Hersteller von Kohlehandlung gesucht - gelöst: Vau-Pe 148

#1 von marki , 04.03.2014 11:01

Hallo zusammen,

ich habe folgende Kohlenhandlung. Weiss jemand den Hersteller? Die Figuren dürften Preiser sein, habe ich aber extra dazugestellt.









Viele Grüße

Markus


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed und Bernti
volvospeed hat sich bedankt!
marki  
marki
Beiträge: 688
Registriert am: 07.05.2009

zuletzt bearbeitet 07.03.2014 | Top

RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#2 von *3029* , 04.03.2014 14:24

Hallo Markus,

der Hersteller deiner Kohlenhandlung ist Vau-Pe.
Art.Nr. kann ich nicht aus dem Kopf sagen.

Ein schönes Teil in ansehnlichem Zustand und fleissigen Preiserleins
Damals fuhr man noch Käfer, passt alles perfekt zusammen.
Die grüne DKW-Limousine im Hintergrund dürfte Märklin sein.

Viele Grüsse

Hermann



volvospeed hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 11.029
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 04.03.2014 | Top

RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#3 von marki , 04.03.2014 16:46

Hallo Hermann,

vielen Dank für die Info. Ich hatte es mir schon gedacht, war mir aber gar nicht sicher.

Ein Preiserlein ist aber gar nicht fleissig

Der DKW ist Märklin, richtig

Markus


marki  
marki
Beiträge: 688
Registriert am: 07.05.2009

zuletzt bearbeitet 04.03.2014 | Top

RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#4 von Schwelleheinz , 04.03.2014 17:01

Zitat von marki im Beitrag #3



Ein Preiserlein ist aber gar nicht fleissig




der hat wohl zuviel Karneval gehabt


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.164
Registriert am: 14.01.2012

zuletzt bearbeitet 04.03.2014 | Top

RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#5 von *3029* , 04.03.2014 19:15

Markus,

"der" macht eine Pause vom anstrengenden Schaffen,
muss auch mal sein ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.029
Registriert am: 24.04.2012


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#6 von marki , 04.03.2014 21:05

Hallo,

ganz was anderes, wie ist Eure Meinung. Soll ich die Holzplatte (von der Eisenbahnplatte) streichen oder ist es OK so. Wenn ja, welchen Farbton würdet Ihr verwenden?

Markus


marki  
marki
Beiträge: 688
Registriert am: 07.05.2009


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#7 von collect-60 , 05.03.2014 18:36

wenn streichen, dann grau.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 05.03.2014 | Top

RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#8 von DL 800 ( gelöscht ) , 06.03.2014 08:32

Bei Vorkriegsgleisen würde ich einen "Lineolium" mäßigen Braun-Ton nehmen ,in der Farbe wie auch die VK Bahnhofs und Bahnsteig Grundplatten gelackt sind...Grau bei NK-Gleisen


DL 800
zuletzt bearbeitet 06.03.2014 08:33 | Top

RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#9 von marki , 06.03.2014 23:09

Danke zusammen,

ich überlege es mir einmal, vielleicht lasse ich es auch so.

Ich habe ja einen Mix aus Vor- und Nachkrieg, was mir halt so gefallen hat.
Autos und Holzhäuser sind alle Nachkrieg.

Markus


marki  
marki
Beiträge: 688
Registriert am: 07.05.2009


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#10 von Heinz-Dieter Papenberg , 07.03.2014 07:11

Hallo Leute,

die Kohlenhandlung hat die Art.Nr. 148, habe ich gerade in einem VauPe Katalog aus den 50er Jahren gefunden. Nur welches Jahr das genau ist kann ich nicht sagen weil in keinem dieser Kataloge eine Jahreszahl steht.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.310
Registriert am: 28.05.2007


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#11 von pete , 07.03.2014 09:29

Hallo Chef,

habe den Titel ergänzt, damit der Klaus wieder Arbeit hat

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.599
Registriert am: 09.11.2007


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#12 von Heinz-Dieter Papenberg , 07.03.2014 10:08

Hallo Peter,

Du bist aber auch wieder ein Fiesling


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.310
Registriert am: 28.05.2007


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#13 von SR-Fahrer , 07.03.2014 18:45

Guten Abend zusammen,

ja so ist er halt das Peterle

@ Markus
Sehr schönes Modell, fehlt mir leider auch noch.
Mein Favorit wäre aber das faule Preiserleien!

Die Moba würde ich mit Sägespänen oder Körnen bekleben und dann grün streichen.
Solche Anlagen waren am Anfang der 50er durchaus schon verbreitet.
Bei Anlagenauflösungen habe ich auch oft die Kombination von VK-Teilen auf Nk-Anlagen mit Landschaftsgestaltung gesehen.
Ich fande das immer sehr hübsch!
Passend gerade zu den alten Grießhäuschen und Preiserlein.


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 962
Registriert am: 09.06.2011


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#14 von marki , 07.03.2014 21:51

Hallo zusammen,

danke Heinz-Dieter für die Info :-)

danke den Rest für die guten Tipps

Markus


marki  
marki
Beiträge: 688
Registriert am: 07.05.2009


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#15 von volvospeed , 15.12.2019 20:20

Hallo zusammen,

da mir neben der Katalogabbildung auch dieser Bilder sehr geholfen haben, stell ich mal meinen, nach diesen Vorbild ähnlichen Modell als kleines Dankeschön ein.


mein fertiges Erstlingswerk in dieser Sparte ( Eigenbau ), angelehnt an Vau-Pe 148 Kohlenhandlung ( Katalog 1958 )
Abweichend vom Original, sind Fenster und Türen ( beides hatte ich nicht im Fundus ), sowie das Dach selbst ( hatte ich ebenfalls nix im Fundus, und kann Ziegel nicht prägen )














Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : www.make-moba.xobor.de


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, hundewutz, Schwelleheinz, Jofan 800, *3029* und Charly2005
telefonbahner und Gleis3601 haben sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 2.291
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 15.12.2019 | Top

RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#16 von *3029* , 16.12.2019 00:02

Hallo Manuel,

wie bereits im parallelen Beitrag geschrieben gefällt mir dein " Erstling " sehr gut,
bin auf weitere Kreationen von dir gespannt ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.029
Registriert am: 24.04.2012


RE: Hersteller von Kohlehandlung gesucht

#17 von telefonbahner , 13.09.2020 14:04

Halo zusammen,
dank des FAM konnte ich diese Kohlenhandlung als Vau-Pe Modell identifizieren .
Gesucht hatte ich allerdings die (fast baugleiche) von TEMOS







Gruß Gerd aus Dresden


UKR findet das Top
Heinrich hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.787
Registriert am: 20.02.2010


   

Vau-Pe Holzhaus Nr. 137
Vau-Pe 134 Villa mit Balkon

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz