E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#1 von Mecklenburger , 16.03.2014 10:50

Hallo Forumsgemeinde,

nun fährt sie doch, meine E93. Hier mal ein Foto. Entstanden ist sie nur mit einfachen Mitteln. Ohne Laser, ohne Abkantbank, ohne Fräse etc. Verbaut habe ich einen ETS-Antrieb.
Da ich auf dem Zeuke-Gleissystem fahre, ist sie für einen Bogen-Durchmesser von 1,2m gerade so geeignet.



Viele Grüße
Andreas


Mecklenburger  
Mecklenburger
Beiträge: 51
Registriert am: 09.02.2012


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#2 von Hacki , 16.03.2014 14:30

Hallo Andreas,

ist doch Toll geworden deine E93. Du hast Sie ja noch verfeinert, gegenüber hier:
http://up.picr.de/15513721be.jpg. Gefällt mir sehr gut. Ist die mittlere Achse im ETS Drehgestell beweglich, wegen des Bogenlaufes?
Bei meiner E94 musste ich den mittleren Spurkranz entfernen weil die Lok im Bogen sofort entgleiste.
Was für Fahrzeuge hast du denn noch so auf deiner Anlage?

MfG Detlef


 
Hacki
Beiträge: 292
Registriert am: 04.10.2010


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#3 von Mecklenburger , 16.03.2014 15:27

Hallo Detlef,
der Antrieb ist ein zweiachsiger, der ist original geblieben und bildet die 1. und 2. Achse. Die 3. Achse rollt nur und ist seitenverschiebbar. So funktioniert das gut auch mit allen Spurkraenzen.
Bei mir faehrt noch FD50, T48, T55, E44. Eigenbauten sind E71, E77, E91, E92, E18, ETA177, V36. Alles im Stil der E93.
Andreas


Mecklenburger  
Mecklenburger
Beiträge: 51
Registriert am: 09.02.2012


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#4 von Schwelleheinz , 16.03.2014 15:55

Hallo Andreas,

sehr schönes Modell, hast Du auch Bilder von den anderen Maschinen? Mich interessiert vor allem die E71


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.344
Registriert am: 14.01.2012


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#5 von Hacki , 16.03.2014 16:09

Hallo Andreas,

jetzt hast du dir was eingebrockt . Wir sind hier alle Bilder-Junkies .
Vor allen die Eigenbauten würden mich interessieren.

MfG Detlef


 
Hacki
Beiträge: 292
Registriert am: 04.10.2010


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#6 von Mecklenburger , 16.03.2014 16:56

Hallo nochmal,

die E71 ist auch ähnlich der E93 entstanden. Nur sind hier die Stromabnehmer von Sommerfeldt. Damals hab ich mich noch nicht an einen Stromabnehmer-Selbstbau getraut. Das tut zwar der Originalität einigen Abbruch, aber wie gesagt, ich habe meinen eigenen Stil...Das war vor 10 Jahren. Hier sind allerdings die Antriebe im Eigenbau entstanden. Alle Achsen angetrieben, zwei Motoren.



Andreas


Mecklenburger  
Mecklenburger
Beiträge: 51
Registriert am: 09.02.2012


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#7 von Hacki , 16.03.2014 17:26

Hallo Andreas,

Toll deine Eigenbauten. Wie groß ist denn deine Anlage? Hast du alle Loks im Einsatz?
Die V36 im Hintergrund scheint auch ein schönes Teil zu sein. Bitte mehr Bilder .

MfG Detlef


 
Hacki
Beiträge: 292
Registriert am: 04.10.2010


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#8 von Schwelleheinz , 16.03.2014 18:36

Hallo Andreas,

hier ist noch ein Bild das ich bei den Spur O Freunden Lörrach gemacht habe, ist auch ein Eigenbau eines Mitgliedes





Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.344
Registriert am: 14.01.2012


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#9 von Mecklenburger , 16.03.2014 19:26

@Detlef
Hier ist mal der schnelle Versuch der Darstellung des Gleisplanes mit einer selbst entworfenen Gleisbibliothek für Trackplanner. Der Raum ist ca. 4,5m x 3m. Die Anzahl der Gleise stimmt nicht ganz in der Skizze, muss ich irgendwann später noch überarbeiten. Der Gleisplan stellt den Bahnhof meines Heimatortes dar. Im Bild unten. Das BW ist fiktiv. Die Gleisanlagen im Original sind leider schon dem Rückbauwahn zum Opfer gefallen.
Alle Loks kann ich da natürlich nicht gleichzeitig draufstellen, geschweige denn fahren...Das wirkt nur überladen.
Ein paar Dampfer hab ich ja auch noch... Mal schau'n, vielleicht komme ich demnächst mal wieder zum fotografieren.



@Hans-Dieter
Na, da der Kollege sich aber Mühe gegeben. Nicht schlecht. Da kann ich natürlich nicht mithalten. Macht aber nichts, ich hab's da eher mit der gröberen Richtung.


Mecklenburger  
Mecklenburger
Beiträge: 51
Registriert am: 09.02.2012


RE: E93 auf Zeuke Gleisen-Nichts für Nietenzähler

#10 von Hacki , 16.03.2014 20:13

Hallo Andreas,

da hast du ja viel Platz um deine Fahrzeuge fahren zu lassen.
Ich habe auch nicht alle Fahrzeuge gleichzeitig auf meine Anlage im Einsatz.
Das würde sonst zum totalen Stillstand führen .

MfG Detlef


 
Hacki
Beiträge: 292
Registriert am: 04.10.2010


   

Stadtilm Nachbauwagen
E94 in Tinplate Stil Spur 0

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz