing Bausatz

#9 von hannes , 13.01.2014 17:35

Hallo Hilmar, und alle Interessierte,

den Wagen habe ich so bekommen wie er jetzt ist. Dabei waren ca. 10 Gebert- Wagen und einige zusammengebaute Wagen aus Ehlke- Bausätzen.
Die sind aber von einem absoluten Profi gebaut und gelötet worden.
Und eben einige Wagen die nicht zuzuordnen sind.

Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 652
Registriert am: 27.02.2012


   

die letzte für diese Jahr
Die erste Mittagspause in diesem Jahr und eine BR 01.5

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz