Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#1 von hochiminh , 07.04.2014 19:42

Hallo liebes Forum,

heute bin ich auf der Suche nach einem Ersatzmotor für eine H0 Trix T3. Bei meiner hat sich der Trommelkollektor verabschiedet, weil wohl zuviel Strom bei Motorblockade geflossen ist und den Kollektor angeschmolzen hat. Auch der Draht zu einer der Wicklungen war ab, da hilft kein Reparaturversuch mehr. Nachdem ich im Netz ein bisschen recherchiert habe, dachte ich, der Motor aus einer Minitrix T3 könnte auch passen. Gesagt, getan und eine günstige in der Bucht für einen 10er geschossen. Allerdings ist der Motor etwas kürzer und die Gewinde sind auf der falschen Seite, also wieder nix. Der ebenfalls gefundene SB-Ersatzantrieb (s. hier) ist mir mit ca. 80 Euro auch wesentlich zu teuer. Ich vermute nach wie vor (was die Minitrix T3 zeigt), dass der Motor aus dem Minitrix Programm stammt, aber welche Minitrix Lok hat den gleichen verbaut? Denn ich denke, es ist schneller, einfacher und günstiger, sich ein abgewracktes Minitrix Modell zu suchen und den Motor auszubauen als auf einen Ersatzmotor im H0 Angebot der Bucht zu warten, ausser, jemand weiss, wo es noch Orginal-Ersatzmotoren gäbe.

Grüsse aus dem Allgäu

Fritz


 
hochiminh
Beiträge: 91
Registriert am: 17.05.2010


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#2 von isebahner , 07.04.2014 21:27

Hallo Fritz,

zeig doch mal ein Bild, da kann man sich mehr vorstellen.
Alte Trix Loks gibt es ja wie Sand am Meer oder Geröll in den Bergen, aber evtl. passt ja auch ein Motor der Trix 80er LOk

Gruß
Toni


isebahner  
isebahner
Beiträge: 394
Registriert am: 29.12.2010


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#3 von Charles , 07.04.2014 21:34

Hallo Fritz,

die alte Trix/Röwa T3 hatte einen Minitrix Motor. Falls Du aber das aktuelle Märklin/Trixmodell meinst wirst Du bei Minitrix nicht fündig.


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#4 von hochiminh , 07.04.2014 21:49

Hi Charles,
ja, ich meine schon die alte Trix/Röwa T3. Ich wollte mir das vielzitierte Werk von Herrn Ade zulegen, nicht das neue Zeugs, aber eben leider mit defektem Motor. Die Detailierung ist schon erstaunlich für die 60er, und zum ebenfalls vielgeschmähtem Fahrverhalten kann ich ja noch nix sagen.

Hi Toni,
da ist leider nicht mehr viel zum Fotografieren. In meinem Übermut habe ich versucht, mit einem aus dem alten Motor durch Zersägen gewonnenen Distanzstück den zu kurzen Minitrix T3 Motor anzupassen. Dabei ist der aber plötzlich auch in die ewigen Jagdgründe gegangen. Was ich noch sehen konnte, ist, dass auch dieses Gehäuse am Ansatz zum Getriebe nicht passte und der Motor zu locker auf dem angeklippsten Getriebe sass, so dass die Schnecke nicht sicher eingriff. Ja, die Rastermanie von Herrn Ade ist schon erstaunlich, aber da kommt es wirklich auf jeden mm an! Ich versuch aber morgen mal, vom dem desaströsen Versuch trotzdem mal Fotos zu machen.

Gruss

Fritz


 
hochiminh
Beiträge: 91
Registriert am: 17.05.2010


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#5 von Wagensammler6172 , 08.04.2014 12:20

Hallo,

Ich hatte auch mal besagte Röwa Trix Express T3. Bei meiner war auch der Motor defekt und ich hatte ihn damals gegen einen N-Motor getauscht.
Die Lok lief gar nicht so schlecht, nur sie fuhr auch bei voll aufgedrehtem Trafo nur in einem für die T3 angemessenem Tempo und hatte daher schon mal Kontaktprobleme auf den alten Expressweichen.
Da ich die Lok nicht mehr besitze, kann ich leider den genau verwendeten Motor nicht mehr bestimmen. Ich habe leider auch das Innere nie fotografiert.
Auf jeden Fall bist du auf der richtigen Spur.

Beste Grüße,
Heiner


Wagensammler6172  
Wagensammler6172
Beiträge: 676
Registriert am: 16.10.2010


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#6 von Charles , 08.04.2014 17:02

Hallo,

hier habe ich noch die Anleitung gefunden :

http://board.ig-trix-express.de/download...=2009&mode=view

Bei mir endete vor Jahren der Versuch, die Lok zu zerlegen, tödlich (für die Lok).


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#7 von hochiminh , 08.04.2014 21:27

@Heiner: danke für die Ermutigung, die Suche geht weiter

@Charles: Hab ich mir auch runtergeladen, aber NACHDEM ich die Lok zerlegt hatte. Ist aber gottseidank nix passiert , im Gegensatz zu Deiner

@Toni: hier die gewünschten Fotos:

zuerst die drei relevanten Teile: Getriebe, Motor und Motorhalterung, die dann mit eingeschraubtem Motor auf das Getriebe geklippst wird


am Motor siehst Du, daß ich das hintere Teil des alten Motors auf den "neuen" der Minitrix T3 aufgelötet habe, da dieser zu kurz ist und damit ich die Gewindelöcher zum Festschrauben nutzen kann...


... wie man hier vielleicht besser sieht. Der Minitrix Motor hat die Gewinde vorne an der Schnecke anstatt hinten


im Vergleich der zwei Schnecken sieht man auch die Ausbuchtung am Lager des alten Rotors. Die braucht man, um den Motor im Getriebe sicher zu halten, vor allem dass er nicht nach oben rutscht.
Da der neue das nicht hat, habe ich dann am Getriebe oben eine Schraube reingedreht, die den Motor unten halten sollte, aber da ist mir beim Probieren schon der neue Motor wieder durchgebrannt und die Mühen waren umsonst, er bewegt sich nicht mehr


so, hier noch die drei Komponenten im halb zusammengeklippsten Zustand...


... und der Vollständigkeit halber noch die anderen Komponenten der Lok.

Ich bin mal gespannt, ob mir jemand einen Tipp geben kann, welcher Minitrix-Motor passt, wie bei Heiner (schade, dass Du das nicht dokumentiert hast).

Grüsse aus dem Allgäu

Fritz


 
hochiminh
Beiträge: 91
Registriert am: 17.05.2010


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#8 von noels , 09.04.2014 11:00

Hallo,
bei Trix hatte der Motor die Ersatzteilnummer 0112. Damit dürfte die Suche im Netz leichter fallen. Eventuell hilft auch ein Anruf beim Märklin- Ersatzteilservice.

Offenbar hat auch Ton Jongen den Motor noch als Neuteil:

40 0112 00 Motor T3 Röwa & Trix ( 2214) p st. € 22,00

Kontakt:
A.JONGEN
Kipstraat 3
6461GT KERKRADE NL
Tel/Fax: 0031-45-5463379
E-mail:trixexpress@hetnet.nl

Der Ersatzteilkauf bei Ton ist unkompliziert und zuverlässig. Er spricht deutsch und hat eine deutsche Bankverbindung.

VG
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#9 von hochiminh , 09.04.2014 20:41

Hallo Heiko,

danke für die Ersatzteilnummer. Habe jetzt zwar auf Anhieb nix im Netz gefunden, aber ich werde es immer wieder versuchen. Hr. Jongen hatte ich schon kontaktiert, er schrieb, dass er Anfang des Jahres seinen letzten Motor verkauft hat und bereits drei auf der Warteliste stehen hat. Märklin liefert hier wohl nix mehr. Schau mer mal, wie's weitergeht.

Fritz


 
hochiminh
Beiträge: 91
Registriert am: 17.05.2010


RE: Trix T3 Ersatzmotor eventl. von Minitrix?

#10 von hochiminh , 15.05.2014 20:29

jetzt habe ich noch eine Info: es passt auch der Motor der Minitrix BR 01 Nr. 2076.

Ich hab einen (per Augenmaß geschätzt) ersteigert, er war als Bastlermotor deklariert. Das war er leider auch, denn eine Wicklung auf dem Rotor hatte einen Kurzschluss, also wieder nix. Wenigstens konnte ich die richtige Bauform verifizieren, so daß die Suche jetzt nochmal ein bischen ausgeweitet werden kann. Oder hat jemand einen Minitrix BR 01 Ersatzmotor grad übrig?

Gruß aus dem Allgäu

Fritz


 
hochiminh
Beiträge: 91
Registriert am: 17.05.2010


   

Liste von Trix Motoren ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz